Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Carl Glaser Tenor Sax

Carl Glaser Tenor Sax 04 Feb 2012 15:25 #106652

  • el abuelito
  • el abuelitos Avatar
Die Notenausgabe ist englischsprachig bei
Musicaneo, Schweiz.
Im englischen gibt es keinen "Karl" sondern einen "Carl".
Also hat der Verlag auf dem Notendeckblatt Karl mit "C" geschrieben.

Die Noten sind vom Original kopiert:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Da steht der richtige Name:
Karl Gotthilf Gläser

Was soll das ganze aber mit dem Saxophon zu tun haben?
bon dia

bon dia

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Feb 2012 02:40 von el abuelito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Carl Glaser Tenor Sax 04 Feb 2012 15:45 #106654

  • Thomas
  • Thomass Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 3
das Mittel der Wahl ist wohl eines der Taiwan-Produkte. Nebenan gibt es schwer auf die Fresse wenn man ein "überteuertes" Selmer spielt, hier bekommt man sein Fett ab, wenn die Tröte viel billiger ist als eine Taiwan-Kanne. :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Carl Glaser Tenor Sax 04 Feb 2012 15:49 #106655

  • rupi
  • rupis Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 15
Meine Zusammenfassung:
Ein Karl Glaser Saxophon ist aus absoluter Low-Cost-Produktion.
Allzuviel "Qualität" darf man nicht erwarten.
Es ist in vielen schönen Farben erhältlich,
man kann es zusätzlich auch durch Gravuren "verschönern" lassen.
Wenn man klingen möchte wie Saxotto ist das Instrument GENAU das Richtige.
Wenn man spielt/spielen kann wie Saxotto ist es es egal was man für ein Instrument hat. (Ältere Aufnahmen bestätigen das) :S
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Carl Glaser Tenor Sax 04 Feb 2012 18:37 #106664

  • AfterEight
  • AfterEights Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1092
  • Dank erhalten: 28
Thomas schrieb:
Nebenan gibt es schwer auf die Fresse wenn man ein "überteuertes" Selmer spielt

Ach Thomas, "nebenan" ist es doch auch nur ein einziger Endordser einer Taiwan-"Marke", der sich so aufspielt.

Solltest Du 1. drüber stehen und 2. nicht überbewerten.
Achtung - die Rückseite dieses Posts ist selbstklebend! www.beauty-wellness.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Carl Glaser Tenor Sax 04 Feb 2012 19:20 #106666

  • Saxhans
  • Saxhanss Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 175
  • Dank erhalten: 18
Rupi hat es genau auf den Punkt gebracht.

Wenn man spielen kann, dann ist es fast egal welches Horn man trötet,
dann spielt man auch auf einer 220-Euro-Kanne gut.
Insofern hat Otto das richtige Sax, vor allem wenn er in seinem Alter keine tausende von Euronen mehr ausgeben will.

Ich habe ein Glaser Tenorsax im direkten Vergleich mit einem Selmer SA 80 gespielt, und vom Klang her konnte ich keinen Unterschied feststellen.

Daß das Selmer ganz anders verarbeitet und von der Wertigkeit her mit einem Glaser nicht vergleichbar ist, darüber braucht man nicht zu diskutieren.

Gruß Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Carl Glaser Tenor Sax 04 Feb 2012 20:02 #106667

  • rupi
  • rupis Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 15
..nun ich teile nicht uneingeschränkt die Meinung/Interpretation von Saxhans bzgl. meines letzten Postings.
Ich habe neutral geschrieben. Der geneigte Leser darf noch das eine oder andere Attribut hinzufügen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Carl Glaser Tenor Sax 04 Feb 2012 20:57 #106668

  • el abuelito
  • el abuelitos Avatar
Ich darf dazu bitte nochmal sagen:
Ich habe mein Glaser umbauen lassen.
Ich stelle gerne nochmal die Bilder ein:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Saxhans hatte da mehr Glück, er hat es auch später gekauft.
Mein Sax hat praktisch mit einem gekauften Glaser nichts mehr zu tun.
Die Hauptsache ich bin glücklich damit.
Morgen nehme ich " Misty" auf.

Bis dann, alles Gute

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 04 Feb 2012 21:01 von el abuelito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Carl Glaser Tenor Sax 05 Feb 2012 09:27 #106672

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 10
D.h., du beantwortest Fragen nach Karl Glaser mit Aussagen zu einem völligen anderen Sax?
Damit ist die Diskussion natürlich vollständig hinfällig! Um nicht zu sagen: sinnlos!
Was soll dann das ganze? Was soll der hilfesuchende Threadersteller nun mit den Informationen der letzten 7 Seiten anfangen? Außer, er wäre zufällig Psychologe ....
Remember Joe Cocker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Carl Glaser Tenor Sax 05 Feb 2012 09:58 #106673

  • el abuelito
  • el abuelitos Avatar
Die Anfrage war am/um "Carl Glaser Tenor Sax 29.01.2012 21:59"
Meine Antwort wr am/um: "Carl Glaser Tenor Sax 29.01.2012 23:49"
Ich habe direkt geschrieben, dass mein Glaser umgebaut wurde.
Hier kannst Du das nachlesen:
saxwelt.de/index.php/de/home-topmenu-17/andere-/106507-carl-glaser-tenor-sax.html?limit=7&start=42#106673
Durch nachfolgende Postings wurde alles etwas verändert und nahm einen anderen Weg, wie das in Foren halt so ist.
Bitte schiebe mir dafür nicht die Schuld in die Schuhe.
Es ist eingrviert worden:
custom made for Otto Sedlatschek Diamond Sax

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Es sollte sichtbar sein, dass es mit einem herkömmlich gekauften Glaser nichts zu tun hat.
Hat ja auch ein paar Dollar gekostet. Ich hatte auch geschrieben wieviel.
"Kalleguzzi" sollte von mir nur informiert werden, dass man von einem Lowpreissax. nicht die Welt verlangen kann, man aber daraus, für einen nicht zu hohen Betrag an Kosten, ein Super-Sax bekommt. Ein Klangbeispiel habe ich Ihm auch zu Verfügung gestellt.
Das war doch fair beraten - oder?

Schönen Sonntag
bon domingo

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Feb 2012 10:24 von el abuelito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Carl Glaser Tenor Sax 05 Feb 2012 10:29 #106674

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 10
Ok, dann bist du natürlich voll in der Tradition der Forenkultur. Die Antwort auf "Was haltet ihr vom ABC-Mundstück" ist ja meistens auch immer "Ich habe ein XYZ-Mundstück und bin damit sehr zufrieden."
Remember Joe Cocker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.316 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Kostenlose Noten ( / Noten)

Kostenlose Noten
Alle Jahre wieder, verschenkt der grosskopf Lieder! Wenn du unter folgendem Link den Wiehnachtsba[...]
17.11.2019
von grosskopf
2 Klick(s)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 ( / Saxophone)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80
Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 Voluminöser "Hammer-Sound". Sehr gute Intonation, guter Allge[...]
2 100.00 €
München
09.11.2019
von achims
645 Klick(s)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon ( / Mundstücke)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon
Da ich zu wenig Tenor und wenn, dann eher Kautschuk spiele, verkaufe ich hier ein kaum genutztes und[...]
290.00 €
30.10.2019
von Stephan!
57 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang