Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wer werden die Vintages von morgen?

Wer werden die Vintages von morgen? 31 Dez 2006 17:53 #29420

  • AlexanderHansen
  • AlexanderHansens Avatar
AlexanderHansen schrieb:
...ich hab nur gesagt, dass die Keilwerths einen guten Eindruck auf mich machen und ich mich noch vergewissern muss... Ist ja nicht so, als ob ich noch nie ein Keilwerth gespielt hätte...

So wie die Saxophone bauen, haben sie für mich am ehesten die Chance Die Vintages von Morgen zu werden. Besser so? Die ganzen neueren Modelle konnte ich noch nicht testen - noch nicht ;-) Ist doch ein Diskussionforum hier, man muss ja am Ende nicht bei der gleichen Meinung rauskommen.

Ich muss allerdings kein Saxophon ausprobieren, um festzustellen, dass ein Hype darum gemacht wird. Aber ich hab eben auch keine statische Meinung, wenn ich in das Ding reinblase und mir fallen die Ohren ab, dann stimme ich eben mit ein. Aber ich hätte echt gerne ein Bild davon, wie ich zum ersten, zweiten und dritten Mal in ein Mark VI geblasen habe - ich konnte garnicht glauben wie schlecht mir das Teil lag.

Und das ist halt das Problem hier, es sind alles persönliche Vorlieben - und wenn sich jemand in das Inderbinen verliebt und dann dafür seine letzten paar Cent zusammenkratzt, kann ich seinen Ärger schon auch verstehen, wenn jemand an seinem Weltbild kratzt. Aber hey, bitte nix persönlich nehmen - meine Aussagen entsprechen nur meinen speziellen Vorlieben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer werden die Vintages von morgen? 31 Dez 2006 17:56 #29421

  • AlexanderHansen
  • AlexanderHansens Avatar
So, und leider leider muss ich mich jetzt bis morgen Abend aus der Diskussion ausklinken. Ich wünsche auch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr ;-) Habt euch lieb!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer werden die Vintages von morgen? 31 Dez 2006 20:10 #29422

  • prinzipal
  • prinzipals Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 867
  • Dank erhalten: 1
saxwelt wird das vintage - phänomen der zukunft sein !

8-)


und nun guten rutsch .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer werden die Vintages von morgen? 31 Dez 2006 21:47 #29423

  • Frank58730
  • Frank58730s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 81
AlexanderHansen schrieb:
Und das ist halt das Problem hier, es sind alles persönliche Vorlieben - und wenn sich jemand in das Inderbinen verliebt und dann dafür seine letzten paar Cent zusammenkratzt, kann ich seinen Ärger schon auch verstehen, wenn jemand an seinem Weltbild kratzt. Aber hey, bitte nix persönlich nehmen - meine Aussagen entsprechen nur meinen speziellen Vorlieben.

Hi Alexander,

ich möchte für mich diese Diskussion beenden.

Jemand, der Urteile fällen möchte ohne eine Basis zu haben, macht mich ärgerlich!
Und wenn dieser Jemand, dann seine Meinung über alle Anderen stellt - auch über die von Professionals (nein, ich meine selbsverständlich nicht mich), dann macht mich dies noch ärgerlicher! Und wenn dann diese Meinungen auch noch "Markenlastig" sind......ja, macht mich das sehr ärgerlich! Und das mag ich nicht!

Aber im Grunde glaube ich, dass Du nur provozieren willst. Ist o. k. - ich nehme das ab sofort nicht mehr ernst!

Trotzdem....einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Gruß


Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Wer werden die Vintages von morgen? 01 Jan 2007 19:14 #29458

  • AlexanderHansen
  • AlexanderHansens Avatar
Also jetzt reg ich mich aber langsam auf.

1. Was weißt du denn von meiner Basis?
2. Wo hab ich denn meine Meinung über die von Anderen gestellt? Ich hab sie hier zur Diskussion gestellt!
3. Ich will nicht provozieren, ich will diskutieren.
4. Markenlastig? Saxophone haben halt ne Marke, hätte ich lieber noch dazu erwähnen, welche Saxe ich noch alle mag/nicht mag?
5. Du brauchst mich nicht ernst nehmen, das ist aber gefährlich, wenn man Leute beleidigt, anstatt die eigene Meinung zu vertreten.
6. Bin ich froh, dass die Diskussion beendet ist, ist langweilig wenn die Gegenseite auf beleidigt macht.



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer werden die Vintages von morgen? 04 Jan 2007 02:48 #29521

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Frank, du bist drollig :)

So, jeza zum Thema :)

Was auf dem weg zum "Vintage" wichtig ist?

- etablierter Markenname

- gesunde Stückzahl, weder zu viele, noch zu wenige

- von Beginn an Topmodel!

Ein Hummingbird ist imho ein absoluter Kandidat:
Die Ref Serie im Rücken und davon sozusagen das "Artist" Modell, genauso Serie III Vollsilber.

- Auch die "Custom" Serien von Yanagisawa und Yamaha könnten was werden.

Generell denke ich, dass aber technische besonderheiten wie ein Kupferkorpus schwerer wieder als die Optik. Ein Keilwerth Shadow wird imho in ein paar Jahren nicht mehr begehrt sein, als ein regülärer, eher weniger.
Ähnlich vielleicht bei anderen "Modeerscheinungen"

Bevor einer fragt: Ja, ich habe Selmer gespielt und auch Yana und Yamaha und es ist mir egal, wie gut die sind, weil ich die Kohle nicht habe.

Zu Keilwerth: Rein Optisch legen die sich doch immer selbst ein Ei, oder nicht? Der Engelsflügel war doch schon so ne Missgeburt, schaut toll aus, geht aber leicht kaputt. Jetzt das Shadow. Schaut aus wie das Bling-Bling eines Ghetto-Rappers!
Klar, über geschmack lässt sich bekanntlich streiten 8-) , aber niemand, der älter als 15 ist wird erwägen sowas aus optischen Gründen zu kaufen?!
kryzOhne jetzt große Vergleichstest angestellt zu haben, würde ich behaupten ....



Genau das ist das Problem: Ohne darüber Bescheid zu wissen werden fleissig Meinungen verbreitet, die jeder Grundlage entbehren

Na, du scheinst auch in die Köpfe anderer Leute schauen zu können ?

Der Unteschied zwischen "ohne große" und "keine" sollte klar sein oder?

=> Internet - Troll.... :-x :oops:

Zur Info: Ich kenne Selmer Ref 54 Hummingbird Alto, Ref 36 Tenor, Serie III Tenor Vollsilber, Ref 54 Tenor matt. Das ist für mich ein "kleiner Vergleichstest" und kein absoluter Wert.
Das Plus gegenüber meinem eBay Schnäppchen Asia Sax wäre für mich im Moment selbst wenn ich die Kohle hätte, nicht gegeben und so geht es denke ich auch anderen Amateueren.


Grüße

Chris

<!-- editby -->

<em>editiert von: kryz, 04.01.2007, 04:02 Uhr</em><!-- end editby -->
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer werden die Vintages von morgen? 04 Jan 2007 08:53 #29525

  • AlexanderHansen
  • AlexanderHansens Avatar
Ein Hummingbird ist imho ein absoluter Kandidat

Ich denke das Hummingbird ist ein Sammlerobjekt. Außerdem ist es ein Ref, ist ein Nachbau von einem Vintage-Sax und Nachbauten können per Definition nicht das liefern, was ihre Vorbilder lieferten ;-)
Zu Keilwerth: Rein Optisch legen die sich doch immer selbst ein Ei, oder nicht?
Geschmackssache halt, oder? Und sich über den (schlechten) Geschmack von anderen lustig zu machen ist auch nicht grade guter Stil oder ;-) Ich steh z.B. total drauf, wenn der Lack in der Gravur wegoxidiert ist *grrrr*
Das Plus gegenüber meinem eBay Schnäppchen Asia Sax wäre für mich im Moment selbst wenn ich die Kohle hätte, nicht gegeben und so geht es denke ich auch anderen Amateueren.
Ich hab mal mit jemandem gespielt der so ein Billig-Horn hatte, der war einfach nur gut und hat uns alle an die Wand gespielt. Mittlerweile hat er allerdings auch ein Mark VI... Was ich sagen will - wenn man das Geld mal hat wird sich die Meinung über Billigsaxe auch relativieren.

Ich zitier mich mal nochmal selber:
Die Vintages von heute sind die Vintages von morgen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer werden die Vintages von morgen? 04 Jan 2007 09:45 #29526

  • RalfW
  • RalfWs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 73
kryz schrieb:
Na, du scheinst auch in die Köpfe anderer Leute schauen zu können ?

Der Unteschied zwischen "ohne große" und "keine" sollte klar sein oder?

=> Internet - Troll.... :-x :oops:

Habe ich das jetzt richtig verstanden: du bezeichnest mich als "Internet-Troll"?
Wenn ja bitte ich dich darum das unverzüglich zurückzunehemen, das empfinde ich als unsachliche Beleidigung und ich kamm mich nicht entsinnen dich unsachlich beleidigt zu haben.
Du hast unmissverständlich geschrieben: "ohne große Vergleichstest angestellt zu haben.....". Daraus kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass eine pauschale Beurteilung, wie du sie abgibst nicht möglich ist. Mal abgesehen davon, ob du überhaupt die Fähigkeiten besitzt ein Instrument umfassend beurteilen zu können (das ist jetzt keine Beleidigung sondern nur eine Feststellung). Ich persönlich würde mir das nicht zutrauen, ich kann nur beurteilen, was mir persönlich mehr zusagt oder eben nicht.

Auch deine Aussage über das Shadow finde ich schlichtweg unverschämt: Das ist für alle eine Beleidigung, denen das Instrument gefällt bzw. die es sogar besitzen.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer werden die Vintages von morgen? 04 Jan 2007 13:04 #29540

  • gitsax
  • gitsaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 186
Echt Krass, was hier abgeht.

Es sollte hier jeder mit gebührlichen Respekt behandelt und respektiert werden.

Meine unreflektierte Meinung:

Noch gibt es hoffentlich keine Zentralmeinung oder??
Neuerdings das Saxon als Status / Macho Object??

Gruß

Bernd


Musical training is a more potent instrument than any other,
because rhythm and harmony find their way
into the inner places of the soul.
Plato
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer werden die Vintages von morgen? 04 Jan 2007 13:22 #29541

  • AlexanderHansen
  • AlexanderHansens Avatar
gitsax schrieb:
Echt Krass, was hier abgeht.
Was geht denn genau ab? Es muss doch möglich sein, auch mal ein bisschen heftiger zu diskutieren. Leider fühlen sich, wie im richtigen Leben, manche etwas schneller beleidigt als andere und verlassen lieber "den Raum". Natürlich sollten Beleidigungen vermieden werden, nur werden sie manchmal auch als solche aufgefasst ohne, dass sie wirklich als Beleidigung gedacht waren.
gitsax schrieb:
Noch gibt es hoffentlich keine Zentralmeinung oder??
Das ist hier auch weder möglich noch nötig, da, wie ich auch schon mehrfach betont habe, hier persönliche Vorlieben vertreten werden.
gitsax schrieb:
Neuerdings das Saxon als Status / Macho Object??
Da kann ich jetzt "in erster Näherung" noch nix Negatives dran finden. (M)Ein Saxophon ist kein Gebrauchsgegenstand. Ich habe vielmehr eine romatische Beziehung mit ihm und natürlich ist meins das Beste/Schönste, aber das denk ich auch von meiner Freundin ;-)


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.300 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
41 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
53 Klick(s)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu ( / Mundstücke)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu
Verkaufe Selmer S80 C* Mundstück - nagelneu. Genau 1 Minute angetestet. FP € 99,- zzgl. Vers[...]
99.00 €
Neukirchen-Vluyn
04.07.2022
von Eike Sax
60 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang