Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Einsteiger Recording

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 22:49 #110753

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1346
  • Dank erhalten: 47
hier gibt es doch auch schon den einen oder anderen Hinweis.

Sollte dan nicht mal ein "Wie nehmt ihr auf?"-thread entstehen?


Cheerio
tmb
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 23:18 #110754

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 499
Hallo Wulf!
Du gehst ja die ganze Sache hochwissenschaftlich an.
Das ist doch gerade das, was den Hobbyisten und Anfängern Angst macht.
Unkompliziert sollte das werden und in einer Sprache, die jeder versteht.
Dass Du "2 Mikrofone für eher nachteilig als verbessernd" empfindest, ist, sorry, absolut falsch.
Ich habe schon in namhaften grossen Aufnahmestudios gearbeitet und Du kannst mir glauben, ein Saxophon-Solist wird immer mit 2 Mikrofonen aufgenommen. Warst Du schon mal in einem?
Bei Blechbläsern ist das was anderes, da kommt der Ton ja nur vorne raus.
Beim Saxophon aber auch aus jeder Klappe.
Ab dem ersten Palmkey ist aber nicht viel Platz, darum wird hier das 2. Mikro installiert.
Alle Klappen sind offen, der Ton sucht sich überall die Möglichkeit das Freie zu suchen. Der Weg zum Schallbecher ist weit, da kommt nicht mehr viel an.
Wenn man in einem geschlossenen Raum zu Haus spielt hört man ja alles.
Auch beim homemade hört man mit den eigenen Ohren Alles, das Mikro vor dem Schallbecher aber nicht.
Das unter Uns!!!

Das mit meinem Aufsatz wird wohl nichts werden, wenn die ganze Sache schon so anfängt, dass jemand gleich kommt und sagt: "Ich weiss es aber besser", anstatt abzuwarten bis ein Ergebnis vorliegt.

An Alle, die es interessiert sage ich: es ist alles halb so schlimm.
Guten Start in die neue Woche.
In Mainz fängt es schon an zu tauen.
Adios
Otto
Letzte Änderung: 09 Dez 2012 23:37 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 10 Dez 2012 09:08 #110758

  • radarmixer
  • radarmixers Avatar
Nicht streiten!! ;)

Ich werde ja meine ganz eigenen Erfahrungen machen und kann nicht erwarten, dass alles von vorneherein perfekt ist. Um es ein wenig konkreter werden zu lassen, habe ich bei Thomann mal überblicksmäßig gestöbert.

Wie wäre es damit? Gibt es da ein no go oder wäre es in dieser Kombination einen Versuch wert?

www.thomann.de/de/behringer_xenyx_1204_usb.htm

www.thomann.de/de/sennheiser_e845_evolution.htm

:)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 10 Dez 2012 10:05 #110760

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 865
  • Dank erhalten: 562
Einen wunderschönen Guten Morgen
Saxwelt, Radarmixer und Otto,

...warum streiten ??? Nicht's liegt mir ferner !!

Für mich eher erfrischende Morgenlektüre zum Schmunzeln.

Es liegt aber anscheinend in Ottos Naturell aus dem Sachlichen schnell in's Persönliche abzugleiten.

Der "Besserwisser" ist schon verziehen, da steh ich meilenweit d'rüber.

Ich würde mir jedenfalls nicht die Blöße geben, eine andere Meinung und Erfahrung, als die eigen-propagierte, schnell mal als "Besserwisserei" abzukanzeln.

Das ist auch absolut nicht's "hochwissentschaftliches", sondern das sind einfache Grundbasics, die jeder Tonmensch eigentlich kennt.

Deshalb empfehle ich nach wie vor...gerade für einen Einsteiger, nur mit einem Mikro zu arbeiten, aber dafür mit einem, daß für Sax besser geeignet ist, als reine Gesangsmikros.

Und Otto......les mal richtig was ich schrieb:

Zwei Mikrofone am Sax, halte ich aber (nach intensiven Selbstversuchen) für eher nachteilig, als verbessernd.

Und wenn, ist das was für einen Fachmann (Mikro-Phase drehen etc.)

Das sind nun mal meine eigenen, persönlichen Erfahrungen in meinem persönlichen Aufnahmeraum...und der von mir sogar erwähnte Fachmann, daß ist dann eben der, der Dir im Profistudio zwei Mikros hinstellt.

Warum siehst Du eigentlich alles so eng und bist untolerant gegen andere Ansichten ??

Friedvolle Adventsgrüsse :)

Wulf
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Einsteiger Recording 10 Dez 2012 10:57 #110762

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 499
radarmixer schrieb:
Nicht streiten!! ;)

Ich werde ja meine ganz eigenen Erfahrungen machen und kann nicht erwarten, dass alles von vorneherein perfekt ist. Um es ein wenig konkreter werden zu lassen, habe ich bei Thomann mal überblicksmäßig gestöbert.

Wie wäre es damit? Gibt es da ein no go oder wäre es in dieser Kombination einen Versuch wert?

www.thomann.de/de/behringer_xenyx_1204_usb.htm 35,- Eur.

www.thomann.de/de/sennheiser_e845_evolution.htm

:)
Gutenmorgen!
Dies reicht vollkommen:
www.thomann.de/de/reporter_mikrofone.html
und das auch:
www.thomann.de/de/behringer_xenyx_302_usb.htm
Gruss Otto
Letzte Änderung: 10 Dez 2012 11:01 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 10 Dez 2012 11:05 #110763

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 499
Advent- Advent,
Wulf, nichts in die falsche Kehle kriegen.
Du hast bestimmt mein "Sorry" überlesen.
Das nächste Mal schreibe ich: "Entschuldige bitte"
Es ist doch alles in Butter!
Gruss aus dem schneefreien Mainz
Otto
P.S.: Es ist natürlich alles Geschäft, jedes Mikro muss im Studio extra bezahlt werden.
Wie bei der Beerdigung, jedes Bäumchen extra.
So ist die Welt, aber trotzdem schön, es gibt nur eine.
Letzte Änderung: 10 Dez 2012 11:12 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 10 Dez 2012 11:33 #110764

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,

das Behringer ist relativ brauchbar, wenn man alles am PC macht. Dann ist u. U. sogar das Pult überflüssig:

www.thomann.de/de/behringer_c1u.htm
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: saxophonotto

Einsteiger Recording 11 Dez 2012 17:14 #110784

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 499
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Beste Grüsse
Otto

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charly7

Einsteiger Recording 12 Dez 2012 23:07 #110805

  • rupi
  • rupis Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 15
Wo gibt es bitte ein Xenyx 302 USB + Behringer C1U im Paket für 69€ ???
Und was macht ein solches Bundle für einen Sinn wenn man das Mic nicht an den Mixer anschließen kann? Und außerdem benötigt dieses Mic ja gerade eben keinen Mixer...???
Bin gerade ordentlich irritiert...vielleicht fehlts mir auch an Fachwissen...dann klärt mich bitte auf.

Gruß
R
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 13 Dez 2012 00:09 #110806

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,

das C-1U benötigt keinen Mixer, weil es via USB direkt in den Rechner geht. An das Mischpult könnte man beispielsweise das C-1 (ohne U) hängen, denn das ist ein konventionelles Kondensator-Mikrophon mit Phantomspeisung.
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: saxophonotto
Ladezeit der Seite: 0.319 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
41 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
54 Klick(s)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu ( / Mundstücke)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu
Verkaufe Selmer S80 C* Mundstück - nagelneu. Genau 1 Minute angetestet. FP € 99,- zzgl. Vers[...]
99.00 €
Neukirchen-Vluyn
04.07.2022
von Eike Sax
60 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang