Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Empfehlenswerte Saxophone...?

Empfehlenswerte Saxophone...? 11 Jan 2006 08:42 #11710

  • Hens
  • Henss Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 157
moin sc! quer gefusselt? :lol:

Ich fand die Diskussion bisher doch ziemlich informativ, und es läuft doch auf Yam,Yan und KW (für die Anfänger Yamaha, Yanagisawa und Keilwerth) raus.

Und wenn dann die weniger guten Saxe für Anfänger auch Ihre "würdigung" erfahren, find ich das eine gute umfassende Information.

Denn im Billigsegment wird schnell mal ne umgelötete Konservendose gekauft, vor allen Dingen, wenn die Eltern, wie in dieser Zeit nicht unüblich, klamm sind, und selten selber saxinfiziert und deshalb vielleicht auch williger 179 Euro durch Knopfdruck und Überweisung für etwas auzugeben, was eindeutig wie ein Sax aussieht (naja auf den Fotos). Da wird schnell mal irgend ein Dünnblechofenrohr mit Applikation als ausreichend deklariert. :-O

Übrigens, ein brauchbares Anfängersax lässt sich auch wieder problemlos gut verkaufen, die billigen kann man doch nur noch in der gelben Tonne entsorgen.Oder hab ich was grundlegend falsch verstanden? :evil:

...Iss ja noch früh am Morgen 8-)
das einzig wahre Mass ist für mich die Breite des Grinsens....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 09:48 #11797

  • Hexe1971
  • Hexe1971s Avatar
Hallo

ich bin noch ganz neu hier. Der gedanke ans saxen ist schon jahre lang in mir gereift. Bin übers orgel und gitarre spielen nun bei einem sax gelandet...nur wo finde ich ein für anfänger geeignetes, da ich leider auch nicht so viel geld habe.
Musikgeschäfte gibt es in meiner nähe gar nicht, leider.
Ich komme aus der nähe von Neuwied falls das jemandem was sagt. Oder kann ich mir auch ein sax im Internet bestellen?
Welches sax ist besser..tenor oder alt?
Ich weiß fragen über fragen....
Würde mich freuen, wenn mir ein alter hase auf die sprünge hilft..
Ganz liebe grüße

Hexe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 10:01 #11800

  • AWW
  • AWWs Avatar
Hallo Hexe1971 herzlich willkommen auf saxwelt.
Ich empfehle dir mal nach einer Musikschule zu sehen.
Dort läßt du dich am besten von einem Saxlehrer/rin beraten und dann meldest du dich nochmal und sagst uns.Wieviel Geld du zur Verfügung hast.
willex 8-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 10:17 #11804

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Öhm ... Hallo Hexe. Erstmal Willkommen in der Saxwelt.
Lass dich von Willex nicht stören, es gibt ja bekanntlich keine dumme Fragen nur dumme Antworten ;-) Ein Saxlehrer wird dir auch nciht dabei helfen können wieviel Geld dir zur Verfügung steht. Aber uns Willex ist manchmal ein bißerl ein Scherzkeks :-)

Aber sooooooo ganz unrecht hat er dann auch wieder nicht. Um dir eine Richtugn zu zeigen wäre es gut zu wissen in welchem finanziellem Rahmen es sich den bewegen sollte.

Ob un Teno oder Alto musst du entscheiden je nach Klanggeschmack. Schau mal oben in Sounds of Saxwelt da steht immer bei mit welchem Sax es gespielt wurde. Oder in der Galerie der Saxhersteller, da findest adu Sounds zu einzelnen Saxen. Wenn du dann weißt welcher Klang dir merh zusagt, kannst du dir auch erstmal ein Sax leihen. Kostet so um die 30/40¤ im Monat. Wenn du später (meist ein halbes Jahr) dann sagst: Jepp dabei bleib ich, bekommst du oft die gesamte Miete beim Kauf angerechnet.

Ein Sax im Internet zu bestellen ist keine gute Idee. Du solltest es schon hören oder genau wissen was du machst. Dabei können wir dir hier alle helfen nur müssen wir dann wissen welches du ins Auge fasst also wie teure werden darf. Selbst dann bleibt ein Restrisiko ein schlecht eingestelltes Sax zu erhalten. Besser ist immer vor Ort kaufen und jemanden dabei zu haben der das Sax einschätzen kann. Unter Ratgeber---Kauftipps findest du das Ganze ein wenig ausführlicher.

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 10:17 #11805

  • pharoah
  • pharoahs Avatar
@hexe1971
Komm zu unserem KuK Treffen am 28.1. in Bonn. Da kannst du jede Menge Saxe sehen und manche sicherlich auch spielen.

http://www.saxwelt.de/index.php?module=pnForum&func=viewtopic&topic=1102&start=100

Mit z-mann aus Linz kannst du vielleicht eine Fahrgemeinschaft bilden.

Hallo zi-män...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 10:17 #11806

  • Hexe1971
  • Hexe1971s Avatar
Hallo Willex,

na ich war dort schon, die haben mir gesagt, ich müsse wissen welches ich möchte, alt oder tenor, mir eins zulegen, sie wären nur für den unterricht da...

Damit konnte ich leider nix anfangen....

Gruß Hexe1971
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 10:47 #11808

  • Hexe1971
  • Hexe1971s Avatar
Danke für die nette aufnahme in eurem forum..ich freu mich riesig darüber.

Ich würde liebend gerne am 28.01 kommen..leider muss ich da auf ner silberhochzeit singen und kann deshalb leider nicht...

zu dem preis, den ich anlegen möchte...ich hatte so an 500 ¤ gedacht..bekommt man da was für?

Hab bei thomann geschaut...aber danach gelesen, dass es doch nicht so gut wäre...

schon mal vielen dank für eure antworten...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 11:23 #11811

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
Mit z-mann aus Linz kannst du vielleicht eine Fahrgemeinschaft bilden.
Neuwied, Fahrgemeinschaft? Klar, immer, Hexe1971. Ich wohne 200 Meter von der B entfernt. Einzelheiten, falls Du magst, per PM.
Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 11:33 #11812

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
Oh, wieder zu schnell gelesen. Du musst ja singen. Was spielst Du denn auf der Orgel, Klassik oder Jimmy Smith?
Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Empfehlenswerte Saxophone...? 12 Jan 2006 11:36 #11813

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
Übrigens, bei der Entscheidungsfindung, ob Alt oder Tenor solltest Du Dich vielleicht von Deinem Musikgeschmack leiten lassen. Wenn Du lieber Alt hörst, dann eben ein Alt, wenn dich die Tenorstücke eher ansprechen, Tenor. Prinzipiell meine ich, ist ein Alt bei Frauen wesentlich weiter verbreitet. Das passt schon anatomisch viel besser.
Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
40 Klick(s)

Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
38 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
100 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 158 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang