Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Lupifaro Saxophone

Lupifaro Saxophone 09 Nov 2015 22:37 #119239

  • Schubidubiduuu
  • Schubidubiduuus Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 21
Lupifaro schrieb:
Inziwschen gibt es nach Auslieferung aus Italien nochmals Qulaitätskontrollen von einem deutschen Musikinstrumentenbauer, damit die Saxophone bei Auslieferung spielbar sind.
Allgemein sind wir mit den Instrumenten qualitativ nun dort, wo wir angfangs leider noch nicht waren.

Was passiert mit den Instrumenten, wenn die aus China in Italien ankommen? Wenn dort wirklich jemand mit Sachverstand Hand anlegen würde, wäre so ein Desaster wie es in der Sonic beschrieben wurde doch gar nicht möglich. Diese gravierenden Mängel würden doch auch einem italienischen "Kontrolleur" auffallen.
Lupifaro schrieb:

Die zu den modernen Saxophonen vergleichbare Gold-Serie kostet wesentlich weniger als einschlägige Referenzen ;)

Eben schreiben Sie noch, dass "wir uns mit diesen (Selmer) nicht vergleichen wollen. Jetzt stellen Sie einen Bezug der Lupifaro Gold-Serie zu den "einschlägigen Referenzen" her. Was konkret möchten Sie uns mit Dieser Aussage vermitteln?

Btw: Das Lupifaro-Logo finde ich genial!
Ein chinesischer Drache mit kurzen Beinen.
Das assoziiert bei mir auch etwas. Vielleicht fällt es mir wieder ein.

LG Schubi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lupifaro Saxophone 10 Nov 2015 11:57 #119248

  • Cuba
  • Cubas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 7
Also ich würde bei genauer Betrachtung des Logos welches hier bei Lupifaro im Thread zu sehen ist, einen Drachen sehen, der im Wasser steht (unten die Wellen), also nicht unbedingt ein "Kurzfußdrachen" :-)

So ein Alto dieser Firma würde ich gerne mal spielen, monetäre Möglichkeiten bzw auch örtliche ermöglichen dass nicht. So ein Alto könnte evt. ernsthaft mein jetziges zur Seite drängen.

LG
cuba
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lupifaro Saxophone 10 Nov 2015 12:59 #119250

  • Lupifaro
  • Lupifaros Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
Wenn dort wirklich jemand mit Sachverstand Hand anlegen würde, wäre so ein Desaster wie es in der Sonic beschrieben wurde doch gar nicht möglich.

Natürlich kam der erste Bericht in der Sonic sehr überraschend, aber es wurde auch darauf reagiert.

Unser Instrumentenbauer ist übrigens an jeder großen Messe mit dabei und erklärt den Ablauf sicherlich gerne; die nächste Möglichkeit für einen persönlichen Austausch besteht bei der kommenden NAMM.

Die Platinum-Serie wird übrigens nicht in Italien "kontrolliert" sondern gefertigt.
Eben schreiben Sie noch, dass "wir uns mit diesen (Selmer) nicht vergleichen wollen. Jetzt stellen Sie einen Bezug der Lupifaro Gold-Serie zu den "einschlägigen Referenzen" her. Was konkret möchten Sie uns mit Dieser Aussage vermitteln?

Die erste Aussage befasst sich mit den unterschiedlichen Serien. Wer als Vergleichsmaßstab ein modernes Instrument nimmt, sollte dieses mit der Lupifaro Gold-Serie vergleichen - auch preislich.
Wer also von einem neuen Selmer träumt aber auch anderen Marken aufgeschlossen gegenüber steht und etwas Geld sparen möchte ist hier richtig.

Die Platinum-Serie versteht sich eher als moderne Interpretation eines Vintage-Instruments und sollte daher auch in dieser Klasse (Vintage Saxophone) verglichen werden - und da hat an ganz andere Preise.

Schließlich sind tatsächlich nicht ganz unbekannte Saxophonisten von ihren französischen "Vintage-Kannen" auf die Platinum-Serie umgestiegen - um sozusagen frischen Wind rein zu bringen, um hier auch mal in die Bildsprache einzusteigen...

Ich würde sagen, dass die Instrumennte (und natürlich auch Reeds) ein Probe-Pusten wert sind ;)

LG
Lupifaro

PS: Der Drache ist kein chinesischer!
Letzte Änderung: 10 Nov 2015 13:02 von Lupifaro.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lupifaro Saxophone 10 Nov 2015 19:27 #119253

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5444
  • Dank erhalten: 154
Hallo,
Ich freu mich sehr darüber wenn auch mal ein Herateller sich hier im Forum einbringt und das eine oder andere Gerücht oder Erfahrungen kommentiert und/oder richtig stellt.

In aller Rwgel herrscht die Meinung bei Heratellern vor sich nicht öffentlich zu äußern sondern anderweitig negative Kritik auszuräumen.

Dies kann man am Besten tun in dem man zeigt, das es eben anders ist als in den Foren dargestellt aber auch in dem man ganz klar richtig stellt was nicht so ganz dem entspricht was im Allgemeinen getuschelt wird.

Von daher finde ich es gut, dass Lupifaro hier Stellung bezieht. In diesem Sinne hoffe ich auf einen guten und informativen Thread.

Gleichzeitg möchte ich dazu einladen dies mit einer Ausstellung auf unserem Saxwelt-Workshop 2016 im Harz zu unterstreichen. Dazu möchte ich dann auch alle Interessierten einladen uns auf dem Workshop zu besuchen. Ob als Teilnehmer oder auch nur als Gast zu unsere Instrumentenausstellung aller namenhaften Herrsteller. Wenn es dazu kommt, das Lupifaro diese Möglichkeit in Betracht zieht, sowas kostet ja auch eine Kleinigkeit, hat dann jeder die Chance sich selbst zu überzeugen, ob Lupifaro eine Alternative darstellt oder nicht.

Viele Grüße
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.305 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Kostenlose Noten ( / Noten)

Kostenlose Noten
Alle Jahre wieder, verschenkt der grosskopf Lieder! Wenn du unter folgendem Link den Wiehnachtsba[...]
17.11.2019
von grosskopf
1 Klick(s)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 ( / Saxophone)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80
Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 Voluminöser "Hammer-Sound". Sehr gute Intonation, guter Allge[...]
2 100.00 €
München
09.11.2019
von achims
643 Klick(s)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon ( / Mundstücke)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon
Da ich zu wenig Tenor und wenn, dann eher Kautschuk spiele, verkaufe ich hier ein kaum genutztes und[...]
290.00 €
30.10.2019
von Stephan!
57 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang