Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Dolnet Saxophon

Dolnet Saxophon 19 Okt 2005 17:43 #5385

  • Simone
  • Simones Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 17
Hallo ihr! Ich hab im Schrank von unserem Musikverein ein altes (???) Dolnet Tenorsax aufgetan. Die Seriennummer ist 63867 C. Es ist Bicolor, Klappen silber der Korpus Messingfarben ( Eine komische Messingfarbe, geht schon mehr ins rötliche als ins goldene). Außerdem hat es einen S-Bogen mit Microtuner. Vielleicht kann mir jemand was über das Sax erzählen.
"Man braucht keine langen Finger um Blues zu spielen, Blues kommt von innen heraus" (Lisa Simpson)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dolnet Saxophon 19 Okt 2005 21:32 #5401

  • michat
  • michats Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 1
Laut saxpics (www.saxpics.com/dolnet) müsste es ein Dolnet Belair sein. Baujahr vermutlich 60iger Jahre. Ich spiele ein versilbertes Dolnet Imperial Baujahr 52/53, ebenfalls mit Microtuner am S-Bogen. Mein Sax hat eine Hoch F# Klappe als 4. Palmkey Klappe für die linke Hand. Schau mal nach ob das Belair die auch hat.
Alles in allem bin ich mit meinem Dolnet Tenor sehr glücklich und möchte es nicht mehr hergeben, zumal der Wert der Hörner weit höher ist, als man auf dem Gebrauchtsax Markt je dafür bekommen würde.
Kann Dir nur empfehlen es zu behalten, restaurieren lassen, falls nötig und spielen! Ist sicher allemal besser als die meisten neuen Saxe, die so auf dem Markt sind!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dolnet Saxophon 20 Okt 2005 02:08 #5410

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin !
Das müsste ein Jean Cartier (Bel AirStencil) sein.
Diese Cartier Modelle haben eine hohe Baugüte, über denen der Standardmodelle von Dolnet, was schon durch den Microtuner zum Ausdruck kommt.
Weiterhin gab es welche mit gebördelten Tonlöchern!

@michat-Das wäre ein Cartier-Imperial ,LECKER ! 8-)

Bilder wären nicht schlecht !!!!!

Liebe Grüße Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dolnet Saxophon 20 Okt 2005 06:52 #5413

  • michat
  • michats Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 1
Wenn es ein Jean Cartier Stencil ist, dann wäre es vermutlich diese besondere Lackierung (Sparkling) die in der Sonne so schön glitzert, wie bei meinem Super Dynaction Alto!

@ Simone: kannst Du es mal unters Licht oder in die Sonne halten?

@ Hans: Hatten die Jean Cartiers nicht besondere Gravuren?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Dolnet Saxophon 20 Okt 2005 13:01 #5425

  • Simone
  • Simones Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 17
Hab mir mal die Bilder auf Saxpics angeschaut. Das Bicolor Tenor kommt soweit ich das erkennen kann schon hin. Vor allem wegen diesem rötlichen Lack. Gab es die Bel-Airs auch mit Microtuner? Ich werd mal schauen ob ich Bilder machen kann. In der Gravur steht eindeutig Dolnet, deshalb glaub ich nicht , dass es ein Stecil ist. Hoffe jetzt ist niemand enttäuscht
"Man braucht keine langen Finger um Blues zu spielen, Blues kommt von innen heraus" (Lisa Simpson)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dolnet Saxophon 20 Okt 2005 22:32 #5451

  • Simone
  • Simones Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 17
Hab mal unten ein Bild reingestellt, hoffe man erkennt was. Die Gravur hat so ein nettes Blümchenmuster, falls man sie nicht erkennt.
"Man braucht keine langen Finger um Blues zu spielen, Blues kommt von innen heraus" (Lisa Simpson)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dolnet Saxophon 21 Okt 2005 07:51 #5459

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!
Das ist ein Catier Stencil von Dolnet!
Das heißt.Dolnet hat ein Sax gefertigt für Jean Cartier, mit diversen Extras wie.Microtuner,zusätzliche Trillerklappen,und wenn es ganz heftig wurde, mit gebördelten Tonlöchern und Supergravur am Becher.
Das Grundmodell ist ein Belair !

Da gab es Modelle `Royal Jazz`, Artist, und auch andere Namen.Mit Dolnet signatur und auch ohne, also nur Jean Cartier !

Ein Legendäres Modell hat Don Byas gespielt, wo Cartier ein Schlange als Bogenoktavklappe bauen ließ.

Lester Young hat mal eines gespielt, ein Cartier/ Belair mit diversen Features !

Belair hat noch die parabolische Bohrung,die danach dann nicht mehr.

Der Lack ist von Buffet, extrem harter Kunstharzlack !


Liebe Grüße Hans

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dolnet Saxophon 21 Okt 2005 08:38 #5461

  • michat
  • michats Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 1
Ein Supertolles Teil! Hat diverse Zusatzklappen, soweit erkennbar.
@ Simone: Wenn Du Dir das Sax herrichten lässt, dann hast Du ein Instrument fürs Leben!
@ Hans: Wer war eigentlich dieser Jean Cartier, hat der was mit dem Juwelen Cartier zu tun?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dolnet Saxophon 21 Okt 2005 09:13 #5462

  • pharoah
  • pharoahs Avatar
HWP schrieb:
Moin!

Belair hat noch die parabolische Bohrung,die danach dann nicht mehr.

Liebe Grüße Hans

Was ist damit gemeint?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dolnet Saxophon 21 Okt 2005 18:50 #5484

  • Simone
  • Simones Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 17
Da scheine ich ja ein tolles Teil gefunden zu haben. Steht schon seit Jahren im Schrank und keiner spielt drauf. Die Tonlöcher sind soweit ich weiß, nicht gebördelt, aber es hat einen ganzen Haufen zusätzlicher Klappen. Muss die Kanne echt mal spielen, um rauszufinden, wozu die alle da sind. Kann man rausfinden welches Modell das ist? Es hat auf jeden Fall eine Dolnet-Signatur. Die Gravur geht über den ganzen Becher.@Hans: Kann man das erkennen, welcher Lack das ist?
"Man braucht keine langen Finger um Blues zu spielen, Blues kommt von innen heraus" (Lisa Simpson)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.294 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsaxophon Yanagisawa ( / Saxophone)

nopic
Yanagisawa Tenorsaxophon WO 35 Silversonic zu verkaufen. Das Saxophon ist ein Jahr alt, klingt toll[...]
3 600.00 €
Köln
22.06.2019
von Burghard
25 Klick(s)

Tenor ROC Britone 6* ( / Mundstücke)

Tenor ROC Britone 6*
ch biete hier mein ROC Britone Vintage Mundstück für Tenorsaxophon zum Verkauf an. Der Zustand is[...]
120.00 €
München - Au-Haidhausen
19.06.2019
von Ska_Lex
29 Klick(s)

Sopransaxophon YSS-82 Z Custom ( / Saxophone)

Sopransaxophon YSS-82 Z Custom
Ich biete ein Sopransaxophon YSS-82-Z Custom zum Verkauf an. Das Instrument ist gepflegt und technis[...]
2 495.00 €
Hennef
14.06.2019
von Jelutong
283 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang