Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Stimmt das?

Stimmt das? 05 Nov 2009 09:36 #81491

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
@JES

das ist auch mein Problem. Ein paar Akkorde drücken geht schon. Mehr will ich einfach auch nicht. Ich will blasen :woohoo:
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 05 Nov 2009 23:32 #81520

  • Tonhausen
  • Tonhausens Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 10
Also ich bin auch vom Alt Sax auf die Klarinette umgestiegen (war damals so gewünscht im Orchester, wegen ständiger Krankheit der Klarinettisten/innen). Ich muss mich meinem Vorredner anschliessen und dir sagen das es kein Problem ist! Die anderen Griffe hat man schnell drauf. Duodezime hin oder her.

Allerdings ist es, wie schon erwähnt, etwas problematisch mit dem Ansatz. Hier sei der Begriff des berühmten Klarinettengrinsens erwähnt :). Wenn du bisher mit klassischem Ansatz gespielt hast sollte es leichter sein als beim modernen Ansatz. Ab dem "langen h" bei der Klarinette muss man schon ganz schön pressen und ne Menge Luft durch den Kleinen Spalt schieben. Das geht aber auch mit etwas Übung und außerdem verbessert sich deine Lippenspannung auf dem Sax. Dafür kommen die Tiefen umso schöner bei ner Normalklarinette.

Also viel Spass und lass krachen!

P.S. Ein Keyboard sollte man zur Harmonielehre schon besitzen :).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 12 Nov 2009 20:18 #81790

  • Bluesgerd47
  • Bluesgerd47s Avatar
hab in meiner Jugend Klarinette geblasen und bin nach fast 45 Jahren Blaspause jetzt auf C-Melody gekommen, weil ich nicht transponieren muss, wenn ich im Pop-Chor Soli spielen will. Mein Saxlehrer sagt, ich hätte einen "rockigen" Ansatz. Hab ihm von der Klarinette erzählt und er meinte, dass das alles erklärt. Ich hab sofort aus einem Alt und aus einem Tenor über zwei Oktaven saubere Töne rausgekriegt. Was soll ich empfehlen? Konzentration auf ein Instrument, wenn du anfängst; hast du Vorkenntnisse oder brachliegende Fähigkeiten, kannst du m.E. auf mehreren "Baustellen" arbeiten.

Bluesige Grüße
Bluesgerd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.228 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
45 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
56 Klick(s)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu ( / Mundstücke)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu
Verkaufe Selmer S80 C* Mundstück - nagelneu. Genau 1 Minute angetestet. FP € 99,- zzgl. Vers[...]
99.00 €
Neukirchen-Vluyn
04.07.2022
von Eike Sax
61 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 174 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang