Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Stimmt das?

Stimmt das? 03 Nov 2009 22:45 #81427

  • 1286er
  • 1286ers Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 105
Habe mir sagen lassen müssen,das ein Saxophonist nicht Klarinette
spielen könne aber umgedreht der Klarinettist Saxophon spielen kann!
Ich würde nämlich gerne ein zweites Instrument erlernen und kam auf die Klarinette weil mir ihr Klangbild so gefällt!
Posaune find ich auch nicht schlecht!

Also,sagt schon,ist da was dran,stimmt das? :S
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 03 Nov 2009 23:03 #81430

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
wolfman61 schrieb:
Habe mir sagen lassen müssen,das ein Saxophonist nicht Klarinette spielen könne aber umgedreht der Klarinettist Saxophon spielen kann!
Das stimmt nicht.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 03 Nov 2009 23:04 #81431

  • 1286er
  • 1286ers Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 105
Das nenne ich mal eine kurze und schmerzlose Antwort!!! B)

DANKE!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 04 Nov 2009 07:43 #81443

  • saxkai5
  • saxkai5s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 423
Moin wolfman61,

das Umsteigen von einem zum anderen Instrument geht ja nicht automatisch. Es ist wohl gemeint, dass einem Klarinettisten das Erlernen des Saxophonspiels leichter fällt als umgekehrt. Pauschalisieren kann man da gar nichts, es ist so oder so eine Umgewöhnung des Ansatzes. Bei der Klarinette passt nicht so viel Luft auf einmal durchs Mpc und Instrument. Das ist zunächst ein komisches Gefühl - eben nicht so offen. Du musst es einfach probieren. Aufgrund ähnlicher Griffweise und der Verwandtschaft zum Sax würde ich dir aber auf jeden Fall zur Klarinette als Zweitinstrument raten - Posaune ist ja wieder ganz anders.

Gruß Kai
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Stimmt das? 04 Nov 2009 09:00 #81452

  • 1286er
  • 1286ers Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 105
@ saxkai5 : Danke für deine ausführliche Antwort!

Damit kannn ich etwas anfangen und klingt für mich auch absolut plausiebel!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 04 Nov 2009 17:08 #81469

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo klaus,

ich finde die klarinette ganz nett, habe auch schon damit geliebäugelt.
habs dann doch gelassen. für mich die bessere entscheidung wenn überhaupt, eine andere baugruppe.

für mich als laien verlangt die klarinette einen deutlich stärkeren und anderen ansatz als unsere gliebten saxophone. bewußt übertrieben sage ich mal, du mußt beißen wie ein schutzhund.

die griffe sind teilweise anders, der tonumfang der klarinette ist größer,
für mich, im moment, ein klares nein.

wenn ich das saxophon einigermaßen beherrsche, kann ich selbstverständlich auch die klarinette erlernen, klar geht das.

posaune ist eine andere baustelle.

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 04 Nov 2009 19:12 #81473

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
wolfman61 schrieb:
Habe mir sagen lassen müssen,das ein Saxophonist nicht Klarinette
spielen könne aber umgedreht der Klarinettist Saxophon spielen kann!
Ich würde nämlich gerne ein zweites Instrument erlernen und kam auf die Klarinette weil mir ihr Klangbild so gefällt!
Posaune find ich auch nicht schlecht!

Also,sagt schon,ist da was dran,stimmt das? :S


Ich würde erstmal ein Instrument einigermaßer erlernen und nicht gleich so viel rumfummeln.

Klarinette ist zwar auch ein Holzblasinstrument, aber mE schwieriger zu spielen. Der Ansatz ist schwerer zu kontrollieren (nix mit beißen) und das Instrument geht in die Duodezime und nicht in die Oktave, wie beim Sax. Letzteres mach das Erlernen der Griffe beim Sax ja auch zu einem Kinderspiel, da alles doppelt genutzt werden kann. Bei der Klari mußt Du jeden Griff / jede Note extra lernen. Kann man alles machen....

Ich habe viele Jahre Klarinette gespielt und weis schon, was ich da schreibe.

Der Wechsel auf SAx war einfach - umgekehrt - hmm: frag' mal MOS

die hat nach dem Sax auch Klari gelernt. So weit ich weis, war das nicht ao einfach.


Mein tip: Kauf Dir ein Keyboard. Das ist billig und Du erlernst damit wenigstens die theoretischen Grundlagen der Musik. Wenns schon ein Zweitinstrument sein soll.
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 05 Nov 2009 07:39 #81487

  • Happi
  • Happis Avatar
Antwort: Mach's, wie du willst? Du willst Klarinette? Bitteschön. Auch keine problematischere Umstellung als umgekehrt. Allerdings ist es u.U. von Vorteil, wenn man zuvor Sopi geblast hat.

Viel Erfolg

Happi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 05 Nov 2009 08:12 #81488

  • 1286er
  • 1286ers Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 105
Ich danke dann mal recht artig für eure gut gemeinten Tipps und Ratschläge!
Ich möchte auch nicht jetzt mit einem zweiten Instrument anfangen! Erst will ich richtig fest im Saxsattel sitzen und dann
ein zweites Instrument dazu erlernen.
Momentan macht mir das Sax alleine Spaß genug und ich möchte mir ja nicht die Freude an der Musik bzw. am Musik machen verderben,weil ich dann wegen einer Klari oder was auch sonst musikalisch gefrustet wäre wenn nicht so klappt!

Also,vielen Dank euch allen! B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt das? 05 Nov 2009 08:41 #81490

  • JES
  • JESs Avatar
@saxlover
...Mein tip: Kauf Dir ein Keyboard. Das ist billig und Du erlernst damit wenigstens die theoretischen Grundlagen der Musik. Wenns schon ein Zweitinstrument sein soll....

Moin
Das habe ich seinerzeit auch für eine ganz tolle Idee gehalten. Keyboard. Kannste Deine eigenen Harmonien spielen, kriegts noch Akkordkenntnisse und klingt toll. Leider bin ich dafür absolut unbegabt, da mein Kopf es nicht verarbeitet kriegt links was zu spielen, was mit rechst nicht zusammenpaßt. Geht gar nicht. Gleiches Dilemma habe ich mit Schlagzeug, Klavier o.ä.. Also bleibt nur noch das gute Keyboard am Compi zu programmieren und selbst speilen zu lassen. Und das ist mir zu d... Da bleibe ich lieber beim Blasinstrument.
JEs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.320 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
41 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
53 Klick(s)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu ( / Mundstücke)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu
Verkaufe Selmer S80 C* Mundstück - nagelneu. Genau 1 Minute angetestet. FP € 99,- zzgl. Vers[...]
99.00 €
Neukirchen-Vluyn
04.07.2022
von Eike Sax
60 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang