Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Eigener Monatstitel

Eigener Monatstitel 06 Feb 2019 21:00 #122776

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 166
  • Dank erhalten: 65
Ich tippe einfach zu schnell... die Kritik.... :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigener Monatstitel 07 Feb 2019 21:09 #122778

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 51
Hej Ludwig!

Jaja....ich weiß. Da sind noch viele Baustellen! :)
Du meinst ich bin zu tief?
Dann muss ich da noch mal ran.
Neues Blatt stimmt übrigens. Das alte Blatt klang irgendwie zu dumpf. Gleiche Stärke, gleiche Marke.

Einen Lehrer hatte ich nicht. Aber jetzt im Winter komme ich mehr zum Üben.

Layed back ist nicht so einfach! Ich hab mal jahrelang Schlagzeug gespielt. Und Schlagzeug treibt ja immer.
Vielleicht die Latenz ändern? Neee. Ist auch nix.

Ganz vielen Dank für die Info und
herzliche Grüsse aus Schweden
kalle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigener Monatstitel 08 Feb 2019 21:33 #122780

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 166
  • Dank erhalten: 65
Nee Kalle,

Latenz bitte nicht... :-)
Laß dich einfach ziehen, lehn dich zurück.
Ja, ein neues Blatt ist immer anders, versuche doch mal mehrere Blätter gleichzeitig zu spielen, paar Neuere und paar Ältere, so bekommst du ein gutes Gefühl für die Unterschiede und das Umstellen fällt dir leichter.
Und warte nicht zu lange damit auch mal eins wegzuschmeißen, Anfeuerholz... :-)
Man quält sich oft zu lange mit einem Blatt was eigentlich schon lange nicht mehr richrig geht...

VG Ludwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalleguzzi

Eigener Monatstitel 25 Feb 2019 16:12 #122799

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 51
Hej Ludwig und der Rest der Welt!

Ein paar Tage ins Land ziehen lassen und dann noch einmal.
Neue Aufnahme:
www.dropbox.com/s/bangmak4ae26vmm/LaBamba-2019-02-25.wav?dl=0

Dann hab ich mich mal an Speedy-Gonzales versucht.
www.dropbox.com/s/oi6l6s5anrjwima/Speedy2019-02-24.mp3?dl=0

Herzliche Grüsse aus Schweden
kalle
Letzte Änderung: 25 Feb 2019 16:18 von kalleguzzi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lubo

Reeds-Shop

Eigener Monatstitel 28 Feb 2019 21:22 #122801

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 166
  • Dank erhalten: 65
Hej Kalle,

das Timing ist besser, man hört daß du dran denkst, es gibt aber immer noch Ausrutscher und die Tendenz "davonzurennen".
Vielleicht hilfts künftig immer ganz bewußt dran zu denken, bei jedem Ton, und versuche einfach noch später zu sein, das wird sich auch nicht von heute auf morgen gravierend ändern, erst recht wenn du es schon lange so "falsch" machst...
Es ist ein Prozeß, Dranbleiben die einzige Abhilfe.
Die Intonation bei Speedy ist besser, bist aber auch da bissel zu tief, hier und da, nicht immer.
Bei La Bamba aber ists unverändert schlecht, wirkich deutlich zu tief, alles.
Wenn du ein Stimmgerät benutzt? dann ist dieses sicher anders eingestellt als die Stimmung deiner Backings, suche einfach nach dem Fehler, irgendwo ist der sicher zu finden.
442 Hertz ist ein gutes "Mittelding" das Sax stimmt da am Unproblematischsten, meistens jedenfalls, welche Sax - Marke hast du überhaupt?
Es gibt ja auch Gurken die nie gut stimmen werden, egal was du machst, aber daran liegts hier sicher nicht, es gibt kein Sax was gleichmäßig überall zu tief ist :-), das bist wirklich du selber.
Ansonsten einfach weitermachen, es ist noch kein Meister von Himmel gefallen! :-)

VG Ludwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalleguzzi

Eigener Monatstitel 02 Mär 2019 21:19 #122802

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 51
Danke Ludwig!

Nach Stimmgerät (440 Hz) passt das Sax.
Kann natürlich sein, dass die Backings unterschiedlich sind. Hab jedenfalls das Sax nicht verändert (glaube ich).

Wenn ein Backing auf 444Hz gestimmt ist, bin ich ja mit meinem 440Hz Sax immer zu tief.
Muss ich mir mal was einfallen lassen, wie ich das testen kann.

Das Sax ist ein "Van Hall - Luxor". Soll ein Keilwerth sein.

Herzliche Grüsse aus Schweden
kalle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigener Monatstitel 03 Mär 2019 20:31 #122803

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 166
  • Dank erhalten: 65
Gerne Kalle,

überbewerte bitte die 4 Hz nicht, das ist fast nix, teste das ruhig mal aus, 2 hier zu tief und 4 da zu hoch summiert sich zwar auch schnell, aber du bist sicher min 20 zu tief, es sind also andere Ursachen, der Ansatz.... wer weiß, das kann man aus er Ferne schlecht...
du weißt schon.
Vielleicht klapps ja dieses Jahr mal mit "in Schweden vorbeikommen".

VG Ludwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigener Monatstitel 04 Mär 2019 17:13 #122804

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 51
Danke Ludwig!

Herzlich willkommen in der Bengtsfors-Kommune!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lubo
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

P.Mauriat PMSA-86 UL Alto Saxophone ( / Saxophone)

P.Mauriat PMSA-86 UL Alto Saxophone
P.Mauriat PMSA-86 UL Alto Saxophone Der Korpus aus unlackierter Phosphorbronze in Verbindung mit de[...]
1 300.00 €
Arnsberg
22.11.2019
von Saxman41
3 Klick(s)

Kostenlose Noten ( / Noten)

Kostenlose Noten
Alle Jahre wieder, verschenkt der grosskopf Lieder! Wenn du unter folgendem Link den Wiehnachtsba[...]
17.11.2019
von grosskopf
49 Klick(s)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 ( / Saxophone)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80
Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 Voluminöser "Hammer-Sound". Sehr gute Intonation, guter Allge[...]
2 100.00 €
München
09.11.2019
von achims
678 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang