Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: S-Bogen Kork erneuern

S-Bogen Kork erneuern 29 Apr 2013 09:09 #112454

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
antonio schrieb:
@Rene
Hirschtalg ist excellent. Brauchte man früher auch auf der Lithopresse um den Reiber zu fetten. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass der auch beim Kork sehr gut funktioniert. Nur: Wo gibts den noch? Hab ich nie mehr irgendwo in einem Fachhandel gesehen, leider. Wo beziehst du den?

Hi Antonio,

einfach mal zB bei Amazon eingeben. Gibts hier überall - aber wir haben ja auch noch Hirsche vor der Haustür ;-)
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S-Bogen Kork erneuern 29 Apr 2013 10:53 #112455

  • AfterEight
  • AfterEights Avatar
Wenn mein S-Bogen-Kork nach langer, langer Zeit nachgegeben hat, halte ich ihn unter fließend warmes Wasser. (ca. 60° C ist völlig ausreichend!).

Früher habe ich das mit dem Feuerzeug gemacht. Hat aber mehrere Nachteile:

1. Der Kork wird schwarz vom Ruß.
2. Bei Unachtsamkeit fängt er an zu brennen.
3. Wenn man es nicht ganz gleichmäßig macht, quillt er unterschiedlich stark auf. Das bedeutet: Er kriegt Beulen.

Meine Empfehlung: Nichts verwenden, was eine Flamme hat... :-)

Gruß aus dem Schwarzwald
Bernd
Letzte Änderung: 29 Apr 2013 10:53 von AfterEight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S-Bogen Kork erneuern 29 Apr 2013 11:44 #112456

  • stefalt
  • stefalts Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 7
@antonio

Den Hirschtag gibt's es im Autozubehörhandel oder auch bei der Tankstelle /KfZ- Werkstatt damit fettet man bei Auto Gummidichtungen.

Es gibt aber auch die edlere Musikerversion. z.B.

Gewa - Hirschtalg Stift 4,90 € bei musicstore.de

Grüße
StefAlt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S-Bogen Kork erneuern 29 Apr 2013 12:41 #112457

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
@saxlover, stefalt
Vielen Dank für eure Hinweise. Dann schau ich mal in diese Richtungen :-)

Was AfterEight sagt, wegen dem Quellen mit Flamme kann ich nur bestätigen, da nehme ich nur noch heisses Wasser.

Lg
antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

S-Bogen Kork erneuern 29 Apr 2013 15:27 #112459

  • jimmybend
  • jimmybends Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 1
stefalt schrieb:
@antonio

Den Hirschtag gibt's es im Autozubehörhandel oder auch bei der Tankstelle /KfZ- Werkstatt damit fettet man bei Auto Gummidichtungen.

Es gibt aber auch die edlere Musikerversion. z.B.
Gewa - Hirschtalg Stift 4,90 € bei musicstore.de

Grüße
StefAlt
Ja, oder Hirschtalg-Stift zur Fusspflege aus der Apotheke.
lg Geri
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S-Bogen Kork erneuern 29 Apr 2013 23:16 #112465

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
@Geri
Danke für den Hinweis! Hab inzwischen ein wenig gegoogelt und gestaunt, dass Hirschtalg doch noch immer ein recht breites Anwendungsfeld hat. Wusste ich nicht. Ich kenne nur die grobschlächtigere Variante im Kartonrohr, die eben mittlerweile ihr Anwendungsgebiet verloren hat uns somit auch kaum noch zu bekommen war. Zumindset hier. Nur: Gibt es tatsächlich noch soviel Hirsche, um soviele Hirschtalgstäbchen herstellen zu können- mit andern Worten ist das nicht längst alles synthetisch? Na, wie auch immer, Hauptsache es funktioniert...

schönen Abend noch, allerseits

antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S-Bogen Kork erneuern 30 Apr 2013 21:17 #112474

  • kalleguzzi
  • kalleguzzis Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Herzliche Grüsse aus Schweden
  • Beiträge: 212
  • Dank erhalten: 52
Hallo Fettsüchtige! :)

Der billigste Fettstift zur Lippenpflege funktioniert auch!
(natürlich farblos)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S-Bogen Kork erneuern 01 Mai 2013 07:25 #112478

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Stimmt, habe ich auch mal eine zeitlang benutzt. Kommt aber doch etwas auf den Typ an, meiner war sehr leicht und eine Art wässrig, das schmierte dann nicht so gut, und der Kork hat auch nichts davon aufgenommen.
Aber es geht prinzipiell...
antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S-Bogen Kork erneuern 01 Mai 2013 09:26 #112479

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 499
Mein Senf dazu:
Das Zeug von Selmer liegt schon 50 Jahre in meinem Köfferchen:
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Ich habe es aber nie benutzt.
Das hat normalerweise jeder Saxophonist der auf Tour geht:
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Ich habe mich immer vor diesem Geschmiere geekelt.
Die Natur hat uns etwas wunderbares geschenkt: "Salvia"
"α-Amylase Ptyalin. Unter den Proteinen ist ein stark schmerzstillendes Opiorphin nachgewiesen worden, welches vermutlich den Abbau körpereigener Opiate hemmt, die an der Schmerzwahrnehmung beteiligt sind.[2] Weitere Substanzen sind Calcium-Ionen, Kalium, Natrium und Chlorid. Spuren von Fluorid und Rhodanid sind für die Erhaltung des Zahnschmelzes wichtig. Bestandteile der Blutgruppen und Antikörper, das Immunglobulin A (IgA).
Der pH-Wert liegt bei Ruhesekretion zwischen 6,5 und 6,9, "

Salvia ist latein und heisst auf deutsch: Spucke.
Gruss Otto

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 01 Mai 2013 09:30 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S-Bogen Kork erneuern 01 Mai 2013 10:00 #112480

  • Rene
  • Renes Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 38
Ich habe mich immer vor diesem Geschmiere geekelt.

Naja, aber man bestreicht doch nur ganz leicht den Kork, was ist da so ekeliges dran? Der hier vielzitierte Hirschtalg hält den Kork absolut geschmeidig. Ich habe mich selber gewundert und bin davon abolut überzeugt. Man darf immer nur ganz wenig davon nehmen, das reicht vollkommen aus.
Von den Lippenpomadestiften halte ich wenig...ich mag vor allem den Geruch nicht der einem beim spielen in die Nase steigt :sick: Aber prinzipiell macht man damit nichts falsch, es ist auch nur Vaseline.

Viele Grüße

René
Letzte Änderung: 01 Mai 2013 10:04 von Rene.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.274 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
128 Klick(s)

Keilwert SX90R ( / Saxophone)

Keilwert SX90R
Zu kaufen: goudlak Keilwerth SX90R tenorsax, bouwjaar:1996. Rolled toneholes, hoge Fis-klep, 7.6 ne[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
92 Klick(s)

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
90 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 153 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang