Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: 100 more pop solos

100 more pop solos 07 Dez 2010 19:23 #96928

  • saxstephie
  • saxstephies Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 12
Hallo zusammen, :cheer:

hab von mein freund zum nikolaus das buch bekommen "100 more pop solos".Mein problem liegt darin das es für Eb und Bb geschrieben ist also ein lied entspricht eine seite und darüber sind noch akkordsymbole. Wenn ich mich nicht irre haben doch Eb und Bb ne ganz andere notation oder nicht?
Oder hat jemand das buch auch der mir weiter helfen kann?

lg saxstephie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

100 more pop solos 07 Dez 2010 19:40 #96929

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Habe das Buch nicht, aber es liest sich doch so, als wenn die Stücke alle 2x, also einmal in Bb und einmal in Eb abgedruckt sind. Du spielst sicherlich ein Alto, also must Du die Stücke in Eb nehmen.

Oder ist jedes Stück nur 1x abgedruckt?
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

100 more pop solos 07 Dez 2010 19:43 #96930

  • saxstephie
  • saxstephies Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 12
hallo saxlover, das ist ja mein problem jedes stück ist nur einmal abgedruckt,finde keine lösung auch nicht bei google oder so.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

100 more pop solos 07 Dez 2010 20:08 #96932

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1200
  • Dank erhalten: 236
Wenn Noten nicht für Instrumente in (klingend) C geschrieben sind, steht normalerweise irgendwo auf den ersten beiden Seiten, für welche Instrumente die Noten transponiert sind.

Gibt es dazu eine Mitspiel-CD? Wenn ja, könntest Du ausprobieren, welche Tonart jeweils dazu passt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

100 more pop solos 07 Dez 2010 20:12 #96934

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Dann spiele es einfach so, wie es da steht.

Wenn das Stück in C-Dur gedruckt ist, spiele mit Deinem Alto die Noten einfach so ab, wie es die Grifftabelle fürs Sax zeigt.

Ist aber schon merkwürdig, denn dann kann man nicht miteinander spielen, wenn zB einer ein Tenor spielt mit gleichem Notensatz...ohne zu transponieren.

Was mich aber irritiert, wären dann die Akkorde; die dürften dann eigentlich nie passen, oder?

Sieht wohl so aus:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Letzte Änderung: 07 Dez 2010 20:25 von saxlover.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

100 more pop solos 07 Dez 2010 20:57 #96935

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
@saxstephie

Es könnte auch sein, dass du nur e i n e Melodie vorfindest, welche dann entweder mit einem Eb (Alt, Bari) oder Bb (Tenor, Sopran) Sax gespielt wird. Dafür stehen dann die Akkorde drüber doppelt, je nachdem welches Sax spielt. Der Pianist transponiert, anstatt das Sax. (Meistens sind das zurechtgeschusterte Ausgaben und nicht die Originaltonarten).

Könnte es so was in der Art sein?

antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

100 more pop solos 07 Dez 2010 21:10 #96937

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
antonio schrieb:
@saxstephie

Es könnte auch sein, dass du nur e i n e Melodie vorfindest, welche dann entweder mit einem Eb (Alt, Bari) oder Bb (Tenor, Sopran) Sax gespielt wird. Dafür stehen dann die Akkorde drüber doppelt, je nachdem welches Sax spielt. Der Pianist transponiert, anstatt das Sax. (Meistens sind das zurechtgeschusterte Ausgaben und nicht die Originaltonarten).

Könnte es so was in der Art sein?

antonio

Ich glaube, Du hast Recht, antonio. Der Band wird überall schlecht bewertet wegen der Ausführung.

Die Seite, die ich oben verlinkt habe, soll aber angeblich aus dem Original sein.

Aber einen transponierender Klavierspieler...den muss man erst mal finden.
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

100 more pop solos 08 Dez 2010 07:29 #96942

  • saxstephie
  • saxstephies Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 12
Guten Morgen,

Danke erstmal für eure antworten also hab nen seite gefunden wo man es sieht :) hoffe das es man öffnen kann,da ich Sibelius Scorch instaliert hab.nur damit kann man die noten sehn.Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


mit scourch:
www.musicroom.com/ProductScorch.aspx?scorch=smd_121670.sco

und hier der orginalle link:
www.musicroom.com/se/ID_No/058152/details.html

lg.stephie

P.S. Es gab leider keine mitspiel cd dazu.
Letzte Änderung: 08 Dez 2010 07:33 von saxstephie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

100 more pop solos 08 Dez 2010 10:10 #96950

  • Libo
  • Libos Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 56
saxlover schrieb:
Aber einen transponierender Klavierspieler...den muss man erst mal finden.

aufn Keyboard oder elektrischem Klavier is des ned so tragisch, da gibts (oft) die Möglichkeit elektronisch zu transponieren, sodass statt dem c ein es erklingt und nach den sax-noten gespielt werden kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

100 more pop solos 08 Dez 2010 12:15 #96954

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1200
  • Dank erhalten: 236
saxstephie schrieb:
... und hier der orginalle link:
www.musicroom.com/se/ID_No/058152/details.html
...


Hallo saxstephie,
aus diesem link kann man entnehmen, dass die Noten für Saxophon in Bb und Eb arrangiert sind. Das bedeutet eigentlich nur, dass sie als Übungsstücke vom Tonumfang her mit Saxophonen spielbar sind. Die Harmoniesymbole beziehen sich demnach auf die notierte Melodie. Meist sind solchen Übungsheften zwei Mitspiel-CDs angeschlossen, jeweils eine für Eb- und eine für Bb-Saxophone.

Wenn Du lediglich allein die Stücke üben möchtest, solltest Du damit kein Problem haben. Wenn Du Dir - etwa in "Band in a box" - eine Begleitung dazu programmieren möchtest, gib die Harmonien ein, so wie sie über den Noten stehen, und transponier das ganze Stück danach in die passende Tonart. Das geht schnell und einfach.

Wenn Du mit anderen Musikern zusammenspielen (und Du selbst nicht transponieren) willst, müssten die anderen Musiker transponieren. Das sollte für einigermaßen geübte Gitarristen kein Problem sein (Akordsymbole sind auch schnell transponiert aufgeschrieben). Viele Keyboards und stage-pianos haben - wie bereits Libo zutreffend geschrieben hat - eine Transponierfunktion. Das sollte also auch kein allzu großes Problem darstellen.

Und wenn Du nicht mit anderen Musikern zusammenspielen möchtest, wo liegt dann Dein Problem?

Grüße,
SaxDocM
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.212 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsax B&S ( / Saxophone)

Tenorsax B&S
Made in GDR Super Zustand, lediglich eine Minidelle im S- Bogen. Seriennummer 3631
450.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
275 Klick(s)

C- Melody Martin ( / Saxophone)

C- Melody Martin
Versilbert, gut erhalten und mit Koffer, Seriennummer = fast 100 Jahre alt und super erhalten…
999.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
269 Klick(s)

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
472 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 284 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang