Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Test Neues Mundstück..was meint ihr ??

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 10 Mai 2013 22:39 #112542

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 864
  • Dank erhalten: 559
Nabend Saxer-Gemeinde,

Schon länger wollte ich, als Alternative zu meinen schon immer und ewigen Metallern...doch auch mal ein offeneres Kautschuk am Tenor ausprobieren.

Gerne gebe ich zu, auch von einem meiner Idole beeinflußt zu sein, der dieses Teil bedient und einen genialen Sound nach meinem Geschmack darauf bringt.

Ein Vandoren Java Jumbo T95 hatte ich im Sinn und hab auch vor kurzem eines zum sehr günstigen Preis ergattert.

Quasi unbenutzt und neuwertig, da der gute Vorbesitzer was "mir viel zu offen, das reinste Scheunentor, Fehlkauf etc." schrieb, als ich ihn fagte, warum er denn überhaupt verkaufte.

Jo...3mm Öffnungsweite iss net ohne, aber gerade das reizte mich.

Musste das Teil allerdings ausschleifen, weil der Innendurchmesser das Schaftes mit 16,8mm viel zu eng für meine Tenöre war.

Meine Korken sind auf etwa 17,5 / 17,7mm ausgelegt und da passen meine Metaller einwandfrei.

Da Kautschuk kein großes Problem, das war in einer Viertelstunde an der Drehbank erledigt, 7/10 mm nun größer im Innendurchmesser, sitzt passt wackelt und hat Luft.

Nachdem ich heute die erste Töne gepustet hatte, zur Selbstkontrolle gleich Mikro aufgebaut und heute Mittag eine Demo aufgenommen.

Danke an dieser Stelle, für die tollen Playalongs von Peter Wespi, die er freundlicherweise hier im Downloadbereich zur Verfügung stellt.

Habe mir seine Ballade (Nr.05 C) zur Brust genommen und 'ne Bauch-Impro gemacht.

Alles in D für's Tenor, Tonleiter rauf und runter, da keine Wechsel braucht man nicht viel zu denken....aber es gilt eine eigene Melodie zu finden, sonst wird es schnell langweilig... in nur einer Tonart.

Das Stückchen habe wir kürzlich beim Stammtisch in Stuttgart schon mal laufen lassen und jeder durfte der Reihe nach mal improvisieren und eigene Ideen entwickeln.

Das kam durch die Bank, für's erste Mal, bei allen schon recht gut...und Spass hat's auch gemacht.

So...genug Getippe, mein erstes Mal mit dem Jumbo...wird vorauss. nicht das letzte Mal bleiben, das Teil hat was.

soundcloud.com/hawovo/wuffys-sound-demo-vandoren

SzGr und schönes Wochenende:-)
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Letzte Änderung: 10 Mai 2013 22:43 von Wulf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 11 Mai 2013 08:12 #112543

  • zappalein
  • zappaleins Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 362
  • Dank erhalten: 39
hi wuffy,

ganz ehrlich, dein früherer sound gefällt mir um längen besser. weil voller und kräftiger.

wahrscheinlich braucht es seine zeit mit dem vandoren. ich an deiner stelle würde beim alten setup bleiben und wäre froh einen derartigen ton zu haben.

ich hatte es schonmal erwähnt, du und bluemike, vom sound wohl die besten im forum.

bluemike spielt hin und wieder auch das blaue vandoren. zumindest sind es seine angaben zu seinen youtubes.

nur meine meinung

lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 11 Mai 2013 08:45 #112544

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 497
Mir gefällt der Ton sehr gut, kräftig und mit hörbarer Luft.
Ich steh halt darauf.
Wahrscheinlich ist es anstrengender mit diesem Mundstück zu spielen.
4 Stunden sind mit Deinem alten Set wahrscheinlich besser zu bewältigen.
Darauf kommt es hier aber nicht an.
Die Nummer kommt saugut.
Gruss Otto
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 12 Mai 2013 09:23 #112562

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 864
  • Dank erhalten: 559
Hallo interessierte "Reinhörer"

Ja..wie schon geschrieben, absoluter Erstkontakt ohne jegliche Eingewöhnungsphase. Neues Blättchen drauf und auch gleich Aufnahme auf Start.

Ja...ich merke es selbst.....deshalb war ja die Testaufnahme auch gedacht, meine Höhen werden dünner und vor allem wackeliger.

Die Kombi MPc und Blatt war rein zufällig, da geht mit ausprobieren und eingewöhnen zuküftig sicher noch was und außerdem war nach ca. knapper Stunde Spielerei mein Ansatz sowas von im Eimer, daß es z.B. bei 1:39 deutlich zu hören ist, wie mir ein Ton wegbricht und die Höhen bei 2:33 pötzlich wackeln und zittern.

Ja..man sollte halt auch was dafür tun, wenn man in solch offenen Bereich möchte. Wie heißt das Zauberwort mit Ü ??

Egal..experimentieren macht halt immer Spass und mein normales Setup bleibt nach wie vor erhalten, für ein paar Latin-Titel werde ich das Jumbo aber mal einsetzen um besonders fluffig und luftig zu klingen.

Schau mer mal

Schönes Rest-WE noch und SzGr :-)

Wuffy
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 12 Mai 2013 20:19 #112567

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 747
  • Dank erhalten: 85
Moin,

das ich Deine Aufnahme immer super Klasse finde ist ja nichts neues mehr.

Ob da Stellen "dünn" klingen oder nicht, mag ich nicht bewerten. Ich bin überrascht wie verwandlungsfähig Dein Ton ist. Mal sehr weich und dann wieder sehr kraftvoll. Jedenfalls nie langweilig und das soll erst mal jemand nachmachen.
Ich bin gespannt auf weitere Aufnahmen, wenn Du einige Blätter probiert hast und Deine perfekte Kombination gefunden hast.

Schönes Restwochenende

André
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 14 Mai 2013 21:18 #112601

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 864
  • Dank erhalten: 559
Nabend & Danke für das Interesse an Mundstück-Sound-Demo und Bauchimpro.

Auf diverse Nachfrage, das verwendete Playalong ist im saxophonforum.de unter Downloads zu finden.

Improvisationsworkshop mit Playalongs von Peter Wespi.

Es ist die Nr.05 Ballad

Schönen Abend noch

Wulf
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Letzte Änderung: 14 Mai 2013 21:20 von Wulf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wofe

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 15 Mai 2013 18:25 #112610

  • Wofe
  • Wofes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 25
Hallo Wuffy

Ich möchte Dein Bauchgefühl haben! :blush:

Habe hier mit ein paar Vergleichseinspielungen gerechnet, leider wird der Titel dieses Threads dieser Ballade bei weitem nicht gerecht.

Musik zum träumen und neidisch werden ;)

Freue mich auf den nächsten Schwabenstammtisch

Lieben Gruß Wofe
„Das grösste Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen“.
(Isaac Stern)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 16 Mai 2013 08:48 #112613

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 864
  • Dank erhalten: 559
Hi Wofe,

Ja...Musik zu Träumen !

Wäre schön, wenn sich noch Andere an dem Peter Wespi Playalong versuchen würden.

Ideal, einfach mal nur in einer Tonart sich treiben zu lassen.

Es gibt auch, wie gewohnt, noch eine Youtube-Version mit ein paar Bildchen, die einigermaßen die Stimmung untermalen.



Sax zum Grusse

Wulf
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wofe

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 16 Mai 2013 10:06 #112619

  • jimmybend
  • jimmybends Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 1
Ich stehe sehr auf diesen Sound. Überlegenes Spiel, so muss es klingen.
lg Geri
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test Neues Mundstück..was meint ihr ?? 16 Mai 2013 16:23 #112629

  • Wofe
  • Wofes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 25
Hallo Wulf

Wäre schön, wenn sich noch Andere an dem Peter Wespi Playalong versuchen würden.

werde ich im stillen Kämmerlein auch tun, nur veröffentlichen, bei deiner traumhaften Vorlage....oh, oh, wohl kaum :P

Herzlichen Gruß

Wofe
„Das grösste Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen“.
(Isaac Stern)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn Alt-Saxophon von 1926 ( / Saxophone)

Conn Alt-Saxophon von 1926
Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Conn Alt-Saxophon New Wonder (II) aus dem Jahre 1926. D[...]
1 350.00 €
Würzburg
12.08.2020
von bundesganzler
336 Klick(s)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP ( / Saxophone)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP
Es handelt sich um eine absolute Rarität! Ein Spitzen-Profi-Instrument.Das Saxofon ist aus Bronce ge[...]
5 500.00 €
Ortschwaben
10.08.2020
von Marbos
21 Klick(s)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör ( / Saxophone)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör
Biete hier ein NEUWERTIGES Alto Jupiter JAS701Q mit reichlich Zubehör!!! Wegen endgültiger Aufgab[...]
1 600.00 €
08.08.2020
von saxotto
20 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang