Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Transkribieren?

Transkribieren? 12 Feb 2009 11:20 #70213

  • PaulDesmond
  • PaulDesmonds Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
Hi allerseits!
Da ich mich zurzeit intensiv mit transkribierten Soli beschäftige, wollte ich jetz mal selbst eins machen. Große Frage: WIE anfangen??!! :huh:
Ich hätte da an eine Aufnahme von Dave Brubeck mit Paul Desmond gadacht.
Bitte Hilfe!
Lg PD
I have won several prizes as the world's slowest alto player, as well as a special award in 1961 for quietness.(Paul Desmond)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Transkribieren? 12 Feb 2009 12:31 #70221

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Kenn ich, die beiden. Zuerst brauchst du einen guten Player. Gute Features bietet das )glaube ich= k0ostenlose 'transcribe' von seventhstring.com, wenn ich mich recht entsinne. Damit kannst du zur Not die Geschwindigkeit drosseln, ohne das sich die Tonhöhe ändert. Auch analysiert es den Sound und kann zeigt die Grund- und Obertöne auf einer Klaviertastatur an. Dolles Ding.

Dann brauchst du zwei große Ohren. Welche Technik du dann nimmst, kommt auf den Stand deiner Saxtechnik und den Grad deiner Gehörbildung an. Kann ich nicht beurteilen. Ich versuche, die Phrasen nachzuspielen. Wenn ich eine Phrase kann, versuche ich den Rhythmus herauszubekommen. Wenn du ein Notenprogramm hast, kann dir das nachher die rausgehörten Phrasen vorspielen. Das dient der Kontrolle.

Bei rhythmisch sehr vertrackten Sachen markiere ich mitunter genau einen Takt, vergrößer mit den Wellenausschnitt auf Bildschirmgröße und rechne anhand der Ausschläge die Zählzeit aus. Manchmal ist es schwierig, zu entscheiden, ob man sich für ein einfacheres Notenbild verbunden auf Kosten ungenauerer Angaben oder für sehr genaue Zeiten auf Kosten eines unübersichtlichen Notenbildes entscheidet. Manchmal ist es besser, die Idee der Melodie aufzuschreiben, auch wenn sie vielleicht sehr lay back gespielt ist und man im Grunde noch 'ne 16tel Pause davor machen müßte.

Kannst ja mal von deinen konkreten Schwierigkeiten berichten, wenn du beim Transcribieren bist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Transkribieren? 12 Feb 2009 12:37 #70222

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298
Such dir für den Anfang ein Solo raus, das nicht zu schwer ist!

Ich gehe immmer folgendermaßen vor:

1. Das Solo oft hören, in verschiedenen Situationen, also z.b. nur als Hintergrundmusik unbewusst, dann bewusst analytisch usw...

2. Takte zählen und auf dem Papier ein Taktraster anlegen (je nach vorkommenden Notenwerten 2 oder 4 Takte pro Zeile. (Wenn nicht zu viele 16tel vorkommen, würde ich 4 Takte pro Zeile nehmen.

3. Du brauchst eine gute Anlage mit der du sekundengenau stoppen und spulen kannst (I-Pod ungeeignet)! Du kannst aber auch das Programm transcribe verwenden. Eine 31-Tage Testversion gibt es kostenlos unter seventhstring.de ! Damit kannst du zum Beispiel kleine Passagen in Schleife laufen lassen, oder auch das Tempo verringern!

4. Ich würde nicht Takt für Takt von vorne bis hinten machen, sondern einfach Takte überspringen und die zum Schluss machen, wenn du irgendwo nicht weiterkommst! (Musst nur aufpassen, dass du dich dann bei den Leertakten nicht verzählst!


Ich weiß nicht, wie sicher du mit Rhythmus bist: Viele Dozenten empfehlen, sich erst mal den Rhythmus zu notieren und dann auf die Tonhöhen zu hören. In meinem Fall ist das nicht nötig, aber es kann sein, dass es dir hilft!

Gruß, funkysax
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Transkribieren? 14 Feb 2009 14:33 #70312

  • mikolopez
  • mikolopezs Avatar
Ich würde auch dazu hinzufügen (sehr gut funkysax!), dass Du erst das, was Du transkribieren willst, ganz genau singen sollst, so gut intoniert wie möglich, bis Du das Solo auswendig gelernt hast. Danach ist es viel einfacher, die noten aufzuschreiben, weil Du die Musik schon gut kennst.

Transcribe! benutze ich übrigens sehr gerne. Ich finde das Programm sehr hilfreich, wenn Du eine schnelle Stelle oder zu chromatisch trankribieren willst. Fange trotzdem mit einfachen Soli an! ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Aw: Transkribieren? 16 Feb 2009 11:36 #70512

  • PaulDesmond
  • PaulDesmonds Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
Tja einfach......
hab zum glück das Leadsheet von dem Stück(All The Things You Are) aber natürlich mogeln sie wieder und spielen nicht die volle Melodie:angry:
Zitat:
If you have never worked out even a simple piece of music by ear then Transcribe! will probably not help you.
Oje:( und jetz?
mmmmmhhh....
PD
I have won several prizes as the world's slowest alto player, as well as a special award in 1961 for quietness.(Paul Desmond)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Transkribieren? 16 Feb 2009 12:45 #70525

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Jetzt fängste erstmal an. Und wenn de nich mehr weiterkommst, kannste immer noch Fragen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Transkribieren? 18 Feb 2009 21:33 #70731

  • mikolopez
  • mikolopezs Avatar
PaulDesmond schrieb:
aber natürlich mogeln sie wieder und spielen nicht die volle Melodie:angry:

That's Jazz!
[...]Transcribe! will probably not help you.

"Probably" heißt "wahrscheinlich", nicht "sicherlich". Probiere es! Die Demoversion funktioniert 30 Tage lang. Es gibt auch eine sehr gute Webseite, wo du Musikdiktate finden kannst, falls du erst ein bisschen trainieren willst...
Viel Spaß!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Transkribieren? 25 Feb 2009 11:00 #71132

  • PaulDesmond
  • PaulDesmonds Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
einfache soli....:(
das is so eine Sache, erstmal ein einfaches stück finden:huh: ! All the things you are ist zu schwer sagt mein meister; ich soll erst mal einen chorus machen. Dave Brubeck hat einfach so schwere stücke 6/8,7/8,9/8,11/4,10/4
und erzählt mir jetz nicht wie diese Taktarten funktionieren! Kennt ihr ein einfaches solo von ihm(PD)?Vielleicht auf Two of a mind, dass kauf ich mir jetz demnächst mal schaun...
Yours Truly
PD
I have won several prizes as the world's slowest alto player, as well as a special award in 1961 for quietness.(Paul Desmond)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Transkribieren? 25 Feb 2009 16:34 #71152

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298
PaulDesmond schrieb:
einfache soli....:(
das is so eine Sache, erstmal ein einfaches stück finden:huh: ! All the things you are ist zu schwer sagt mein meister; ich soll erst mal einen chorus machen. Dave Brubeck hat einfach so schwere stücke 6/8,7/8,9/8,11/4,10/4
und erzählt mir jetz nicht wie diese Taktarten funktionieren! Kennt ihr ein einfaches solo von ihm(PD)?Vielleicht auf Two of a mind, dass kauf ich mir jetz demnächst mal schaun...
Yours Truly
PD

Muss es denn unbedingt Dave Brubeck sein????? Daran kannt du dich ja später immer noch wagen! Paul Desmond spielt auch nicht sonderlich transkribier-freundlich!

Wie wäre es für den Anfang mal mit einem Solo aus dem Bereich Funk. Maceo Parker spielt rhythmisch sehr exakt und die Soli sind melodisch nicht so schnell und virtuos, dass man total den Überblick verliert!

Gruß, funkysax
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Transkribieren? 25 Feb 2009 17:24 #71163

  • PaulDesmond
  • PaulDesmonds Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
bitte nichts gegen deinen geschmack aber....
Man transkribiert ja nicht nur um das gehör zu verbessern, sondern ja auch um den stil reinzukriegen! Und Maceo ist da für mich persönlich nicht das Beste.
Kennt ihr ein einfaches solo von ihm(PD)?

Es geht um Paul Desmond geboren als Paul Emil Breitenfeld geboren am 25.12.1924 in San Francisco, und nicht um Dave Brubeck; aber da Paul Desmond sehr viel mit diesem gespielt hat, und ich auch ein paar CDs von beiden Herren hab, lag das einfach nah!

@mikolopez: Super Links danke!(Daumenhochsmiley)
PD
I have won several prizes as the world's slowest alto player, as well as a special award in 1961 for quietness.(Paul Desmond)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
789 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1551 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2311 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang