Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: *BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920*

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 18:48 #9605

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

Vor kurzem wurde mir ein Bogen zugesendet, der auf ein Buescher C-Melody paßt!

Dieser Bogen ist so gerade wie bei einem Conn straight Neck!

Um es so einfach und neutral wie möglich zu machen, habe ich nur einen bekannten Lauf gespielt, und möchte EUCH entscheiden lassen, welchen Ihr für den Favoriten haltet !

Sax: Buescher C-Melody 1920
MP: Steamer C-Melody 2,65mm open

Ich hätte voll aufdrehen können, aber es soll neutral sein ! ;-)
Also, habe ich den Anfängeransatz simuliert!

Liebe Grüße Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 19:05 #9608

  • Joh
  • Johs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 128
Hi Hans,
1. Man merkt deutlich, dass du mit dem zweiten Bogen besser zurecht kommst.
2. Dadurch gefälltmir der zweite Bogen vom Sound her besser.Der Ton wirkt wärmer und sanfter als bei dem ersten.

mfg Joh

<!-- editby -->

<em>editiert von: Joh, 15.12.2005, 19:15 Uhr</em><!-- end editby -->
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 19:34 #9614

  • mos
  • moss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2500
Ich finde der zweite Bogen intoniert besser und die Trennschärfe der Töne ist besser. Er klingt etwas zentrierter und der Ton nicht so voll.
Beim ersten Bogen ist der Ton zwar breiter aber die Intonation stellenweise nicht so 100%.
Fazit für mich. Vom Klang den 1. von der Intonation den 2. :-D Knote sie doch mal zusammen.
So long
mos
Some of the best jazz musicians in the business just happen to be women!www.simplysax.de www.smartandsold.de www.klavier-mit-mir.blogspot.com www.myspace.com/simplysaxmos www.youtube.com/mossite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 22:37 #9632

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Hm... schwer zu sagen... kann mich nicht recht entscheiden, welcher mir besser gefällt...
haben beide was^^
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 23:08 #9638

  • Norbert
  • Norberts Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 1
Hallo Hans ,
mir gefällt der Bogen 2 auch besser , der singt einfach besser .
Der erste ist eher etwas dünner und neigt zum kreischen .
So empfinde ich das .

Gruß Norbert
Die Musik kommt aus dem eigenem Gefühl heraus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 23:09 #9639

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin !
Tchuldigung für das trötige, aber ich wußte beim besten Willen nicht WIE ich es neutral gestalten sollte!

@Joh- Tja, am besten komme ich mit einem Conn C-Melody und meinem MP 3,05mm open zurecht!

@Norbert- Das ist interessant! 8-)

@Mos- Ich sach nix, aber bald! ;-)

@kryz- Entscheidung Bitte! :evil:

Liebe Grüße Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 23:26 #9643

  • Toko
  • Tokos Avatar
Na, ich würde mal sagen, Bogen 2 ist einfach viel besser ...

ToKo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 23:37 #9644

  • pharoah
  • pharoahs Avatar
Das zweite "trötige" klingt für meine Ohren viel samtiger!

Könnte aber noch besser sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 15 Dez 2005 23:39 #9645

  • Barijerry
  • Barijerrys Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 344
Hallo HWP

Ich fürchte, Du musst Deine Zurückhaltung aufgeben und doch mal voll aufdrehen!

Gruß BJ

PS: Ich höre in dem 2. Sound Ansätze zum freien Spiel - im ersten nicht.

<!-- editby -->

<em>editiert von: Barijerry, 15.12.2005, 23:59 Uhr</em><!-- end editby -->
Das Leben der Kinder ist das Buch in dem die Eltern lesen.

Oder ist es umgekehrt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*BOGENVERGLEICH * Buescher C-melody 1920* 16 Dez 2005 00:28 #9651

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!
@Barijerry.Das geht nicht mehr, das Buescher ist schon raus!

Aber ich möchte auflösen:

Mos liegt wohl richtig,ist eben ne C-Frau ! :-D

Der erste Bogen ist der original Bogen!

Der zweite Bogen ist der gerade Bogen!(Prototyp v.Barijerry)

Es ist in der Tat so, der gerade Bogen intoniert fast auf den Punkt, jedenfalls mit einem Steamer!
(Die Oktavhülsen-wahl war richtig zwischen F-A!)
Er hat einen modernen offenen Klang!

Der original Bogen klingt breiter,homogener, oder molliger,aber unstabil in der oberen Oktave.

Richtig Barijerry, Der Gerade Bogen verleitet zum freien Spiel, allein von der Haltung fühle ich mich wie auf einem Conn.

So gut er auch ist, eines mag er nicht:ALTE MP ! :-D

Durch eine Becheroktavhülse die Toko noch einsetzt, wird der Dehnbereich noch ein bischen ausgebaut! ;-)

GUTES DING !
Gratuliere Barijerry!

Liebe Grüße Hans

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.405 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsaxophon Buescher Aristocrat II, "Big B"Baujahr 1942 ( / Saxophone)

Tenorsaxophon Buescher Aristocrat II, "Big B"Baujahr 1942
Tenorsaxophon Buescher Aristocrat II, "Big B"Baujahr 1942 Das Instrument wurde November 2019 von G[...]
2 100.00 €
Hamburg
03.01.2022
von sobrie
105 Klick(s)

Sopransax ( / Saxophone)

Sopransax
Sopransaxophon "Julius Keilwerth TONEKING" Serien Nr. 78576 (Made in Germany 1977) Das Sax hat ein[...]
900.00 €
Oberhausen
13.11.2021
von Josi
276 Klick(s)

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
515 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang