Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an!

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 09 Jun 2004 11:52 #64

  • mos
  • moss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2500
Wie man ja unschwer auf der C-Melody Seite hier auf Saxwelt sehen kann, bin ich ein bekennender C-Melody Fan!!! Leider werden diese wunderbaren Instrument immer nur belächelt und allenfalls als Saxophone 10 Klasse behandelt.
Ich liebe sie!
Ich hatte eine längere Zeit ein Holton C-Melody aus dem Jahre 1910. Alle Legenden die über Holtons bestehen kann ich nicht bestätigen. Meins hat sehr sauber Intoniert. Nicht besser oder schlechter als andere Saxophone aus dieser Zeit.
Momentan habe ich ein Conn New Wonder (Chu Berry). Die Chu Berrys sind die einzigen C-Melody mit einem straigt neck. Es heißt sie hätten die beste Intonation unter alles C-Melodys.Wir haben es gerade Generalüberholt und liegen damit noch in den letzten Zügen. Allerdings kann ich jetzt schon sagen, sehr sehr beeindruckend was da rauskommt.
Ich habe zwar auch das alte originale C-Meldody Mundstück dabei spiele aber auch sehr gerne auf einem modernen Runyon C-Melody Mundstück.
So long
mos
Some of the best jazz musicians in the business just happen to be women!www.simplysax.de www.smartandsold.de www.klavier-mit-mir.blogspot.com www.myspace.com/simplysaxmos www.youtube.com/mossite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 09 Jun 2004 11:53 #65

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Das Problem der C's ist, sie werden nicht gern gesehen, weil sie einfach nicht dazu passen. ICh habe nun schon einige C's gehabt und muss sagen, meistens steckt da richtig Dampf drin. Ein Chu Berry hatte ich leider noch nicht. Aber Das New Wonder I

Das ging ab wie ein Rakete.
ICh habe oft mit Leuten gesprochen, die gern ein Tenor hätten aber angesichts der Preise auf ein C'Tenor zurückgreifen wollten. Denen habe ich davon abgeraten, da es eben kein Tenor ist und sie dann später doch umsteigen werden. Also, Ein C'Tenor ist mit einem Tenor nicht vergleichbar. Aber als Zweit- oder Dritt- Instrument sollte jeder eines habe. Gibt nur nicht merh sooo viele.



ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 09 Jun 2004 11:53 #66

  • Jerry
  • Jerrys Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 264
  • Dank erhalten: 1
Im Ernst, für den ein oder anderen Anlaß, und einfach nur ob der Ausgefallenheit: Wer hätte nicht gern eines?

Würde (und wird hoffentlich) sich in meinem "Zoo" auch noch ganz gut machen. Allerdings liegen die Prioritäten anders: Erst weiter lernen... und zwar auf dem "richtigen" Tenor.

Was nicht heißen soll, daß falls das Geld für die Einstiegsdroge mal übrig sein sollte... *g*

Gruß

Jerry
I want to be a sax-player when I grow up (or was that, _if_ I grow up? B) )
www.saxer.org - www.steinbruch.info
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 29 Okt 2004 16:23 #208

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!<BR>Also auch ich spiel ein C.G.Conn *Melody* und möchte nicht eine Relation zum Tenor stellen, nein, eher zum Alto,was nach meiner Meinung(abgesehen Paul Desmond und einige Westcoast Musiker) eher wie ein Hühnchen klingt.(den Ruf wurde auch Charlie Parker nicht los)Nicht das ein Alto nicht gut klingen kann, nein , ein Alto kann einen ganzen Gesamtklang bestimmen (Jonny Hodges-bei Duke Ellington)<BR>Entgegen der Meinung, ein C Melody klingt dünn aufgrund der Bauweise, so trifft das für ein Conn (gerader Hals)absolut nicht zu.Gespielt mit einem Brilhart (Gekürzt+neu design, auch Frank Trumbauer hat ein angepaßtes Brilhart Hard Rubber )kommt eine Prägnanz zum Vorschein ,welche ein Alto nicht besitz, wenn auch ein Alto höher liegt.<BR>Es heißt nicht nur Melody weil es in C intoniert, sondern auch, weil es für die Lead-Stimme gebaut ist!(Klassik)Und genau das, hat keine dünne Substanz (Sinfonieorchester)Eben nur anders !<BR>Deshalb liebe Altospieler, verzeiht mir, aber wenn ich eine feminine Balade spielen will, dann ist das C-Melody die ERSTE Wahl.<BR>Herzliche Grüße Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 06 Nov 2004 14:30 #242

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Hallo Anke !<BR>Auf deiner C-Melody Seite wird darauf verwiesen, das Lester Young mit einem C-Melody angefangen hat, kannst Du mir die Quelle nennen ,wo Du das gelesen hast ??????<IMG src="www.saxwelt.de/modules/typetool/pnincludes/emotion/bored.gif"><BR>Liebe Grüße Hans-Werner<IMG src="www.saxwelt.de/modules/typetool/pnincludes/emotion/thumbs-up.gif">
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 06 Nov 2004 21:10 #244

  • mos
  • moss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2500
Hallo Hans, das ist eine gute Frage. Ich habe es irgendwo im Netz gelesen. Eigentlich habe ich mir alles Seite auf dem Computer gespeichert. Leider hatten wir in letzter Zeit eine Art Wurmplage und alle Daten sind auf nimmer Wiedersehen im Computerhimmel verschwunden. Was lehrt und das? Immer schön Sicherungskopie machen. Ich werde nochmal alles durchforsten vielleicht finde ich den Artikel wieder.<BR><BR>Du müsstest es doch eigentlich am besten wissen. Du hast Lester Young ja als Avatar. Falls diese Info falsch sein sollte, muss ich es abändern. Von daher wäre ich dir sehr dankbar, wenn du mir die Bestätigung oder ein Veto geben würdest. Ich weiß nämlich nicht, ob Matthias das evtl. in seinem Buch hat. Wenn ja, sollte es ggf. noch geändert werden.
So long
mos
Some of the best jazz musicians in the business just happen to be women!www.simplysax.de www.smartandsold.de www.klavier-mit-mir.blogspot.com www.myspace.com/simplysaxmos www.youtube.com/mossite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 06 Nov 2004 21:40 #245

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Hallo Anke !<BR>Sei versichert, das dieser Artikel falsch ist.Es gibt einen Abschnitt in dem Buch `Just fight for your Life`da heißt es, "das die Young´s eine fantastische Musiker-familie sind, die schon sehr früh sehr weit auf den Saxophonen waren.Lester Young selbst gibt an zu seinem Sound , sehr oft *F.Trumbauer gehört zu haben*, ebenso wie Er einen Einfluß von Bud Freeman einräumt.Er selbst hat in der Familien-Band Alto gespielt und gelegentlich gewechselt auf´s Bariton, aber dieses Horn zog Ihn zu Boden .<BR>"<IMG src="www.saxwelt.de/modules/typetool/pnincludes/emotion/notify.gif"><BR>Liebe Grüße Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 06 Nov 2004 21:51 #246

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Hiho<BR><BR>Klar ist das im Buch.<BR><BR>Muss das raus?
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 06 Nov 2004 23:14 #249

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Aha, welches Buch ??????<IMG src="www.saxwelt.de/modules/typetool/pnincludes/emotion/devil.gif"><BR><BR>Liebe Grüße Hans<BR>
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ihr seid aber alle sehr sehr schüchtern. Dann fange ich eben an! 07 Nov 2004 00:51 #252

  • mos
  • moss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2500
@ Hans,<BR><BR>ich habe die Seite wiedergefunden auf der ich das gelesen habe Hier ist der Link: <BR><BR><A href="www.aaregistry.com/african_american_history/1107/The_Prez_Lester_Young">www.aaregistry.com/african_american_history/1107/The_Prez_Lester_Young</A><BR><BR>und hier noch einer:<BR><BR><A href="lachesis.caltech.edu/jayeaston/galleries/sax_family/sax_p_tenors.html">lachesis.caltech.edu/jayeaston/galleries/sax_family/sax_p_tenors.html</A><BR><BR>und hier ist sogar ein Foto von ihm (das erste, er ist ca. 12 Jahre alt) mit einem C-Melody<BR><A href="www.jerryjazzmusician.com/linernotes/lester_young.html">www.jerryjazzmusician.com/linernotes/lester_young.html</A><BR><BR>Ich denke schon, dass er am Anfang auf einem C-Melody gespielt hat. Sein Vater hatte ja was mit der Kirche zu tun und diese Saxe waren damals sehr beliebt in der Kirche.<BR><BR><!-- editby -->

<i>editiert von: mos, 07.11.2004, 01:01 Uhr</i><!-- end editby -->
So long
mos
Some of the best jazz musicians in the business just happen to be women!www.simplysax.de www.smartandsold.de www.klavier-mit-mir.blogspot.com www.myspace.com/simplysaxmos www.youtube.com/mossite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.211 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Sopransax ( / Saxophone)

Sopransax
Sopransaxophon "Julius Keilwerth TONEKING" Serien Nr. 78576 (Made in Germany 1977) Das Sax hat ein[...]
900.00 €
Oberhausen
13.11.2021
von Josi
100 Klick(s)

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
328 Klick(s)

Keilwert SX90R ( / Saxophone)

Keilwert SX90R
Zu kaufen: goudlak Keilwerth SX90R tenorsax, bouwjaar:1996. Rolled toneholes, hoge Fis-klep, 7.6 ne[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
234 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang