Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wer kennt dieses Sax????

Wer kennt dieses Sax???? 19 Nov 2006 11:49 #27153

  • maushausen
  • maushausens Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 37
Hallo zusammen,
ich besitze dieses alte Altsax. Es muss überholt werden. Doch zuvor möchte ich gern wissen, ob mir jemand von Euch mit dem Herstellernamen und vielleicht noch anderen Details helfen kann.

Die Gravur ist leider sehr stark abpoliert. Was ich noch entziffern konnte ist: American International Chicago. Der Namen des Herstellers in der ersten Zeile könnte so ähnlich wie "Wenly" heißen. Ich bin mir da aber nicht sicher.
Es scheint ein "Handcraft" Instrument zu sein. Die Lochkamine sind aufgelötet und am Trichter ist auf jeder Seite eine große Klappe.
Weitere Bilder kann ich gern per e-mail schicken.

Unter dem Daumenhalter gibt es die Seriennummer
42607 mit dem Vermerk Low Pitch und eine Gravur:
"License Pat. DEC 8.1914"

Vielleicht erkennt bereits jemand anhand der Form der Gravur um welchen Hersteller es sich hier handelt.
Ich hoffe mit dem anhängen des Bildes, das hat geklappt.

Herzliche Grüße und schon mal vielen Dank für Eure Hilfe
Maushausen


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kennt dieses Sax???? 19 Nov 2006 12:11 #27154

  • maushausen
  • maushausens Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 37
Hier noch ein Versuch ein paar Fotos zum Sax im Forum zu zeigen.

Ist ein bischen schwierig.
Herzliche Grüße
Maushausen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kennt dieses Sax???? 19 Nov 2006 12:31 #27156

  • eduard
  • eduards Avatar
Hallo Maushausen,

es könnte ein Stencil (im Auftrag für andere gefertigtes Sax) von Martin sein. Zumindest die aufgelöteten Tonkamine und die Gravur "Handcraft" sprechen dafür.

Bj. so Anfang bis Mitte der Zwanziger des letzten Jahrhunderts.

Gruß
Mario
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kennt dieses Sax???? 20 Nov 2006 07:02 #27207

  • maushausen
  • maushausens Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 37
Hallo Mario,

danke für deinen Tipp. Es gibt keine Gravur mit "Handcraft" auf dem Instrument. Ich vermute, dass es ein Handcraft ist, aufgrund der zweiseitigen Klappen/Lochverteilung am Trichter.

Herzliche Grüße
Maushausen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Wer kennt dieses Sax???? 29 Nov 2006 12:58 #27604

  • maushausen
  • maushausens Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 37
Hallo zusammen, während der Restaurierung haben wir auf der Mechanik mehrfach die Gravur L P A mit nachfolgend einer Nummer (sie ist nie identisch) gefunden. Weiß damit jemand etwas anzufangen?

Vielen Dank und herzliche Grüße
Maushausen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kennt dieses Sax???? 20 Feb 2007 12:16 #32402

  • Felix
  • Felixs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 114
Hallo Maushausen,
dein Saxophon ist ein Buescher von 1918. Gravur:

Lyon&Healy
American
professional
Chicago

"American professional" ist ein Handelsname von L&H
Die unter dieser Bezeichnung verkauften Saxophone stammten von Buescher, ab Okt. 1923 aus eigener Produktion. Entstsprechende Exemplare befinden sich in meiner Sammlung.
Tonkamine: Buescher hat die Produktion bei Altsaxophonen 1920 von "gelötet" auf "gezogen" umgestellt. Gruß: Felix
„One shouldn't make too much noise. There is enough already. “ Steve Lacy, 1994
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kennt dieses Sax???? 21 Feb 2007 11:39 #32477

  • maushausen
  • maushausens Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 37
Hallo Felix,
vielen Dank für Deine Info. Jeder wollte mir bisher einreden, es wäre ein Martin, doch da fehlen die verjüngten Kamine. Büscher scheint mir auch plausibler. Jedoch, wieso steht dann auf meinem Sax als Patentnr. 1914 und nicht wie von Dir geschrieben, 1918?

Hast Du dafür für mich vielleicht noch eine Antwort?
Herzliche Grüße
Maushausen
PS. Das Instrument klingt auf alle Fälle super!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kennt dieses Sax???? 21 Feb 2007 13:07 #32491

  • saxxie
  • saxxies Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 16
"License Pat. DEC 8.1914" an diesem Tag ist das Patent erteilt worden.
Dieses Datum hat mit dem Baujahr garnix zutun.


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kennt dieses Sax???? 21 Feb 2007 23:29 #32533

  • Felix
  • Felixs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 114
Hallo Maushausen,
"License Pat.DEC8.1914" weist auf das von dem Flötenhersteller William S. Haynes entwickelte Verfahren zur Herstellung gezogener Tonkamine hin.In einer Übergangszeit, zu der offenbar auch Dein Saxophon gehört, wiesen Buescher-Saxophone sowohl gelötete als auch gezogene Tonkamine auf.Die vollständige Umstellung erfolgte bei Alt-Saxen ca. 1920. Zur Identifizierung: Die Bezeichnung "License" findet sich nur auf Buescher-Saxophonen, während Conn zusätzlich zum Patent-Datum die Patent-Nr. 1119954 mitteilt. ...
„One shouldn't make too much noise. There is enough already. “ Steve Lacy, 1994
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kennt dieses Sax???? 21 Feb 2007 23:51 #32534

  • Felix
  • Felixs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 114
...Klar, dass eine Gravur mit diesem Patent-Datum ein Ausschlusskriterium bezüglich Martin darstellt!
Weitere Buescher-Truetone-Merkmale: Serien-Nr. ist bogenförmig dargestellt; dreihöckerige Verstärkung ("Hahnenkamm")am Knie, kreisrunde Fingerauflage des Gis-hebels (auch an frühen Conn zu finden!)und nicht zuletzt der geniale Klang, dieses Saxophon kann singen! Ich spiele es mit einem Yanagisawa-Metall- Mundstück(8) und einem weichen Blatt.
Gruß Felix
„One shouldn't make too much noise. There is enough already. “ Steve Lacy, 1994
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn Alt-Saxophon von 1926 ( / Saxophone)

Conn Alt-Saxophon von 1926
Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Conn Alt-Saxophon New Wonder (II) aus dem Jahre 1926. D[...]
1 350.00 €
Würzburg
12.08.2020
von bundesganzler
336 Klick(s)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP ( / Saxophone)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP
Es handelt sich um eine absolute Rarität! Ein Spitzen-Profi-Instrument.Das Saxofon ist aus Bronce ge[...]
5 500.00 €
Ortschwaben
10.08.2020
von Marbos
21 Klick(s)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör ( / Saxophone)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör
Biete hier ein NEUWERTIGES Alto Jupiter JAS701Q mit reichlich Zubehör!!! Wegen endgültiger Aufgab[...]
1 600.00 €
08.08.2020
von saxotto
20 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang