Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: neue Blätter - Erfahrungen

neue Blätter - Erfahrungen 21 Jan 2014 18:50 #114710

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 497
Hallo!
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Blättern?
Vom Preis her wären die ja unschlagbar.
Da kann man auch mal eins wegschmeissen:
www.musikhaus-schwanewede.de/tenor_saxophon_high_grade_blätter_reeds_blättchen_stärke-p-312.html
Die Saxophone sind nicht schlecht, die Blätter könnten auch gut sein.
Gruss Otto
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neue Blätter - Erfahrungen 29 Jan 2014 08:27 #114776

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Hallo Martin.
docpieper schrieb:
Hallo zusammen,
[...]
als ich in Dortmund bei Jellinghaus (Ausstatter für Musikinstrumente) darum bat, mir jedes einzelne Blatt gegen das Licht angucken zu dürfen wurde ich schon komisch angesehen :-(
Aber ich bin auch von 1,5 auf 2,o gekommen. Immer wenn ich ein Blatt habe, mit dem es besonders gut klappt bin ich ganz geknickt, wenn es mir dann kaputt geht.
LG Martin

Würde mich nicht stören, wenn sie komisch gucken.
Ich finde, die haben keine so große Auswahl und ich kaufe dort nur ein paar einzelne Blätter, keine Packungen.
Versuch mal Rigotti oder AW Reeds.

Gruss,
Billy
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Letzte Änderung: 29 Jan 2014 08:30 von Billy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neue Blätter - Erfahrungen 29 Jan 2014 09:26 #114777

  • mewi
  • mewis Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 5
Zum Blattthema gilt die alte Regel:
Frag 10 Saxer, krieg 12 Antworten.
Hier ist meine:
www.fiberreed.de/

Der Klang ist warm und weich sowohl auf dem alt als auch sopran als auch tenor.
Man darf nicht den Fehler begehen und versuchen eine geliebte Marke zu ersetzen, aber auf der Suche nach einem neuen Blatt sollte man dies unbedingt testen. Bei Nichtgefallen kann man es zurückgeben. Falsche Stärke bestellt, kein Problem ... kann man tauschen. Zu bearbeiten wie ein Holzblatt, kein nass spielen. Kalt ausgepackt und man spielt ein warmes, weiches, leises tief Bb. Ein Blatt hält bei mir (bei täglichem spielen) ca. 3 Jahre. Leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Wenn ich das gefühl habe es klingt nicht mehr so....dann kommt es ein paar Stunden auf die Heizung, dann ist wieder alles top.
Man kann Zwischenrößen bestellen (dann kein umtausch). Es ist sogar möglich sein Lieblingsblatt vermessen zu lassen, und dann ein Dublikat aus Fiberrglas anfertigen zu lassen, aber dann explodiert der Preis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neue Blätter - Erfahrungen 29 Jan 2014 11:33 #114779

  • ehopper1
  • ehopper1s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 16
Hallo mewi,

das Problem ist aber, dass es fünf verschiedene Fiberreed-Blattarten gibt.
Außerdem ist es wohl schwierig die Blattstärke mit Holzblättern zu vergleichen, oder?
Welche Fiberreed-Typen in welcher Stärke spielst du denn?

Lg
Mike
Mehr von mir kommt heraus, wenn ich improvisiere. -- Edward Hopper
Jazz is not dead, it just smells funny! -- Frank Zappa
To pass through life and miss this music is to miss out on one of the best things about living. -- Art Blakey zum Jazz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

neue Blätter - Erfahrungen 30 Jan 2014 22:50 #114793

  • mewi
  • mewis Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 5
@ mike...ich spiele eine zwischengröße...ms - m...natural
habe aber auch schon carbon gespielt...
am anfang muss man schon etwas probieren... aber nicht so lang...zumeist reicht die beschreibung auf der hp ganz gut um sich zu entscheiden... es gibt auch eine vergleichstabelle für die stärken...
also ...ich glaube nicht, das diese blätter für jeden das non plus ultra sind. aber auf der suche nach neuen blättern kommen diese durchaus in betracht..
zuvor habe ich premium hemke 2 gespielt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neue Blätter - Erfahrungen 31 Jan 2014 08:39 #114794

  • ehopper1
  • ehopper1s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 16
Hallo mewi,

vielen Dank für deine Info.

Ich hatte mir vor Jahren mal die Carbon kommen lassen, kam damit aber nicht klar. Müsste vielleicht eher die Natural testen.

Lg
Mike
Mehr von mir kommt heraus, wenn ich improvisiere. -- Edward Hopper
Jazz is not dead, it just smells funny! -- Frank Zappa
To pass through life and miss this music is to miss out on one of the best things about living. -- Art Blakey zum Jazz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neue Blätter - Erfahrungen 31 Jan 2014 12:27 #114795

  • mewi
  • mewis Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 5
@ mike... wie gesagt: man kann das blatt, das einem nicht gefällt zurückgeben...dann sind nur die versandkosten weg..oder tauschen gegen anderes blattt bzw andere stärke. nur bei extra anfertigung ist das nicht drin...
hier noch einmal die hp, hier werden die unterschiede beschrieben.

www.fiberreed.de/webshop/shop_content.php/coID/22/product/Unterschiede-der-4-Fiberreed-Modelle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

neue Blätter - Erfahrungen 31 Jan 2014 14:58 #114796

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1346
  • Dank erhalten: 47
Ich hatte gestern Post aus Japan:

FORESTONE Black Bamboo für Bariton

Hab's dierket mal zu Combo-Probe mitgenommen.

Erster Endruck:

Ordentlich verpackt in einem stabilen, funktionalen reedcase (siehe Bilder auf der Website)

So ein schwarzes Blatt wirkt schon merkwürdig...und es sieht sehr nach "Plastik" aus.

Fühlt sich sehr(!) glatt an. Aber keine scharfen Kanten.

Also drauf auf's MPC und anblasen.....
geht gut ab- aber- upps, ist doch ein wenig "kreischend"
(ich hab als Hölzer "Grand Concert select", Vandoren classic, und jetz die Lupifaro classic. Also eher "gedämpfter" Ton).

So nach 1,5 Stunden aber hatte ich mich denn dann doch schon ein wenig drauf eingestellt und bekam auch den "fluffigen" sound wieder hin.

Yeah, wir könnten Freunde werden B)

Cheerio
tmb
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC ( / Mundstücke)

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC
Ich biete ein Drake MPC an mit Siverstein Blattschraube auf Wunsch. Ansonsten ohne! Es handelt sich[...]
385.00 €
30974 Wennigsen
27.06.2020
von Saxophonia125
23 Klick(s)

Keilwerth Tenor Sax ( / Saxophone)

Keilwerth Tenor Sax
Altes Tenor Sax von Keilwerth. Das Sax ist über 60 Jahre in Familienbesitz. Es hat k e i n e Serien[...]
950.00 €
Zetel
23.06.2020
von Briwize
56 Klick(s)

Buffet Super Dynaction Tenor ( / Saxophone)

Buffet Super Dynaction Tenor
Ich verkaufe mein Buffet SDA Tenor, Ser.nr. 139XX. Das Horn spielt von oben bis unten gut, es deck[...]
2 400.00 €
Ottobrunn
21.05.2020
von GerhardO
157 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang