Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: taktlos

taktlos 09 Okt 2009 13:35 #80335

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
HaJo, erstmal ist da ein 'ich-meins-nicht-ernst'-Smilie hinter dem stromlosen Kommentar und zweitens, hehe, hat sie gar nicht so unrecht. Es ist schon logisch, jemandem, der fragt, wie man zählen lernen kann zu raten, er möge erstmal zählen lernen.

Nichts für ungut, pü
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 09 Okt 2009 13:38 #80336

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1346
  • Dank erhalten: 47
Oooch hanjo


Da ist doch so'n schöner Augenzwinkerer hinter.
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 09 Okt 2009 13:44 #80337

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1346
  • Dank erhalten: 47
...... außerdem ist zählen beim spielen schlecht für den Ansatz :lol: :lol:


Ernsthaft:

Es ist ein hartes Stück Arbeit, das "richtig zählen" lernen. Ich muss auch einen Titiel erst mal gehört haben, bevor ich ne Chance habe, das rhytmisch sicher auszuzählen.

Ich bewundere da die Leute, die auch komplexe Notenbilder so selbstverständlich "lesen" wie unsereiner diese postings hier.


Cheerio

einse unte zweierlei dreivier und....
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 09 Okt 2009 14:00 #80339

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo zusammen,

jou, angekommen. :) :) :) :) :) (das ist jetzt ein fünf viertel takt. ;)

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

taktlos 13 Okt 2009 02:50 #80488

  • saxclamus
  • saxclamuss Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 653
  • Dank erhalten: 3
Hallo,

„... lerne einfach Zählen, dann hast du´s“ – geht nach meinen Erfahrungen „soooo“ einfach nicht.

Zählen „1-2-3-4“ kann wohl jeder, auch „1u-2u-3u...usw.“
Aber das allein bringt´s nicht.

Nach ziemlich vielen Jahren „im Geschäft“ unterscheide ich grob zwei Gruppen von Leuten, die „nach Noten „ spielen können wollen .

Leute der ersten Gruppe sind in der Lage, zu einem Musikstück das Metrum zu erfassen.
Sie können – unabhängig, was in der Melodie und im ganzen Stück passiert, das zu Grunde liegende Metrum durch Tippen, Klatschen, Bewegung usw. zum Ausdruck bringen.

Das erfasste Metrum mit dem rhythmischen Geschehen in der Melodie, die man nach Noten spielen können will, in rhythmischer Übereinstimmung zu bringen – dazu braucht´s dann tatsächlich Zählen, geduldiges und vor allem langsames Üben... mit Metronom, Rhythmusgerät und sonst welchen „Kontrollgeräten“ ... oder einer rhythmisch sicheren Begleitperson (könnte ´n Lehrer sein)
Diese Prozedur des langsamen geduldigen Lernens und Übens wollen m.E. viele, die „nach Noten“ spielen können wollen, nicht mitmachen.
„Spiel mir das Stück mal vor ... und noch mal... dann hab ich´s“ ... kann ein anderer Weg sein, führt aber m.E. nicht zum Spielen nach Noten.
Muss man ja als Amateur auch nicht können...wenn man´s aber will... s.o.

Leute der zweiten Gruppe sind nicht in der Lage, das Metrum eines Stückes zu erfassen.
Sie tippen, klatschen, wippen am Grundschlag eines Stückes dermaßen vorbei, dass es einem das musikalische Herz ´rausreißt und des „Begleiters Geduld“ strapaziert.
Machen sie nicht extra – sie können `s erst mal nicht anders.

Hier wäre der Ratschlag „...einfach zählen“ sinnlos.
Worauf soll sich das Zählen beziehen?

Bei Leuten dieser zweiten Kategorie sind erst mal grundlegende Übungen zum Erfassen des Metrums eines Stückes angesagt.
Klatschen, tippen, wippen, bewegen zu einem Musikstück... unter Begleitung eines rhythmisch – sicheren Menschen ( könnte ein Lehrer sein ).
„Enervieren mit möglichst vielen Sinnen“ ... was da an Musik passiert.

Wenn das dann nach längerer Übungszeit klappt, kann man mit Zählen anfangen.

Hat scheinbar erst mal nix mit´m Saxspielen nach Noten zu tun – und ist dennoch unverzichtbar, wenn man nach Noten spielen können will.

Wer macht das mit? Wo man doch Saxophon spielen will... auch nach Noten,
aber möglichst schnell „angesagte“ Stücke.

Eine junge Dame „der zweiten Gruppe“ macht meinen oben geschilderten Weg mit.
Es wird deutlich besser und sicherer ...
Und nicht die ganze Stunde gehen wir diesen Weg...
Wenn´s genug ist.. spielen wir einfach drauflos.
Was noch nicht geht, überspiele ich.

Aber... in der nächsten Stunde ... ihr ahnt es....

Wollte ich mal zu „taktlos“ loswerden.


Liebe Grüße

saxclamus
Vertrauen in die Lernförderung durch den Schlaf schafft Zuversicht auch beim Üben am Detail.(Rezept 39 aus "Einfach Üben" v. Gerhard Mantel

Nur wer nichts tut kann auch nichts falsch machen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.137 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
6 Klick(s)

Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
4 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
66 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang