Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: taktlos

taktlos 08 Okt 2009 02:14 #80253

  • ilong
  • ilongs Avatar
hallo liebe saxgemeinde,

es gibt leute die können nur immer eine sache und nicht 2 sachen gleichzeitig machen.

ich gehöre nicht das zu.

ich kann 5 pc`s gleichzeitig aufsetzen kaffeetrinken und mich noch dabei unterhalten.

ABER saxspielen, mit dem fuss den takt mit tappen geschweige den mitzählen geht nicht :angry:

gegen das metronom antröten will auch nicht so recht funzen,
habt ihr einen tipp ?

gruss
ilong
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 08 Okt 2009 07:11 #80256

  • klafu
  • klafus Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • out of memory
  • Beiträge: 798
  • Dank erhalten: 39
ilong schrieb:
hallo liebe saxgemeinde,

es gibt leute die können nur immer eine sache und nicht 2 sachen gleichzeitig machen.

ich gehöre nicht das zu.

ich kann 5 pc`s gleichzeitig aufsetzen kaffeetrinken und mich noch dabei unterhalten.

ABER saxspielen, mit dem fuss den takt mit tappen geschweige den mitzählen geht nicht :angry:

gegen das metronom antröten will auch nicht so recht funzen,
habt ihr einen tipp ?

gruss
ilong

mon ilong,
das kenne ich B) . Du brauchst wahrscheinlich einen geduldigen Lehrer.
Mein Lehrer schreibt mir Pfeile über die Noten.
Pfeil nach oben => Fuss hoch
Pfeil nach unten => Fuss runter
So ist es eingängiger, wie lange eine Note gespielt werden muss, wenn dann drei oder 4 Pfeile über der Note steheh.
Das mag manchem vielleicht lächerlich erscheinen, aber mir hilft es ungemei, wenn auch nicht immer auf Anhieb. In diesem Fall spiele ich dann auch mal einen Takt eine halbe Stunde lang, langsam beginnend und steigerung bis zum vorgesehenen Tempo.
es grüsst klafu...der Beste im Norden :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


klafu.hat-gar-keine-homepage.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Skype: klafu5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 08 Okt 2009 09:07 #80260

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
Taktlosigkeit sagt man mir auch manchmal nach, ich soll mich sogar gelegentlich im Ton vergreifen, sowas :P !

Dein Dilemma kenne ich auch gut.
Das Gefühl für einen gewissen Rhythmus muß erst wachsen. Hilfreich fand ich erstmal ohne Sax zu üben.

Zunächst das Metronom anstellen und dann mit einem Schlagholz oder Kuli so mitklopfen, dass der Klack vom Metronom verschwindet. Mindestens 5 - 10 Minuten lang, das hat was sehr meditatives und programmiert, nach einer Weile, deinen Körper auf diesen Rhythmus.
Dann das Stück mitlesen. Metronom an, Notenblatt in die Hand und mit einem Stift die Noten zur richtigen Zeit antippen. Wenn du dann schon weißt wo es mit dem Stück so hingeht, greifst du zum Sax und spielst mit.


Klingt vielleicht etwas aufwändig, hat bei mir aber gut funktioniert.

stromlose Grüße
B.
Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 08 Okt 2009 10:25 #80270

  • Happi
  • Happis Avatar
Ja, und dann auch Klatschübungen, etc.

Happi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

taktlos 08 Okt 2009 11:51 #80273

  • elOso
  • elOsos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 212
Hola

oder wenn man ein I-phon/touch oder Mac hat gibt es ein App. Rhythm. Da wird ein Rhythmus vorgegeben und du mit ihn nach Tippen ähnlich wie bei Stromlos. So bekommt man langsam Sicherheit für Rhythmen.

Salutos Guillermo
Hasta proxima!
Guillermo El Oso
www.elosoblues.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 08 Okt 2009 12:12 #80275

  • ilong
  • ilongs Avatar
hi

klatschen und saxspielen geht noch schlechter als mittappen.
:laugh:
spass bei seite, danke für die infos, schaun wir mal was am besten funzt.
ilong
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 08 Okt 2009 15:34 #80291

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo gerd,

das ergibt sich doch an hand der noten. lerne zählen und das problem ist beseitigt.

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 08 Okt 2009 15:49 #80293

  • claptrane
  • claptranes Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 147
ilong schrieb:
ABER saxspielen, mit dem fuss den takt mit tappen geschweige den mitzählen geht nicht :angry:
Vielleicht hilft es wenn du dein Musikstück erst mit nur einem Ton spielst, um den richtigen Rhytmus zu FÜHLEN und dann später den Rhytmus mit den richtigen Noten füllst. Was sicherlich auch hilft den Rhytmus zu fühlen (ist mM wichtiger als Zählerei) ist viel Musik (am besten Jazz) BEWUSST zu hören.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 09 Okt 2009 09:20 #80325

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
das ergibt sich doch an hand der noten. lerne zählen und das problem ist beseitigt.



...also, wenn das nicht mal ein bißchen taktlos ist... ;)



B.
Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

taktlos 09 Okt 2009 13:11 #80334

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo zusammen,

das ergibt sich doch an hand der noten. lerne zählen und das problem ist beseitigt.
stromlos schrieb:
.also, wenn das nicht mal ein bißchen taktlos ist...

hallo stromlos,

das verstehe ich nicht.

meine aussage ist fakt, und, als problemlösung gedacht, die durchaus ihre berechtigung hat, und eine lösung darstellen kann.

ich mag ilong gut leiden und würde mir eine taktlosigkeit ihm gegenüber nicht erlauben. ich sehe auch nicht, daß gerd sich hierüber beschwert hat.

;)

gruß
hanjo
Letzte Änderung: 09 Okt 2009 14:09 von hans josef.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.177 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
19 Klick(s)

Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
19 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
80 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang