GrooveHorns-Workshop

Bestätigte Teilnehmer

Veranstaltungsort auf der Karte

Karte wird geladen...

Event Einstellungen

GrooveHorns-Workshop
Kategorie:
Zeit
Von : Apr 25 um 11:00
Bis : Apr 25 um 15:00
Veranstaltungsort
Event Zusammenfassung
Rhythmik-Workshop für Bläser
Event Administratoren
Verfügbare Plätze
5 (4 verfügbar)

Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene Amateure, Jugendliche, wie Erwachsene.

Warum ist der GROOVE für Bläser so wichtig?
Ich habe schon viele Bläser gehört, bei denen man nach dem ersten halben Chorus nicht mehr zuhört, weil keine Struktur erkennbar ist, die schnellen Passagen zwar Achtel- oder Sechzehntelläufe darstellen sollen, jedoch so unsauber gespielt werden, dass der Melodiebogen für den Zuhörer nicht mehr erkennbar ist.

Diese Ungenauigkeit liegt, neben technischer Probleme zu einem Großteil daran, dass im Instrumentalunterricht häufig zu wenig, bis gar kein Augenmerk auf die Rhythmik gelegt wird. Wenn es einmal dazu kommt, dass rhythmische Themen angesprochen werden, sieht das meist so aus, dass unheimlich vertrackte Rhythmen, wie Sechzehntelquintolen etc. oder gleich Metren wie 11/8 oder 7/4 gespielt werden sollen. Das ist aber nicht der Punkt. Denn rhythmische Genauigkeit setzt vorraus, dass man erst einmal ein gutes Timing hat, eben das Tempo halten kann….das ist nicht nur die Aufgabe des Drummers, auch ein Trompeter, eine Saxophonistin oder eine Posaune kann grooven.
Besonderes Augenmerk wird im Workshop auch auf die Phrasierung gelegt, da diese eine nicht zu unterschätzende Fehlerquelle beim Timing darstellt.

Dieser Workshop soll eine Anleitung geben und Möglichkeiten aufzeigen, woran man arbeiten und worauf man achten muss. Die einzelnen Übungen werden immer zumindest im Duett gespielt, so dass man auch ganz „nebenbei“ noch lernt, auf den anderen Mitspieler zu hören.

Jeder Workshop wird mit maximal 4 Teilnehmern belegt. Somit ist ein optimaler Lerneffekt und ein individuelles Eingehen auf jeden Musiker möglich. Ein Workshop dauert 4 Stunden inklusive einer 45-minütigen Pause.

Kosten pro Teilnehmer: € 60.-

Der nächste Workshop findet am 25.4.15 von 11-15h in Leipzig statt. Anmeldungen werden ab sofort bis zum 16.4.15 per eMail entgegen genommen

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
787 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1549 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2308 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang