Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE"

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 05 Jul 2011 17:59 #102090

  • Toko
  • Tokos Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1370
  • Dank erhalten: 66
Hi RMC,

ich brauche dringend auch Kaufdaten dazu, zumindest Eingrenzungen, hast Du da Zahlen, dennoch tausend Dank an alle....

Lg,

ToKo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 05 Jul 2011 20:07 #102100

  • RMC
  • RMCs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 750
  • Dank erhalten: 27
Hallo ToKo,

das mit dem Einkaufsdatum ist eine schwere Sache.... :(

Das YTS 62 habe ich 2009 neu in den USA gekauft, das 23er hab ich in Ebay 2003 oder 2004 ersteigert - es war schon gebraucht und zwar VIEL.

YAS 62er kaufte ich wieder von Ebay. Der vorige Besitzer meinte er habe das Sax Anfang der 80er Jahren gekauft.

Das ist leider alles was ich weiss......
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 30 Nov 2011 23:58 #105322

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 46
Habe gerade zum Testen hier

YBS 0320xx Bj. 2011

Solong
tmb
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 24 Mär 2012 14:39 #107921

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1177
  • Dank erhalten: 228
Ich habe jüngst ein (sehr) gebrauchtes YAS 23 Altsax mit der Seriennummer 089532 erstanden.
Meiner Einschätzung nach hat der Korpus ein Klarlack-Finish, die Klappen, das Gestänge und der Klappenschutz sind - denke ich - verchromt. Es hat noch die alte Yamaha-Oktavmechanik, kein Hoch-fis, keine Wippe am Tisch für den linken kleinen Finger, keinen verstellbaren Daumenhaken und keine verstellbaren Anschlagfilze für die Klappen, wie es moderne Yamahas aufweisen. Die Optik ist dem Alter entsprechend, es hat starke Gebrauchsspuren, aber keine Dellen; der Lack ist an vielen Stellen ab. Als ich es übernommen habe, war es ziemlich verdreckt. Da es offenbar nach dem Spielen häufig feucht in den Koffer gelegt worden ist, hat es im Trichter an der Innenseite, wo das Kondenswasser zusammengeronnen ist, breite, grünliche Oxydationsverfärbungen. Aber es ist dicht von unten bis oben, stimmt überraschenderweise ganz exakt und hat einen, über den ganzen Tonumfang ausgewogenen, sehr feinen, zentrierten Klang.
Da ich nicht ermitteln konnte, wer der Erstbesitzer war - das Sax ist offenbar durch viele Hände gegangen -, kann ich das Baujahr auch nur schätzen. Meines Wissens hat YAMAHA die 23er irgendwann in den 70ern zu bauen begonnen und ca. bis Ende 1991 hergestellt. So schätze ich grob, dass meines etwa Mitte der 80er-Jahre gebaut worden ist.
Letzte Änderung: 24 Mär 2012 14:49 von SaxDocM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 28 Jun 2012 00:49 #109198

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1177
  • Dank erhalten: 228
Heute habe ich ein YTS-23 Tenorsax mit der Seriennummer 0233XX erstanden. Der Korpus hat offenbar ein Klarlack-Finish, die Klappen, das Gestänge und der Klappenschutz sind - denke ich - verchromt. Es hat noch die alte Yamaha-Oktavmechanik, kein Hoch-fis, keine Wippe am Tisch für den linken kleinen Finger, keinen verstellbaren Daumenhaken und keine verstellbaren Anschlagfilze für die Klappen, wie es moderne Yamahas aufweisen. Die Optik ist im Hinblick auf das Alter phänomenal gut, es hat kaum Gebrauchsspuren (nicht einmal Kratzer von der Gürtelschnalle), ist sauber und offenbar kaum gespielt worden. Soweit ich es zurück verfolgen konnte, bin ich der vierte Besitzer.
Das Sax ist von unten bis oben dicht, stimmt nach intensiver Einspielphase recht exakt. Das Baujahr kann ich nur schätzen. Im Hinblick auf die Seriennummer und die mir bekannte Vorgeschichte dürfte das Sax etwa 1986 gebaut worden sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 21 Feb 2014 08:27 #114942

  • Toko
  • Tokos Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1370
  • Dank erhalten: 66
Moin,

ich krame es mal wieder aus und hier die überarbeitete Liste:

Yamaha Seriennummernliste

Gruß,

ToKo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 21 Feb 2014 12:23 #114946

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 46
50tmb schrieb:
Habe gerade zum Testen hier

YBS 0320xx Bj. 2011

Solong
tmb

Das war nen 62E
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 25 Feb 2014 07:47 #114978

  • Gabriele
  • Gabrieles Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 42
noch eine Nummer:

Altssaxophon Yamaha Yas 23 Nr. 047094

Wie alt weiß ich nicht, habe ich von einem Bekannten bekommen. Ich muss allerdings ca. 150,00 € reinstecken, damit es spielfähig ist. Kann jemand zu dem Sax was sagen?

Viele Grüße
Gabi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 25 Feb 2014 08:11 #114979

  • Toko
  • Tokos Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1370
  • Dank erhalten: 66
@50tmb, ist angefügt thx.

@Gabriele, bei der Seriennummernliste, die wir angelegt haben, ist ein Kaufdatum immer hilfreich, um die Nummern eingrenzen zu können. Trotzdem schon mal vielen Dank für die Info.
Das YAS-23 ist ein Schülerinstrument wie das heutige YAS-280. Natürlich hat sich über die Jahre dieses Modell sehr verändert, trotzdem ist ein YAS-23, in einem gut aufgearbeiteten Zustand ein einwandfreies Einsteiger und Fortgeschrittenen Instrument. Zumal die alten Yamaha Modelle einen noch dunkleren Sound haben, als die heutigen aktuellen.

Gruß,

ToKo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabriele

Saxwelt erstellt mit Euch zusammen eine "YAMAHA SERIENNUMMERLISTE" 05 Mär 2014 07:08 #115002

  • Jörg59
  • Jörg59s Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 8
YSS-875 EXHG 001519

Gekauft bei Musikhaus Thomann im Januar 2014 als B-Stock (Versandrückläufer).

Der Vorbesitzer hatte einen "Lackfehler" als Mangel angegeben.
Die Original-Verpackung hat ca. 2 cm tief einen Riss abbekommen.
Das Instrument selbst hat aber keinerlei Schäden, Mängel oder gar Gebrauchsspuren.

Beim Auto kann man mit einem sog. Schichtenmesser prüfen, ob nachlackiert worden ist. Eine telef. Nachfrage bei Thomann ergab, dass der "Lackfehler" gar nicht vorlag, sondern nur als Vorwand (Grund) für das 1-monatige Rückgaberecht eingetragen worden war. Das komme sehr häufig vor, so die Auskunft.

Im Volksmund auch als "Ladenhüter" genannt, nur mit dem Unterschied, dass das Sopran nicht im Laden stand, sondern in der Original-Verpackung - logistisch gesehen - dezentral als Versandrückläufer für alle Zentralen bei Thomann zum Verkauf stand. Beim Versuch, es über die Zentrale in Luxemburg zu ordern, bin ich leider gescheitert. Da die Sachbearbeiterin beim Musikhaus Thomann mit Vornamen Jessica Marie heißt, habe ich mein Sopran Jazzy genannt.

Gruß
Jörg

@ToKo
Wir sehen uns am 27./28.09.2014 in Dortmund.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.523 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Kostenlose Noten ( / Noten)

Kostenlose Noten
Alle Jahre wieder, verschenkt der grosskopf Lieder! Wenn du unter folgendem Link den Wiehnachtsba[...]
17.11.2019
von grosskopf
2 Klick(s)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 ( / Saxophone)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80
Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 Voluminöser "Hammer-Sound". Sehr gute Intonation, guter Allge[...]
2 100.00 €
München
09.11.2019
von achims
645 Klick(s)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon ( / Mundstücke)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon
Da ich zu wenig Tenor und wenn, dann eher Kautschuk spiele, verkaufe ich hier ein kaum genutztes und[...]
290.00 €
30.10.2019
von Stephan!
57 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang