Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: merkwürdiges mpc

merkwürdiges mpc 22 Apr 2011 19:58 #100501

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
In einem anderen Thread war ein Link

bassic-sax.ca/version5/vintage-saxes/european-made-saxes/f-x-huller

und dort findet man dieses merkwürdige mpc.

Was ist das für eine Technik? Klappe auf dem Tisch? Auf dem obigen Link bekommt man die Fotos in besserer Qualität und grösser. Oder - je nach Browser - Foto direkt anklicken.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Letzte Änderung: 22 Apr 2011 20:03 von saxlover.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

merkwürdiges mpc 22 Apr 2011 20:22 #100502

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
hallo saxlover
sieht so aus, als dass sich damit die Oeffnung stufenlos in einem gewissen Bereich einstellen lässt. In einem er Photos sieht man, dasss das Blatt hinten auf dem Teil mit der Schraube aufliegt und vorne auf der Bahn. Mit der Stellschraube kann man die Rampe hinten anheben. Na ja, gesehen habe ich das auch noch nie, kann mir aber vorstellen, dasss es mindestens theoretisch so funktioniert.

antonio
Letzte Änderung: 22 Apr 2011 20:23 von antonio.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

merkwürdiges mpc 22 Apr 2011 20:26 #100503

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
antonio schrieb:
hallo saxlover
sieht so aus, als dass sich damit die Oeffnung stufenlos in einem gewissen Bereich einstellen lässt. In einem er Photos sieht man, dasss das Blatt hinten auf dem Teil mit der Schraube aufliegt und vorne auf der Bahn. Mit der Stellschraube kann man die Rampe hinten anheben. Na ja, gesehen habe ich das auch noch nie, kann mir aber vorstellen, dasss es mindestens theoretisch so funktioniert.

antonio

Stimmt, Antonio. Das ist eine Idee. Quasi ein nachträgliches Verstellen der Öffnung des mpc.

...hat sich wohl aber nicht durchgesetzt...könne man sonst noch mit dem Zinner Strathon verpaaren, dann könnte man noch die Kammergröße verstellen... :laugh:


oder?
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

merkwürdiges mpc 22 Apr 2011 20:51 #100504

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Hallo saxlover, ja hat sich nicht durchsetzen können-allein mit dem verstellen der Oeffnung ist es halt nicht getan, die Länge der Bahn lässt sich so ja nur ganz minim ändern, sozusgen null. Damit kann der Bereich der veränderbaren Oeffnung auch nur klein sein, sonst stimmen die Verhältnisse bald nicht mehr. Zudem kann ich mir vorstellen, dass die Saxer dieses Gefummel nicHt wollen und die Reproduzierbarkeit der Einstellung scheint mir auch nicht so erhaben...mindestens bräuchte es dann ein Feingewinde und eine Contermutter. Damit wird die Sache aber immer mehr zum Mecano denn zu einem Mundstück :laugh:

Die Sache mit dem Strathon zu kombinieren ist eine Idee...Bahnoeffnung, Kammergrösse, dann nur noch Restwassersteuerung und Trocknungskoeffizient .....fertig ist das perfekte Mundstück. Warum sind wir nicht schon längst darauf gekommen?
Letzte Änderung: 22 Apr 2011 20:54 von antonio.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
795 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1555 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2315 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 253 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang