Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Mitspielen beim Alleinunterhalter

Mitspielen beim Alleinunterhalter 10 Aug 2009 14:23 #77614

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Ich war wieder mal auf einer Hochzeit (als Gast!) und da hat ein Bekannter von mir (Profimusiker) ca. 6 Stunden als Alleiunterhalter mit Keyboard und Computertechnik wie immer super den Tanzabend gemeistert.

Er hatte nun die Idee, ich könnte doch mal mit dem Tenorsax etwas mitmachen. Vielleicht einen Block von 1/2 Stunde ggf. aufgeteilt auf 2x15 min oder so.

Ich dachte da so an Latin, Samba oder so.

Wo liegen denn da die Probleme und wie kann man das sinnvoll hinbekommen?

Er hat selber früher eine eigene Band gehabt, und meinte, das wäre unproblematisch.

Na ja - es sollte hat so echte Tanzmucke sein.

Wer kann mir da mal Tipps zu den Titeln und dem Arrangement etc geben? Würde das erste auf einer Familienparty testen, auf der er auch immer spielt. (Sicher ist sicher).
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mitspielen beim Alleinunterhalter 11 Aug 2009 09:37 #77672

  • corcovado
  • corcovados Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 15
Hallo Saxlover:
el cuarto de tula, cuando sali de cuba, son de la loma,
herido de la sombra(aus buena vista social club), mami el negro,
my little suede shoes(!) cumbanchero, moliendo cafe,
da hast Du schon über eine halbe stunde.
Vorher noch den Clave verinnerlichen; sowohl 2/3 als auch 3/2.
Und dann lass Dir die Playbacks am besten von einem Latino einspielen. Da kenn ich einige recht gute-die machen aber nichts umsonst!
Letzte Änderung: 11 Aug 2009 09:41 von corcovado.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mitspielen beim Alleinunterhalter 11 Aug 2009 22:42 #77723

  • clari_sax
  • clari_saxs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 13
Hm, hast du schon mal öffentlich in einem dieser Stile gespielt?
Wenn nicht, empfehle ich dir, dich zunächst einmal auf 1 oder 2 Stücke zu beschränken und dir diese zu erarbeiten. Dazu besorgst du dir am besten Referenzaufnahmen, von denen du die Saxophonparts möglichst genau nachspielst UND auswendig lernst. Gut geklaut ist immer besser, als schlecht selbst gemacht, außerdem lernt man auf diese Weise intuitiv sehr viel über die jeweiligen Musikstil. Das ist am Anfang zwar mühselig, aber sobald man erst mal ein paar Stücke drauf hat, wird es einfacher.

LG - Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mitspielen beim Alleinunterhalter 12 Aug 2009 00:35 #77737

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
DAnke - na ich werde mal ein paar Stücke probieren. Ich habe ein paar PA Hefte von HalLeonard und die von Corcovado empfohlenen werde ich mir auch mal zu Gemüte führen.
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Mitspielen beim Alleinunterhalter 12 Aug 2009 17:00 #77768

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 748
  • Dank erhalten: 86
Moin Moin, die viel zitierten grünen und blauen Bücher sind nicht zu verachten, wenn es um Stimmungsmucke geht.

Einfach mal ansehen.

www.chords-online.de/index.php?force_sid=fa76816389d0e0c51c38eaefbe9f075b&cl=search&searchparam=100+hits&d3searchlike%5Boxartist%5D=&d3searchlike%5Boxinstrument%5D=&d3searchlike%5Boxtyp%5D=

Gruß nando
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mitspielen beim Alleinunterhalter 12 Aug 2009 17:35 #77771

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
nando schrieb:
Moin Moin, die viel zitierten grünen und blauen Bücher sind nicht zu verachten, wenn es um Stimmungsmucke geht.

Einfach mal ansehen.

www.chords-online.de/index.php?force_sid=fa76816389d0e0c51c38eaefbe9f075b&cl=search&searchparam=100+hits&d3searchlike%5Boxartist%5D=&d3searchlike%5Boxinstrument%5D=&d3searchlike%5Boxtyp%5D=

Gruß nando

Klar- guter Tipp! Eingentlich finde ich diese Art von Musik schrecklich. Aber nach ein paar Bier habe ich bei diesen Veranstaltungen dennoch immer viel Spaß. Warum soll man dann anderen nicht auch Spaß machen?

Nun gut - beim Spielen muß ich halt die Biere weglassen - das kann man ja auch nachholen.

btw: da schienen jetzt wohl auch CDs dabei zu sein. Aber die Titel kennt man andererseits sowieso (ach, ist das peinlich :-))
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mitspielen beim Alleinunterhalter 12 Aug 2009 17:42 #77773

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 748
  • Dank erhalten: 86
Moin noch einmal,

die CD´s gibt es extra zu kaufen. Die kosten mehr als die Noten. Vieleicht will ja noch jemand seine Sicherungskopie an einem anderen Ort aufbewahren?

Bezüglich des Bierkonsums beim spielen dieser Stücke haben schon einige Saxweltler Erfahrungen machen müssen. Manchmal geht dann auch ein Bari kaputt.

Gruß nando
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mitspielen beim Alleinunterhalter 12 Aug 2009 20:09 #77782

  • corcovado
  • corcovados Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 15
Was ist peinlich? Also die erwähnten Bücher kenne ich nicht, aber die Stücke, die ich dir genannt habe sind seriöse latinmusik; da ist nichts peinlich. Und zum Bier habe ich was interessantes über Lernen und Wiedergeben des Gelernten gelesen.
Es geht darum, dass der Kontext so ähnlich wie möglich sein soll. Für diesen Fall: hast Du die Stücke biertrinkend gelernt, spiele sie auch öffentlich mit Bier- und umgekehrt.
(Irgendwo im Buch "Wolkenspringer" von D. Tammet.)
Letzte Änderung: 12 Aug 2009 20:09 von corcovado.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mitspielen beim Alleinunterhalter 12 Aug 2009 21:15 #77789

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Nö - die Latinstücke meine ich auch nicht, sondern die gesammelte Tanzmucke.

www.chords-online.de/index.php?force_sid=fa76816389d0e0c51c38eaefbe9f075b&cl=search&searchparam=100+hits&d3searchlike%5Boxartist%5D=&d3searchlike%5Boxinstrument%5D=&d3searchlike%5Boxtyp%5D=
Das hier: "Am Tag als der Regen kam, Auf der Reeperbahn Nachts um halb eins, Aus Boehmen kommt die Musik, Baby Come Back, Banjo Boy, Blaue Nacht am Hafen, Blue Bayou, Blueberry Hill, Bye Bye Love, Cindy Oh Cindy, Crying in The Rain, Da sprach der alte Haeuptling, Das kannst du mir nicht verbieten, Das Maedchen Carina, Das rote Pferd, Dat du Min Leewsten Buest, Death Of A Clown, Der Junge mit der Mundharmonika, Der kleine Floh in meinem Herzen, Der weisse Mond von Maratonga, Die Karawane zieht weiter, Die kleine Kneipe, Die Laengste Nacht der Welt, Die Liebe ist ein Seltsames Spiel, Die rote Sonne von Barbados, Do Wah Diddy Diddy, Dust in The Wind, Ein bisschen Frieden, Ein schoener Tag zu Ende geht, Ein Stern der deinen Namen traegt, Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben, Einer ist immer der Loser, Fahrende Musikanten, Feieromd, Fuerstenfeld, Ganz in weiss, Ginny Come Lately, Green Green Grass Of Home, Griechischer Wein, Hallo Klaus (Z'ruck zu dir), Her mit meinen Hennen, Herzilein, Hey Amigo Charlie Brown, High Noon, I Just Called To Say I Love You, I'm A Rock, Ich will Nen Cowboy als Mann, Ich will Spass, Ich zaehle taeglich meine Sorgen, Imagine, Is This The Way To Amarillo, Itsy Bitsy Teenie Weenie, Jealous Heart, Junger Adler, La Pastorella, Live is Life, Living Next Door To Alice, Lucille, Major Tom, Mambo No 5, Mendocino, Mit verbundenen Augen, Moonlight, Nights in White Satin, Nur ein Kuss Maddalena, Paloma Blanca, Pure Lust am Leben, Que Sera Sera, Rauschende Birken, Rhinestone Cowboy, Rivers Of Babylon, Rock Around The Clock, Rosamunde, Rot ist der Wein, Rote Rosen rote Lippen roter Wein, San Francisco, Sansi Bar, Schifoan, Schuld war nur der Bossa Nova, Seasons in The Sun, Shake Hands, Siebentausend Rinder, Sierra Madre Del Sur, Skandal im Sperrbezirk, Something Stupid, Speedy Gonzales, Tanze mit mir in den morgen, Ueber sieben Bruecken musst du gehn, Und es war Sommer, Wandrin' Star, We Are The Champions, Wenn die Sonne erwacht in den Bergen, Whiskey in The Jar, Wir gratulieren, Wir sind alle ueber vierzig, Wir wollen niemals auseinandergehn, Words, Ymca, Zillertaler Hochzeitsmarsch, Zwei kleine Italiener"

*räusper*

Das mit dem Bier macht Mut. Und in so ein Sax pa0t ja auch ziemlich viel rein :woohoo:
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mitspielen beim Alleinunterhalter 13 Aug 2009 10:21 #77818

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
corcovado schrieb:
Hallo Saxlover:
el cuarto de tula, cuando sali de cuba, son de la loma,
herido de la sombra(aus buena vista social club), mami el negro,
my little suede shoes(!) cumbanchero, moliendo cafe,
da hast Du schon über eine halbe stunde.
Vorher noch den Clave verinnerlichen; sowohl 2/3 als auch 3/2.
Und dann lass Dir die Playbacks am besten von einem Latino einspielen. Da kenn ich einige recht gute-die machen aber nichts umsonst!

Schau doch mal bitte, diese Titel habe ich hier. Welche von diesen würden gehen?

A Man and A Woman (Un Homme Et Une Femme), Agua De Beber (Water To Drink), Black Orpheus, Call Me, Chega De Saudade (No More Blues), Desafinado, Dindi, How Insensitive, Invitation, Jazz n' Samba, Little Boat, Manha De Carnaval (A Day in the Life of a Fool), Mas Que Nada, Meditation, Once I Loved, One Note Samba, Only Trust Your Heart, Quiet Nights of Quiet Stars, Ran Kan Kan, So Nice (Summer Samba), Song Of The Jet (Samba Do Aviso), Sweet Happy Life, The Gift! (Recado Bossa Nova), The Girl from Ipanema, The Shadow Of Your Smile, Triste, Watch What Happens, Wave. Little Suede Shoes auch da.

...und: wo kann ich Deine empfohlenen Titel bekommen? Gibt es da eine art real latin book?
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.253 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
41 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
53 Klick(s)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu ( / Mundstücke)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu
Verkaufe Selmer S80 C* Mundstück - nagelneu. Genau 1 Minute angetestet. FP € 99,- zzgl. Vers[...]
99.00 €
Neukirchen-Vluyn
04.07.2022
von Eike Sax
60 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang