Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Verbessern Grimassen den Sound? *g*

Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 13:18 #69066

  • infinitePhil
  • infinitePhils Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 88
Was mir stellenweise auf Youtube und auch bei manchen Profis aufgefallen ist (instrumentenunabhängig):

Bei Soli werden die abstrusesten Grimassen gezogen oder Bewegungen gemacht >:(

Das ganze soll wohl Emotionalität beim Publikum suggerieren....

Einem B.B. King, oder Maceo Parker oder Fred Wesley kaufe ich die Mimik ab, weil es authentisch wirkt.

Bei den anderen Fällen erinnerte die Mimik er an chronische Verstopfung oder Priapismen 8-)

Was bewegt einen Musiker zu derlei falsch verstandener Authenzität? Einem nicht 08/15 Publikum fällt das doch direkt auf. Gespielte Emotionalität entlarvt sich ganz schnell....

Hm, waren nun (frei nach Bella Block) ein paar "unsortierte" Gedanken.

Grüße
Phil
A Saxophon is sexy brass
A Hammond is the queen of keys
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 13:51 #69069

  • Jazzzzer
  • Jazzzzers Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 1
Ich könnte mir vor allem bei gecoverten Stücken vorstellen, das die Leute so sein wollen, wie ihre Vorbilder bzw. die eigentlichen Musiker, aber es nicht authentisch wirkt, da sie eine Situation darstellen wollen, die sie nicht erlebt haben.

Letztens lief eine Reportage über einen 13-Jährigen im Fernsehen, der Schlagerstar werden wollte. Sein Vorbild war Michael Wendler.
Der hat auch die ganze Zeit Gestik mit ins Spiel gebracht (rumgehampelt). Wirkte für mich nur nicht authentisch, weil er "niedlich" aussah und trotzdem "ne prollige Haltung hatte, die gar nicht zu ihm, sonder eher zu irgendwelchen Fußballern nach Torschuss gepasst hätte. Das war wahrscheinlich auch so einer wie du ihn beschreibst...
Eigentlich finde ich solche Niedermachen von Kindern ziemlich blöd, aber der Junge war echt nicht mehr auf dem Boden der Tatsachen. Wurde zumindest von der Dokumentation (Spiegel-Tv oder so etwas) so dargestellt (evtl. Übertreibung?!)

Gruß Lukas
Lukas liebt Forrest Gump!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 16:19 #69078

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Die Art und Weise, wie man auftritt, macht beim Publikum viel aus. Oft mehr, als man zugeben möchte. So ist es zum Beispiel nicht besonders anstrengend, Top Tones zu spielen. Wenn du die aber nicht verkaufst, werden sie denken, was fiepst der da rum. Sie wollen vorbereitet sein und müssen auch ein wenig anstrengend aussehen. Das ist ein schmaler Grat zwischen der Grimasse und des authentischen Gefühls.

Übertreibt man es, dann wird es irgend wann wieder gut, gucksu hier
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 19:19 #69086

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298
Tja, leider ist in unserer Gesellschaft das Künstlerische nicht immer an erster Stelle!
Jeder Oberchaot kann sich bei DSDS bewerben und hat auch noch Chancen, wenn er ein "Typ" ist und Bühnenpräsenz zeigt!
Finde ich schade, aber so ist das Leben!
Eine Bekannte von mir studiert Gesang (Jazz/Rock/Pop), hat echt ne Wahnsinnsstimme und kam bei DSDS nicht mal unter die Top 50, weil sie auf der Bühne zu normal war!
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 21:48 #69092

  • saxtune
  • saxtunes Avatar
da haben wir einen, der will offenbar nebenher noch eier legen. ich hätte meine zweifel ob ich auf der bühne mit ihm klar kommen würde.



die kollegen feixen ja auch tüchtig.

und...

so würde es auch gehen


der hinweis ist vor einiger zeit mal von billy gekommen, es wundert einen dass der typ nicht bekannt ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 22:36 #69096

  • saxophonegirl
  • saxophonegirls Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 36
Moin,

vielleicht sollte er einfach mal seinen Notenständer höher stellen. "ggg"

Ganz schlimm finde ich bei dem Typen, wie er mit seinen Mitmusikern umgeht, wenn er mal nicht im Mittelpunkt steht. Die anderen Soli scheinen ihn überhaupt nicht zu interessieren. Das zeigt wenig Achtung vor dem Tun seiner Kollegen.

LG

Karin

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

"Bari: Ich schlepp Euch durch!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 23:19 #69103

  • mckoi
  • mckois Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 355
  • Dank erhalten: 4
da haben wir einen, der will offenbar nebenher noch eier legen. ich hätte meine zweifel ob ich auf der bühne mit ihm klar kommen würde.


Wow, was für eine Perle!

Was lernen wir daraus? Kurz vor dem Auftritt schnell noch mal pipimachen gehen.. Was für ein Horst! NovaJazz muss man sich merken. Da bekommt man wirklich was geboten. Wo der Saxophonist seine Kollegen so vogelig macht, dass diese vor laufender Kamera ihre Instrumente schrotten.. :-D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 23:26 #69104

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Was lernen wir daraus? Kurz vor dem Auftritt schnell noch mal pipimachen gehen..
:-D
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 23:34 #69106

  • saxophonegirl
  • saxophonegirls Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 36
Moin,

Zitat von @mckoi:
dass diese vor laufender Kamera ihre Instrumente schrotten..

Habe ich gar nicht gesehen, dass jemand sein Instrument schrottet. Wer schrottet denn sein Instrument?

LG

Karin

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

"Bari: Ich schlepp Euch durch!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Verbessern Grimassen den Sound? *g* 22 Jan 2009 23:46 #69108

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Karin, bei 4:00 min. schmeisst der Trompeter seine Trompete um...
ab etwa 5:00 min. greift er dann (wohl deshalb) zum Flügelhorn.
Ab 5:25 min. stellt er dann fest "ist jetzt nichts zu machen" und bleibt beim Flügelhorn.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.219 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsax B&S ( / Saxophone)

Tenorsax B&S
Made in GDR Super Zustand, lediglich eine Minidelle im S- Bogen. Seriennummer 3631
450.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
704 Klick(s)

C- Melody Martin ( / Saxophone)

C- Melody Martin
Versilbert, gut erhalten und mit Koffer, Seriennummer = fast 100 Jahre alt und super erhalten…
999.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
524 Klick(s)

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
753 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 205 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang