Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Saxophon an den S-Bogen anpassen? Geht das?

Saxophon an den S-Bogen anpassen? Geht das? 21 Feb 2014 07:35 #114940

  • rimaho
  • rimahos Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Hallo,
ich habe eine spezielle Frage und bin auf eure Expertenmeinung sehr gespannt:
Ich spiele mein Mark VI abwechseln mit mehreren S-Bögen, dem Originalen, einem Selmer Vollsilberbogen und einem Schucht-Bogen. Alle drei Bögen sind so angepasst, daß alle wunderbar in meinem Sax passen.
Nun habe ich mir "fürs Grobe" eine - meiner Meinung nach - recht gute Selmer Kopie gekauft in der Hoffnung, daß ich meine Bögen auch passen. Aber wie der Teufel so will... wenn die S-Bogen Hülse bei dem neuen Sax zu klein gewesen wäre, dann hätte ich die einfach etwas ausschleifen lassen, aber leider ist sie etwas zu groß.
Ich weiß, daß man in einem solchen Fall normalerweise den S-Bogen etwas aufweitet und schon ist alles wieder gut. Dies möchte ich aber bei meinen teuren Bögen nicht machen und das müsste ich ja auch das teure Horn ändern.
Hier also die Frage:
Was kann ich machen, damit ich die etwas kleineren Bögen in der größeren Hülse befestigt bekomme?

Noch zur Ergänzung - die Differenz ist sehr klein. Ich habe zum Testen ein Stück Aluminiumblech (von einem Teelicht!) zwischen Bogen und Sax gelegt und konnte damit probieren, wie die Bögen auf dem anderen Sax funktionieren... aber das Blech ist so dünn, daß es sehr viel Fummelei ist, das irgendwie dazwischen zu bekommen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophon an den S-Bogen anpassen? Geht das? 21 Feb 2014 07:49 #114941

  • Toko
  • Tokos Avatar
Hi,

die sicherlich aufwendigere, aber dafür saubere Lösung wäre, auf der Kopie eine neue, am besten original Selmerhülse anzupassen. Auf dieser müsste man dann aber sicherlich das Säulchen für den Oktavmechaniksmus entfernen und ein neues Säulchen anpassen.
Nachteil, es werden durch das ab- und anlöten sicherlich Spuren entstehen, zudem sind die Hülsen als Ersatzteil unlackiert. Du müsstest dann also mit der Optik leben.

Sollte der Abstand so gering sein wie Du sagst, vielleicht kannst Du es ja mal ausmessen, dann wird ein Blech in die Hülse einlöten nicht machbar sein.

Worauf Dir aber keine Sicherheit zu geben ist, was anschliessend mit der Intonation passiert, wenn die Maße verändert wurden.

Gruß,

ToKo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophon an den S-Bogen anpassen? Geht das? 21 Feb 2014 08:44 #114943

  • rimaho
  • rimahos Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Hi,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Das wäre sicher die sauberste Lösung aber die wäre vermutlich teurer als das ganze China-Horn...
Ich messe heute abend aber mal genau nach wie groß der Abstand ist..
aber hier noch mal ein paar "gewagtere" Ideen:
1) gibt es etwas Brauchbares als "Workaround" was man dazwischen kleben kann?
2) wäre es eine Möglichkeit, den Hals "auszubohren" und eine Hülse einzulöten? (wenn ich noch mal drüber nachdenke, wäre das wahrscheinlich aufwendiger als die "saubere" Lösung?!)
3) wie wäre es, den Spannschlitz maximal zu verlängern und den Hals mechanisch "mit Gewalt" (z.B. mit einer stabilen Schelle...) zu verengen?
Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophon an den S-Bogen anpassen? Geht das? 21 Feb 2014 09:02 #114944

  • Toko
  • Tokos Avatar
Hi,

zu1)
Wäre mir jetzt nichts sinnvollen bekannt, was nicht immer wieder abschrubben würden, wenn man den S-Bogen aufsetzt. Zudem muss es absolut exakt angebracht sein und bleiben, damit durch unebenheiten keine Luft entweicht.

zu2)
nene, lass mal :-)

zu3)
wäre mir nicht sicher genug. Zumal bei zugroßem Druck auf den Schlitz das Material leicht einreißen, oder sich wölben kann und dann hast Du wieder eine undichte Stelle.

Kosten für neue Hülse anbgringen mit Säulchen anpassen müsste man kalkulieren, dürfte aber auch nicht die Welt sein. Mach doch mal ein Foto von der Hülse der Kopie. Am besten 2-3 verschiedene Ansichten.

Gruß,

ToKo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Saxophon an den S-Bogen anpassen? Geht das? 21 Feb 2014 11:23 #114945

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 499
Letzte Änderung: 21 Feb 2014 11:25 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rimaho

Saxophon an den S-Bogen anpassen? Geht das? 25 Feb 2014 08:14 #114980

  • rimaho
  • rimahos Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Vielen Dank für die Idee mit der Kupferfolie. Ich habe es mit Aluklebeband versucht und das ging zum testen ganz gut. Ich habe es einfach um den Schaft von S-Bogen gewickelt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxophon an den S-Bogen anpassen? Geht das? 25 Feb 2014 08:35 #114981

  • rimaho
  • rimahos Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Ich habe nun mal gemessen: die Selmer Bögen haben einen Außendurchmesser von 27,59 bis 27,65 mm. Der zugehörige S-Bogen hat einen Durchmesser von 27,88 mm. Das passt dann auch in etwa mit dem Innendurchmesser der Hülse. Die ist aber - vermutlich wegen des Schlitzes - ziemlich unrund.
Ich bin dabei, mich langsam mit dem Gedanken anzufreunden, die Hülse zu ersetzen.....
Ich habe Bilder der Hülse und vom Sax angehängt.....

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.272 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
128 Klick(s)

Keilwert SX90R ( / Saxophone)

Keilwert SX90R
Zu kaufen: goudlak Keilwerth SX90R tenorsax, bouwjaar:1996. Rolled toneholes, hoge Fis-klep, 7.6 ne[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
92 Klick(s)

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
90 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 153 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang