Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Instrumentenversicherung für Hobbymusiker

Instrumentenversicherung für Hobbymusiker 07 Sep 2013 23:08 #113597

  • saxophonegirl
  • saxophonegirls Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 36
Moin,

in der letzten Ausgabe 08/13 der Zeitschrift "Finanztest" der Stiftung Warentest gab es einen Bericht über Instrumentenversicherungen für Privatleute.

Wer von Euch hat so eine?
Ist so was sinnvoll?
Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?
Was bezahlt Ihr dafür?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

"Bari: Ich schlepp Euch durch!"
Letzte Änderung: 07 Sep 2013 23:08 von saxophonegirl. Begründung: w
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Instrumentenversicherung für Hobbymusiker 08 Sep 2013 08:40 #113598

  • Toko
  • Tokos Avatar
Moin,

ich kann Dir die Sinfonima empfehlen, da wir mit der auch geschäftlich, unsere Kunden aber auch privat zusammenarbeiten und die Erfahrungen sind bis heute TipTop. Die sind sehr zuverlässig und unkomplitiert. Im Schnitt bezahlt man 2-3% auf den Versicherungswert pro Jahr. Und in den Lesitungen sind so ziemlich alle eventualitätsfälle mit abgesichert. Ob es sich lohnt? Nun, ich denke dass muss man selbst entscheiden. Der Wert des Instrumentes ist sicherlich der eine Gesichtspunkt, der andere aber, ob ich mein Instrument hauptsächlich zu Hause benutze oder damit viel unterwegs bin. Die ärgerlichsten Fälle die wie hier in der Werkstatt erleben sind Schäden von dritten, die nicht mehr zu ermitteln sind. Da kann man sich dann nicht mal über seine eigene Schusseligkeit aufregen....

Gruß,

ToKo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Instrumentenversicherung für Hobbymusiker 10 Sep 2013 20:53 #113609

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1346
  • Dank erhalten: 47
Ich habe alle Hörner versichert, weil halt auch eigene Schusseligkeit abgedeckt ist.

SInfonima

oder Harmonia

Die haben unterschiedlich Beitragsmodelle und leicht abweichende Ein- bzw Ausschlüsse.

Musst Du halt schauen, was für Dich besser passt.

Bisher bei beiden keine Probleme mit Regulierung.

Bei einer Versicherung gibt man halt Geld für etwas aus von dem man hofft, dass ma es nicht braucht. Ohne Schaden sit es "rausgeworfen" aber man ist glücklich, wenn' im Schadenfall nicht weh tut.

Cheerio
tmb
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Instrumentenversicherung für Hobbymusiker 11 Sep 2013 16:52 #113611

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 748
  • Dank erhalten: 86
Moin,

ich habe seit Jahren die Hörner bei der Sinfonima versichert. Die gehören zur Hamburg Mannheimer Gruppe.
Wie die beiden vor mir schion gebschrieben haben, sind so ziemlich alle Dummen Dinge die passieren können abgesichert. Ihr legt den Versicherungswert selber fest und darauf wird anteilig bezahlt.

Ich hab die einmal bisher in Anspruch genommen, völlig ohne Probleme obwohl damals ein Bandmitglied mit seinem Rucksack das Tenor in der Kirche vom Altar geräumt hat.
Kostenvoranschlag eingereicht, Freigabe bekommen, Rechnung zur Versicherung geschickt und gut wars.

Lieben Gruß

Nando

noch genau 5 Wochen :woohoo:
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Instrumentenversicherung für Hobbymusiker 17 Sep 2013 17:16 #113692

  • thommy
  • thommys Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 11
Hallo,

ich kann mich meinen Vorpostern nur anschließen. Sinfonima ist genau die richtige Versicherung für Instrumente. Einen Schaden musste ich glücklicherweise zwar noch nicht regulieren lassen; aber der Service ist sehr einfach und unkompliziert.

LG

Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
128 Klick(s)

Keilwert SX90R ( / Saxophone)

Keilwert SX90R
Zu kaufen: goudlak Keilwerth SX90R tenorsax, bouwjaar:1996. Rolled toneholes, hoge Fis-klep, 7.6 ne[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
92 Klick(s)

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
89 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang