Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: "verstimmt"

"verstimmt" 04 Mai 2013 17:55 #112502

  • SaxyMarion
  • SaxyMarions Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 1
Hallo liebe Saxweltler!
Ich bin im Moment ein wenig ratlos! Mein Keilwerth ist "verstimmt"! :(
Am Donnerstag konnte ich noch "normale" Töne produzieren. Nach dem Üben habe ich es wie immer gereinigt und in den Koffer gelegt.
Gestern wollte ich wieder spielen, aber alle Töne sind zu hoch, als ob die Oktavklappe ständig gedrückt wäre. Kommt doch mal ein "richtiger" Ton, dann hält er nicht lange und kippt sofort wieder um.
Ich dachte erst es würde an mir liegen!Kann ich plötzlich nicht mehr spielen??
Habe noch mal geputzt, ein neues Blatt ausprobiert.....
Es hat sich aber nichts geändert.
Woran kann das liegen? Was mache ich falsch?
Bin ein Neuling in Sachen Saxophon, habe erst im Januar zu spielen begonnen, bin jetzt ein wenig rat- und hilflos!!

Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben!

Liebe Grüße
Marion
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

"verstimmt" 04 Mai 2013 18:01 #112503

  • Saxhans
  • Saxhanss Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 175
  • Dank erhalten: 18
Zwischen dem Bügel des S-Bogens und dem Heber sollten ca. 1 mm Abstand sein.
Evtl. ist bei deinem Sax der Bügel zu nahe am Heber dran, so daß die Klappe nicht mehr richtig schließt.
Versuch mal, vorsichtig den Bügel des S-Bogens nach oben zu biegen.
Aber nur ganz minimal, dann müßte es wieder funzen.

Gruß Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SaxyMarion

"verstimmt" 04 Mai 2013 20:10 #112505

  • SaxyMarion
  • SaxyMarions Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 1
Es funzt wieder!! :woohoo:

Danke für die schnelle Hilfe, Hans!!!

Schönes Wochenende!
LG Marion
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

"verstimmt" 05 Mai 2013 10:05 #112506

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 499
Glückwunsch, dass es wieder spielt!
Meine Meinung: ein mm Luft, verzeihung Hans, das ist sehr viel. Man sollte ein Zigarettenpapier durchziehen können. Bei zu viel Luft kann es sein, dass das Sax oben zu tief ist.
Schönen Sonntag
Otto.
P.S.: falls Du Hilfe brauchst kannst Du gerne bei mir vorbeikommen, ist ja nur um die Ecke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Saxhans

Reeds-Shop

"verstimmt" 05 Mai 2013 22:27 #112512

  • SaxyMarion
  • SaxyMarions Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 1
Danke Otto!
Wenn meine Sax-Lehrerin keine Abhilfe schaffen kann, nehme ich gerne Dein Angebot an!

Meine Freude war nämlich nur kurz!Nach ein paar normalen Tönen, trat das gleiche Phänomen wieder auf!

Ich halte dich auf dem laufenden!

Liebe Grüße
Marion
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

"verstimmt" 06 Mai 2013 13:40 #112516

  • Steviesax
  • Steviesaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 16
Hi Marion,

so wie Du das beschreibst klingt es ganz so, als ob Dein Sax "nicht ganz dicht" ist. Das kann die Oktavklappe sein - muss aber nicht. Irgendeine andere Klappe am oberen Ende des Saxes kann das auch auslösen. Hächstwahrscheinlich kann Dir Deine Lehrerin schon weiterhelfen. Wenn nicht - für einen Saxdoc ist das ein Klacks.

Und diese Undichtigkeiten treten immer mal auf. Hat nichts mit unsachgemäßer Behandlung des Saxes oder so zu tun.

LG
Steviesax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SaxyMarion

"verstimmt" 07 Mai 2013 20:32 #112522

  • SaxyMarion
  • SaxyMarions Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 1
Danke Steviesax!

Danke für die tröstenden Worte, daß das nichts mit mir, mit unsachgemäßer Behandlung o.ä. zu tun hat!

Liebe Grüße
Marion
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.351 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
127 Klick(s)

Keilwert SX90R ( / Saxophone)

Keilwert SX90R
Zu kaufen: goudlak Keilwerth SX90R tenorsax, bouwjaar:1996. Rolled toneholes, hoge Fis-klep, 7.6 ne[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
91 Klick(s)

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
89 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang