Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Playalongs zum täglichen Training

Playalongs zum täglichen Training 07 Okt 2010 23:28 #95453

  • nicolatz
  • nicolatzs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 14
Hallo zusammen,

wenn ihr Playalongs zum Mitspielen und Üben sucht und daher mit dazugehörigen Noten und Lernempfehlungen zu verschiedenen Themen, dann schaut doch mal bei www.lernsaxophon.de vorbei.
Wir bieten hier Trainingspakete an, welche all dies enthalten - Playalongs, Noten und Beschreibung, wie und was ihr hierbei übt...

Rückfragen jederzeit gerne.

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Playalongs zum täglichen Training 08 Okt 2010 09:31 #95455

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 747
  • Dank erhalten: 85
Moin,
und vielen Dank für die Information. Diese Infos bekomme ich aber auch wenn ich auf das von Euch auf Saxwelt geschaltete Werbebanne gehe.
Die Mods werde mich berichtigen falls ich falsch liege, aber es gilt doch immer noch die Ansage, das Werbung in eigener Sache im Forum nichts zu suchen hat.

Gruß Nando
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Playalongs zum täglichen Training 08 Okt 2010 12:44 #95458

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Hiho,

ich habe schon darum gebeten, dass die Werbung im Forum unterbleibt. In diesem Fall hatte ich aber auf eure Fragen aufmerksam gemacht und um Antworten gebeten. Ist also auch ein bisschen auf meinen Mist gewachsen.

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Playalongs zum täglichen Training 08 Okt 2010 20:46 #95466

  • nicolatz
  • nicolatzs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 14
Hallo nando,

ja, habe heute mit smatjes hierzu gemailt. Ich werde dies zukünftig unterlassen. Sorry :unsure:

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Playalongs zum täglichen Training 03 Jan 2011 16:03 #97656

  • Majon
  • Majons Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 21
Hallo,

also ich habe mir gerade einen Probeaccount bei lernsaxophon.de eingerichtet.
Die zahlreichen Playalongs und Trainingspakete sind allerdings für Probeaccounts kostenpflichtig - schade, dass man das nicht ausprobieren kann, da hätte ich mir das Einrichten des Accounts auch sparen können. :-(
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Playalongs zum täglichen Training 08 Jan 2011 19:03 #97806

  • Thelemonk
  • Thelemonks Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 12
Hallo Majon,

meine Frau u. ich nutzen einen Account.
Falls du konkrete Fragen hast kann ich versuchen diese zu beantworten.
Ich habe auf einem Saxseminar Hr. Ralph Schmidt als kompetenten u. seriösen Menschen kennengelernt. Das hat schon Hand u. Fuß
was er macht.

viele Grüße
Thelemonk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Playalongs zum täglichen Training 09 Jan 2011 10:07 #97818

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
Für Playalongs zum täglichen Üben verwende ich vor allem Band in a Box (BiaB). Da muss ich nur die Akkorde eingeben und habe ruckzuck eine komplette Begleitung, die ich mit wenigen Klicks schneller oder langsamer stellen und durch alle 12 Tonarten transponieren kann. Kritische Passagen kann ich auch ganz leicht loopen. Der Klang ist klasse, und wenn es mir mit einem Style langweilig wird, suche ich mir einen anderen. Seit es die real tracks gibt, macht das auch noch mal einen deutlich Motivations-Schub. :)

Ansonsten finde ich als "Playalongs" auch ganz normale Stücke klasse, die ich bei Bedarf mit Transcribe! (<- klick mich) oder Traktor (<- klick mich) loopen, transponieren oder in der Geschwindigkeit verändern kann. Dabei gibt es dann allerdings leichte bis deutliche Qualitäts-Verluste - je nach Grad der Veränderung.
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Playalongs zum täglichen Training 09 Jan 2011 11:28 #97819

  • jimmybend
  • jimmybends Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 1
Raggae schrieb:
Für Playalongs zum täglichen Üben verwende ich vor allem Band in a Box (BiaB). Da muss ich nur die Akkorde eingeben und habe ruckzuck eine komplette Begleitung, die ich mit wenigen Klicks schneller oder langsamer stellen und durch alle 12 Tonarten transponieren kann. Kritische Passagen kann ich auch ganz leicht loopen. Der Klang ist klasse, und wenn es mir mit einem Style langweilig wird, suche ich mir einen anderen. Seit es die real tracks gibt, macht das auch noch mal einen deutlich Motivations-Schub. :)
Kann ich nur bestätigen. Mit biab hat man immer alles griffbereit, nie mehr Engpässe bei Playalongs, kann Übungen zusammenstellen, in alle Tonarten wechseln, u.v.m.
Da haben wir es früher schwerer gehabt, Playanlong Platten waren schweineteuer und schwer zu bekommen. Aber wir haben dafür auch viel mehr miteinander gespielt. Da trafen sich jeden Tag Leute in verschiedenen Konstellationnen in irgendwelchen Probelokalen und speielten miteinander. War auch ganz nett. Heute sitzt man halt mehr alleine vor dem Computer ....
lg Geri
Letzte Änderung: 09 Jan 2011 11:30 von jimmybend.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Playalongs zum täglichen Training 09 Jan 2011 17:24 #97827

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
jimmybend schrieb:
Aber wir haben dafür auch viel mehr miteinander gespielt. Da trafen sich jeden Tag Leute in verschiedenen Konstellationnen in irgendwelchen Probelokalen und speielten miteinander. War auch ganz nett. Heute sitzt man halt mehr alleine vor dem Computer ....

Also, wenn ich die Wahl habe, mache ich Musik auf jeden Fall mit anderen. Ist doch viel geiler! :) Der Computer hat für mich vor allem den Vorteil, dass er immer da ist und immer Zeit hat - auch mal für fünf Minuten zwischendurch ...
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Playalongs zum täglichen Training 09 Jan 2011 21:29 #97832

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1177
  • Dank erhalten: 228
Band in a box ist auch für mich das perfekte Übungsprogramm, weil man für jedes beliebige Stück innerhalb von wenigen Minuten eine Begleitung hat, bei der man sich von Tonart, Takt, Tempo, Stil alles einfach und rasch zusammenstellen kann. Wenn man dazu übt, hört man sofort, wenn man aus dem Rhythmus ist oder falsche Töne spielt.

Über ein externes Audiointerface ist der Kang auch wesentlich besser, als über die Soundkarte eine Notebooks.

B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.216 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC ( / Mundstücke)

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC
Ich biete ein Drake MPC an mit Siverstein Blattschraube auf Wunsch. Ansonsten ohne! Es handelt sich[...]
385.00 €
30974 Wennigsen
27.06.2020
von Saxophonia125
24 Klick(s)

Keilwerth Tenor Sax ( / Saxophone)

Keilwerth Tenor Sax
Altes Tenor Sax von Keilwerth. Das Sax ist über 60 Jahre in Familienbesitz. Es hat k e i n e Serien[...]
950.00 €
Zetel
23.06.2020
von Briwize
60 Klick(s)

Buffet Super Dynaction Tenor ( / Saxophone)

Buffet Super Dynaction Tenor
Ich verkaufe mein Buffet SDA Tenor, Ser.nr. 139XX. Das Horn spielt von oben bis unten gut, es deck[...]
2 400.00 €
Ottobrunn
21.05.2020
von GerhardO
161 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang