Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Blattschraube beim Otto Link STM

Blattschraube beim Otto Link STM 27 Jun 2007 14:37 #39153

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
Um mal ein erstes gutes Mundstück zu haben, habe ich mir in der Bucht gerade ein Otto Link STM New York 6* gekauft. "Erstklassiger Zustand fast kaum gespielt." stand da, und das Mundstück sieht auch so aus. Bei der Blattschraube ist aber schon ganz viel von der Vergoldung ab. Ist das normal bei Otto Link oder habe ich da dann ne alte Blattschraube angedreht bekommen?
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattschraube beim Otto Link STM 27 Jun 2007 17:47 #39176

  • Freelancer
  • Freelancers Avatar
Bei den Blattschrauben geht das fix, da ja da am meisten mit rum hantiert wird und die Kappe beim Draufstecken immer rüberschabt.
naja, wer weiß, wie er "fast kaum gespielt" definiert, das ist so typisch Ebay schammig. Solang sie noch solide ist, wärs mir wurscht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattschraube beim Otto Link STM 27 Jun 2007 17:57 #39178

  • martinsax
  • martinsaxs Avatar
Raggae schrieb:
Bei der Blattschraube ist aber schon ganz viel von der Vergoldung ab. Ist das normal bei Otto Link oder habe ich da dann ne alte Blattschraube angedreht bekommen?

Nein, die Blattschraube sollte nicht alt sein! Die Vergoldung bei den Blattschrauben ist nicht sehr qualitativ und bleibt nicht lange.... mein Tipp: kauf Dir von Duchstein so eine Selmer-Blattschraube, sie ist wesentllich besser als die von Link.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattschraube beim Otto Link STM 27 Jun 2007 18:40 #39186

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
martinsax schrieb:
mein Tipp: kauf Dir von Duchstein so eine Selmer-Blattschraube, sie ist wesentllich besser als die von Link.

Danke für den Tipp! Bei Duchstein schreiben die zur Selmer-Schraube allerdings "Bei NY-Modellen kann es Probleme mit der Größe geben. "

Ich wollte mir auch mal die Rovner-Modelle ansehen. Da gibt es jetzt ja die neue Evo-5. Passt hier nur nicht in den Thread.
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Blattschraube beim Otto Link STM 27 Jun 2007 20:55 #39196

  • martinsax
  • martinsaxs Avatar
@raggae- dann schicke duchstein einfach eine mail oder ruf ihn an, die im laden kennen sich aus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattschraube beim Otto Link STM 27 Jun 2007 21:13 #39199

  • Freelancer
  • Freelancers Avatar
@raggae: Ich find nicht, dass du ne neue brauchst, ich find die OL schrauben eigentlich sehr gut. Durch die Schiene sitzt sie immer richtig, außerdem gibts eine andruck Platte und eine Schraube, die eine zentrale Kraft ausübt.

Das ist um einiges besser, als die normalen klemmen, bei denn das Blatt eindach nur irgendwie angepresst wird.

Wenn du einen etwas weichen Klang bevorzugst, oder dir dir die Lederschrauben gefallen, kannst du vorherausprobieren, ein Stück Leder oder Gummi auf die fläche zu kleben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattschraube beim Otto Link STM 27 Jun 2007 21:16 #39201

  • AWW
  • AWWs Avatar
@ raggae
nun ,vielleicht solltest man sich vorher überlegen ,was du von der Blattschraube erwartest !
Klang-Optik-Ansprache !

Aber !

das war ja nicht die Frage,ob es sich nun um eine neue oder alte Blattschraube handelt ,kann man erst nach einer Begutachtung mit Bilder oder eben direkt sehen.Außer der Optik die etwas darunter leidet,hat es aber so gut wie keine Auswirkungen auf den Klang.
So würde ich dann auch nichts verändern ,wenn du ansonsten zufrieden bist.
Könnte auch sein das Blattschraube und Mundstück nicht zusammen gehören und ein der beiden Teile älter ist,als das andere.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattschraube beim Otto Link STM 28 Jun 2007 01:00 #39222

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
@Freelancer:

Man sieht, dass du nicht viele von den STM schrauben in den Fingern hattest.

Ich hab bisher noch keine gesehen, die wirklich gut funzt. Schlecht gearbeitet, Andruckplatte nicht sauber. Führungsschiene nicht passend.

Einfach glump. Ich hab auf meinem STM (etwas älteres Modell) eine Rovner Dark.

Viele Grüße

Chris
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattschraube beim Otto Link STM 28 Jun 2007 06:34 #39228

  • Freelancer
  • Freelancers Avatar
Ich hab schon so einige STM Schrauben in der Hand gehabt, und kann das soo nicht bestätigen.

Außerdem, was nicht passt, wird passend gemacht, wenn ne Klemme verbog (weil ich mich draufsetzte) habe ich einfach das Munstück genommen, eine Zange, einen Schraubstock und einen Hammer....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattschraube beim Otto Link STM 28 Jun 2007 10:20 #39244

  • martinsax
  • martinsaxs Avatar
Freelancer schrieb:
Ich hab schon so einige STM Schrauben in der Hand gehabt, und kann das soo nicht bestätigen.
Dann hast du Glück gehabt! Nur die Blattschrauben von den alten Modelle fand ich in Ordnung, die neuen dagegen waren nicht gut. Dabei ist zu erwähnen dass die Mundstücke nicht wesentlich besser verarbeitet waren!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
777 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1537 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2292 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 155 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang