Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: *Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay*

*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 28 Jan 2012 19:09 #106482

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

Vor kurzem wurde ich nach Unterschieden beim Mulligan MPC Gale Hollywood zum Bay Mulligan Modell gefragt, hier nun die Schnittskizze der beiden MPC:

Das Bay Modell klingt schärfer und heller, hat eine längere Bohrung.
Das Gale Modell klingt ausgewogener um nicht zu sagen "schön" und in den Tiefen viel dunkler.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Im Body ist das Gale etwas dicker, auch ist der tisch etwas schräger:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Im Fensterformat tut sich nicht viel, aber stark erkennbar ist das Bay offener im Durchlass zur Bohrung:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



LG Hans

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Jan 2012 19:35 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 15:06 #106488

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Hallo Hans

Interssant!
Nur so aus weiterer Neugier - wie kommst du an die Querschnitte? Hast du vermessen (was ja gar nicht so einfach ist, wenn es in etwa massstäblich sein soll) oder geröngt und dann gezeichnet B)

LG
antonio
Letzte Änderung: 29 Jan 2012 15:06 von antonio.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 15:57 #106492

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin Toni!

Schmiegen, Taster und spez. Messlehren!
In der Skizze ohne Maße! :lol:

Röntgen ergibt nicht 1:1, die original Zeichnung ist 1:1 .

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 16:56 #106494

  • ophon
  • ophons Avatar
No eBay APP ID défined in Kunena configurationhallo antonio,

schau doch bitte mal


Dazu brauchst Du aber die ganze Meßreihe

Grüsse aus dem Nebel
Ophon - ohne sax.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re:*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 18:26 #106497

  • el gitano
  • el gitanos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 199
  • Dank erhalten: 10
No eBay APP ID défined in Kunena configurationNo eBay APP ID défined in Kunena configurationophon wrote:
hallo antonio,

schau doch bitte mal


Dazu brauchst Du aber die ganze Meßreihe

Grüsse aus dem Nebel
Ophon - ohne sax.

Besser nimm sowas in der Grösse die du brauchst,

Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 18:40 #106498

  • ophon
  • ophons Avatar
danke Claus,

das ist ein Schnelltaster - ..die Meß-schenkel sind sehr kurz!.. und nicht immer geeignet, zudem SEHR feinfühlig auf Druck

Liebe Grüsse
ophon - gerne mit Sax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 20:08 #106499

  • rupi
  • rupis Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 15
@ophon
Wie willst du bitte mit einer Dreipunkt Innenmeßschraube eine unrunde Kammer vermessen???

MfG
rupi

p.s. wer hat wirklich schonmal praktisch und reproduzierbar ein Mundstück vermessen? (außer Hans) ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 20:39 #106501

  • ophon
  • ophons Avatar
ja genau Rupi - danke,

dass das nur in einem zylindrischen teil geht setze ich für die Wissenden voraus.
ansonsten kann ich nur mit einem ZWEIschenkelgerät ausmessen, wenn die Schenkel lang genug sind.
Das Problem besteht dann darin, dass ich im 360% Grad Zirkel EXACT die Daten feststellen muss um etwas reproduzierbares zu erzeugen.
Das nächste Problem ist/wäre eine Verjüngung der Kammer im Zehntelbereich...sprich, ich müßte also auch noch den Tiefenbreich exakt radial und in der Tiegfe ausmessen und dokumentieren.

M.E: ist es ohnehin NICHT möglich ein Mundstück zu reproduzieren, es bleibt immer nur eine Anlehnung, aber das ist nur meine Meinung.

Obige Messdaten dann auf ein Werkzeug umzusetzen(manuell oder maschinell) und es danach arbeiten zu lassen ist wieder ein anderes Thema.



Liebe Grüsse
ophon - mit mundstück des saxes.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 21:04 #106503

  • el gitano
  • el gitanos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 199
  • Dank erhalten: 10
Wenn mans 99,9 %tig haben will, so gibt es bestimmt Laser-scanner, die in gross in der Archtektur beim Aufmass bestehender Gebäude verwendet werden. Der leitet die Daten in den Rechner, der weiter an den Bohrer/Fräser (weiss nicht wie ich das als Laie ausdrücken soll :blush: ), und wups ist die Kopie fertg :laugh: Muss nur noch der gleiche Hals gekloont werden. Aber all der Aufwand für eim mpc?
Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Unterschiede Bariton MPC Gale vs Bay* 29 Jan 2012 21:24 #106504

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
@rupi & @el gitano

Es gibt Werkzeuge und Techniken die eine absolute Kopie
ermöglichen!

Nee, Fräser können das nicht.

Aber für die Grundsätzlichen Unterschiede Gale vs Bay und einer Schnittzeichnung
ist das nicht erforderlich.

LG Hans
Letzte Änderung: 29 Jan 2012 21:35 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn Alt-Saxophon von 1926 ( / Saxophone)

Conn Alt-Saxophon von 1926
Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Conn Alt-Saxophon New Wonder (II) aus dem Jahre 1926. D[...]
1 350.00 €
Würzburg
12.08.2020
von bundesganzler
336 Klick(s)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP ( / Saxophone)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP
Es handelt sich um eine absolute Rarität! Ein Spitzen-Profi-Instrument.Das Saxofon ist aus Bronce ge[...]
5 500.00 €
Ortschwaben
10.08.2020
von Marbos
21 Klick(s)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör ( / Saxophone)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör
Biete hier ein NEUWERTIGES Alto Jupiter JAS701Q mit reichlich Zubehör!!! Wegen endgültiger Aufgab[...]
1 600.00 €
08.08.2020
von saxotto
20 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang