Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar?

Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar? 05 Mär 2007 23:47 #33174

  • sansaf
  • sansafs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Hallo HWP,
habe im Forum öfter gelesen, dass ein MasterLink Four**** Mundstück klanglich gut zu einem Buescher TrueTone Altsax passen könnte. Habe beides, das Sax ist ungefähr aus dem Jahre `28, und von dem Mundstück wüsste ich gerne, aus welcher Zeit es ungefähr stammt, konnte aber im ganzen Web nichts richtiges dazu finden :-?
Drauf steht: MasterLink, Four**** Model, Facing 3*, Series U 35.
Ausserdem wüsste ich auch noch gerne, ob das Mundstück so wie es ist wirklich brauchbar ist bzw. ob es verbesserungswürdig und -fähig ist, zum Beispiel durch Dich?
Spiele jetzt mit einem Meyer M7M, Vandoren ZZ 3, eigentlich ganz gerne, aber ab hohem G werden die Töne lt. Stimmgerät +30, +40 zu hoch, wobei F in allen Lagen wieder stimmt :evil:
Klangwunsch: weich, warm, satt. Besonders die hohen Töne nur ja nicht schrill!
Unterlippe nicht dünn, nicht dick...
Ähh, was wäre sonst noch wichtig zu wissen?
Danke schon mal & schöne Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar? 07 Mär 2007 20:06 #33274

  • zwergnase
  • zwergnases Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
Hallo Sansaf,

mir war fast klar, dass sich keiner um dich kümmert! Das wird halt schnell überlesen und leider verschwinden die Threads sehr schnell aus der aktuellen Anzeige. Nicht böse gemeint! Sieh dochmal in dein Postfach!

Liebe Grüße ZN
Heute mal keine Signatur!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar? 07 Mär 2007 21:22 #33280

  • saxmg
  • saxmgs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 217
Hallo Sansaf,

ich habe auch ein 4****, allerdings für mein Tenor.
Das sind prima Mundstücke. Meines wurde überarbeitet und ist ein ganz tolles Teil geworden. Sie klingen sehr dunkel, bedingt durch die große Kammer und die niedrige Baffle. Zu einem Buescher passt es bstimmt sehr gut.
Meist sind die Öffnungen für heutige Verhältnisse recht klein, also mit recht harten Blättern zu spielen. Am besten probierst Du verschiedene Blattsorten aus. Eine gute Blattschraube für die alten Links sind die Francois Louis Schrauben.
Mir gefällt das 4**** sehr gut, auch ein Tonemaster (das Nachfolgemodell der 4****) ist ein gutes Mundstück. Beide passen prima zu meinem Ref. 54 Tenor. Gute Blätter hierfür sind Rigotti Regal Queen und Vandoren ZZ.

HWP ist nur noch sehr selten hier im Forum. Er hat sehr viel zu tun und ist deshalb auch per email nicht sofort zu erreichen.

Gruß
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar? 12 Mär 2007 00:34 #33470

  • sansaf
  • sansafs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Hallo,
besten Dank für Eure Antworten und Euren Zuspruch.
Mitterweile habe ich von HWP erfahren, dass das Mundstück aus dem Jahre 1948 stammt, ein Refacing bräuchte und dieses auch möglich ist, damit es vernünftig spielbar wird. Falls es Euch interessiert, berichte ich gerne über das Ergebnis, wenn ich es dann wiederhabe :-)
Schöne Grüße
sansaf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar? 12 Mär 2007 14:48 #33483

  • AWW
  • AWWs Avatar
Hallo sansaf
das wäre nett am besten mit einem Bild dazu !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar? 10 Mai 2007 00:41 #36087

  • sansaf
  • sansafs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Hallo zusammen,
nun habe ich das Four**** lange genug ausprobiert:
Der Klang ist toll, gefällt mir sehr gut, schön warm und rund.
Anfangs war das Mundstück völlig unspielbar für mich, der Blaswiderstand war enorm, totale Kurzatmigkeit bereits nach einem halben Stück... Zumindest mit meinen bis dahin verwendeten 3er-Blättchen. Dann fiel mir ein, es mal mit einer halben Nummer weicher zu versuchen, seitdem geht es deutlich besser.
Die tiefen Töne sprechen sehr gut an, viel besser als vorher mit dem Meyer M7M. Muß allerdings ein bißchen öfter Luft holen als beim Meyer.
Was die Intonationsprobleme im oberen Bereich betrifft, habe ich nicht viel gewonnen bzw. haben sich gewisse Unstimmigkeiten eher nur verschoben aber nicht behoben.
Vielleicht müßten da eher ein paar Klappenöffnungen verändert werden...
Aber schrill ist jedenfalls nichts mehr!

Ich verwende eine Rovner dark Blattschraube, weil ich die halt habe (von einem STM) und sie von der Größe her passt, aber das muß nicht so bleiben, obige Empfehlung probiere ich gelegentlich gerne aus.
Schöne Grüsse
sansaf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar? 10 Mai 2007 00:45 #36089

  • sansaf
  • sansafs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
noch ein Bild
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Masterlink Four**** wie alt und wie brauchbar? 10 Mai 2007 00:47 #36090

  • sansaf
  • sansafs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
drittes + letztes Bild
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC ( / Mundstücke)

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC
Ich biete ein Drake MPC an mit Siverstein Blattschraube auf Wunsch. Ansonsten ohne! Es handelt sich[...]
385.00 €
30974 Wennigsen
27.06.2020
von Saxophonia125
24 Klick(s)

Keilwerth Tenor Sax ( / Saxophone)

Keilwerth Tenor Sax
Altes Tenor Sax von Keilwerth. Das Sax ist über 60 Jahre in Familienbesitz. Es hat k e i n e Serien[...]
950.00 €
Zetel
23.06.2020
von Briwize
59 Klick(s)

Buffet Super Dynaction Tenor ( / Saxophone)

Buffet Super Dynaction Tenor
Ich verkaufe mein Buffet SDA Tenor, Ser.nr. 139XX. Das Horn spielt von oben bis unten gut, es deck[...]
2 400.00 €
Ottobrunn
21.05.2020
von GerhardO
161 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang