Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: euer Keilwerth Setup

Re: euer Keilwerth Setup 24 Sep 2008 10:46 #62472

  • Hellcat_013
  • Hellcat_013s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 47

Hier spielen doch sicher noch mehr Leute Keilwerth :-\
Ist doch interesant was andere so auf ihren Keilwerths spielen und womit sie gute Erfahrung gemacht haben.
"Man sollte Gott nicht nach dieser Welt beurteilen. Die war nur ein Schnitzer, der nicht gelungen ist. Aber es muss ein Meister sein, der sich solche Schnitzer leisten kann" van Gogh
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: euer Keilwerth Setup 24 Sep 2008 11:27 #62479

  • JES
  • JESs Avatar
Keilwerth NewKing Tenor, Bj60, MPC Steamer oder Selmer Classic alt, Queens 3
Keilwerth Toneking Tenor, Bj 73, MPC Steamer oder Selmer Classic alt, Queens 3 aber Jupiter Gentle S-Bogen
Keilwerth NewKing Alto, Bj 64, MPC Steamer oder Selmer Classic alt, Queens 3.

Auch ganz gut gehen alle meine Brilhart Mundstücke (Ebolin, Special und Tonalin), gleiche Blätter.

JEs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: euer Keilwerth Setup 10 Dez 2010 14:39 #97046

  • stone
  • stones Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
Juuhuuu :woohoo: ,...

... bin jetzt auch "Keilwerther"!

War auf der Suche nach einem etwas günstigeren Backup/Ersatz/Zweit-Tenor zu meinem geliebten Super20. Habe es zuerst mit zwei Yamahas (YTS62&61) versucht. Leider wollten beide zu ihren Verkäufern zurück: das 62er war ganz ok, aber alte Polster, die nicht mehr richtig dichteten, das 61er absolut nicht spielbar (wurde aber vom Verkäufer als spielfähig und "dicht" annonciert - unglaublich was man in der Bucht so als "spielbar" angeboten bekommt :angry:

Nachdem ich mich dann nochmal ein bisschen in der Saxwelt und auf anderen Seiten umgetan habe, ist es jetzt ein SX90 "ohne R" in Goldlack geworden. Was für ein Horn! :woohoo:

Es ist ca. 5 jahre alt, supergepflegt, fast Neuzustand und spielt sich wirklich sagenhaft kraftvoll, dynamisch und toll kontrollierbar (wie ich bis jetzt finde am Besten mit meinem BL 130/1). Eine tolle Ergänzung ist der Diamond-Bogen in Neusilber, den ich auch noch erstanden habe. Echt super das Keili, hätte nicht gedacht, dass die teile soooooo gut sind. Hatte bisher immer nur ältere angespielt, die ich auch gut bis sehr gut aber halt nie so überwältigend fand. das sx90 habe ich bis jetzt wohl immer ein bisschen unterschätzt :blush:

Nur das D'' macht leider auch Probleme - aber da gibt es ja hier auch schon bewährte Lösungen ;)

Unabhängig davon bin ich vollkommen begeistert von diesem tollen Sax - das hat so schon lange keins mehr geschafft :)

gruß vom "neukeilwerther"
Letzte Änderung: 10 Dez 2010 14:40 von stone.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: euer Keilwerth Setup 10 Dez 2010 20:00 #97054

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Hi stone, na denn herzlich willkommen in der Keilwerth-Fraktion.

Sind schon echt was besonderes, diese Kannen.

(Geili-Keili :laugh: )

Was ist das für ein Diamond-Bogen? Spiele auch einen anderen Bogen - den von Gerhard Julius Keilwerth.
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

euer Keilwerth Setup 11 Dez 2010 00:49 #97067

  • stone
  • stones Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
Hi saxlover,

habe auch nicht soviel Informationen über die Bögen gefunden. Habe meinen mal als Bild angehängt. Ist in jedem Fall Neusilber und laut Verkäufer ca. 2,5 Jahre alt. Auf der Bogenklappe sthet ziemlich groß "JR", während auf dem Originalbogen direkt oberhalb des Zapfens vorne eine kleine "Plakette" mit dem JK Logo aufgebracht ist.
Beide Bögen klingen sehr gut. Im Vergleich ist der originalbogen etwas "weicher/volltönender" während der Neusilber-Bogen deutlich präziser, leicht "schärfer" klingt bei mehr Obertönen.

Beide sprechen erstklassig an, ich meine der neusilber minimal besser (aber nicht der Rede wert) :)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

euer Keilwerth Setup 11 Dez 2010 11:03 #97070

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Hi Stone, der Bogen ist ein original Keilwerth Bogen, der als Luxus Zubehör angeboten wird. Der ist in meinem Prospekt (3-4 Jahre alt) auch drin. Wußte gar nicht, dass der als Diamond Serie bezeichnet wurde. ;)

Ich hatte den auch - in Sterling Silber. Der hat die Intonation im Verhältnis zu den dazugelieferten Bögen der Sx Modelle erheblich verbessert - ein echter Quantensprung. Selbst die einfacheren III Modelle klingen damit gleich viel besser.

Da hast Du ein super Setup in dieser Kombination.

Der ist IMHO nur von dem Bogen von Gerhard Julius Keilwerth getoppt worden, den ich dann gekauft/getauscht hatte. Bild stelle ich nachher mal ein.

:)
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

euer Keilwerth Setup 11 Dez 2010 15:00 #97080

  • stone
  • stones Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
Es gibt im Netz nicht mehr allzu viele Informationen dazu. Aber es ist öfter von "Diamond-Necks" von keuilwerth die Rede und ich bin durch diesen Link hier darauf gekommen:

www.sax.co.uk/acatalog/info_1005.html

Ist zwar der aus Kupfer sieht aber sonst genauso aus.

Die Intonationsunterschiede bemerke ich nicht (Sax ist von Ende 2004) Beide S-Bögen intonieren sagenhaft gut, sowohl der "neusilber" als auch der normale. Und beide klingen toll. Für mich eher eine unkomplizierte Möglichkeit zur Anpassung des Sounds, z. B. den originalen "weicher klingenden" für's Wohnzimmer und kleinere, leisere "Jazz-Sessions" und den "Neusilber"-Bogen für die laute "Blues-und-Rock-Bühne" :)

aber dein s-bogen würde mich a auch nochmal interessieren, gibt's den noch zu kaufen? ;)
Letzte Änderung: 11 Dez 2010 15:02 von stone.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

euer Keilwerth Setup 11 Dez 2010 18:31 #97083

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Schnellantwort: Ich werde mal die Seite aus dem Katalog scannen. Meinen Bogen gibt es auch noch. Melde mich mal morgen.
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

euer Keilwerth Setup 11 Dez 2010 18:49 #97085

  • Saxcop
  • Saxcops Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 46
Ganz kurz und unspektakulär:

SX90R Alto

Mundstück: Vandoren V16 *9´er small chamber
Blätter: Francois Louis 3 1/2
Blattschraube: Vandoren Optimum

Bin als Anfänger recht zufrieden mit dem Klang. Insbesondere, weil es preislich absolut ok ist.

Viele Grüße

Olli
Letzte Änderung: 11 Dez 2010 18:56 von Saxcop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

euer Keilwerth Setup 11 Dez 2010 20:33 #97086

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 865
  • Dank erhalten: 562
Ebenso nix Spektaluräres, aber treue Freunde seit den 60er-Jahren und mehrfach selbst generalüberholt.

Tenor : J.Keilwerth Toneking Spezial Bj.1965
Berg Larsen Metall 100/2/M
Alt : J.Keilwerth The New King Bj.1960
Berg Larsen Metall 90/2/M
und Original MPC aber selbst refaced
und ziemlich geöffnet
Sopran : J.Keilwerth The New King Bj.1965
Meyer Kautschuck R5

Blattklammern: Alle Eigenbau aus Kabelbindern und bisschen Messing

Reeds : Werden selbst geschnitzt aus versch. Fabrikaten
und Stärken aus Restbeständen einer Geschäftsauflösung

Gruss an den Keili-Club

Wulf / Wuffy
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Schucht S-Bogen Tenor TN1 + Daumenhaken ( / Zubehör)

Schucht S-Bogen Tenor TN1 + Daumenhaken
Hallo, habe einen S-Bogen TN1 von Schucht und einen Daumenhaken zu verkaufen. Beide sind aus Mes[...]
599.00 €
26.04.2022
von odie
159 Klick(s)

Schucht S-Bogen Alt AN1 + Daumenhaken ( / Zubehör)

Schucht S-Bogen Alt AN1 + Daumenhaken
Hallo, habe einen S-Bogen AN1 von Schucht und einen Daumenhaken zu verkaufen. Beide sind aus Mes[...]
399.00 €
26.04.2022
von odie
136 Klick(s)

Berg Larsen Altsax Steel 100 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Altsax Steel 100
Hiermit biete ich ein unbenutztes Berg Larsen Altsax Steel 100 Mundstück in perfektem Zustand an: -[...]
130.00 €
Mainz
15.04.2022
von boddyman
134 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 106 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang