Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Antigua Tenor-Sax xp

Antigua Tenor-Sax xp 07 Nov 2017 22:27 #121643

  • Amelie mim Barisax
  • Amelie mim Barisaxs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 1
Einen schönen guten Abend,

kann mir jemand sagen mit welcher
bekannten Marke wie Selmer, Keilwerth, Jupiter ...

kann ich das Antigua Tenor-Sax xp vergleichen?

Mir sagt dieser Hersteller nichts.
Hat es jemand schon mal gespielt?

Dankeschön für eure Infos
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Antigua Tenor-Sax xp 08 Nov 2017 13:09 #121644

  • ToMu
  • ToMus Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 222
  • Dank erhalten: 24
am preis :-(
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Antigua Tenor-Sax xp 09 Nov 2017 16:52 #121645

  • Toko
  • Tokos Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1370
  • Dank erhalten: 66
Hallo,

Antigua Saxophone gibt es schon sehr lange am Markt. Mit dem Pro One Modell TS-6200 haben Sie auf dem Markt für einige Zeit für ziemlichen Aufruhr gesorgt. In der Tat ist das TS-6200 Modell sehr interessant klingend.
Auch waren lange Zeit die Soprane günstige Einstiegsmodelle. Allerdngs haben die Antigua (außgenommen die Pro One Modelle) eine sehr weiche Mechanik. Zudem hatten die letzten Modelle, dich ich in der Hand hatte, für mich zu hohe Toleranzen, was zu Problemen in der Feinjustage, wie auch der Verschleißfestigkeit führt.

Die aktuellen Modelle, von Einstiegs- bis gehobener Klasse, sind für meines erachtens in einer Preislage, in der ich besser Qualitäten finde. Und so wie auch andere Firmen hat Antigua ebenfalls ein ganzes Sortiment die man aber schlecht vergleichen kann.

Wenn Du mit dem XP Modell das TS1203 LQ meinst, so ist dieses weit unter dem Yamaha YTS-280 oder dem Jupiter JP-700Q einzuordnen. Für mein empfinden eine Investition in eine kurze Lebensdauer.

Gruß,

ToKo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Antigua Tenor-Sax xp 11 Nov 2017 15:43 #121648

  • Rene
  • Renes Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 213
  • Dank erhalten: 33
... kann mir jemand sagen mit welcher
bekannten Marke wie Selmer, Keilwerth, Jupiter ...

kann ich das Antigua Tenor-Sax xp vergleichen?

Kurz gesagt: Mit einem günstigen China-Saxophon: Nicht vergkleichbar mit Selmer, Keilwerth oder Jupiter.
Die Mechaniken sind sehr weich und sie verstellen sich leicht was sich inder Intonation auch bemerkbar macht.
Vom Sound her klingen sie kernig und sie spielen sich erst einmal auch gut - keine Frage.
Für Gelegenheitsspieler sicher eine gute Wahl, aber wer ernsthaft Saxophon spielen möchte und ein solides Instrument sucht der sollte sich unbedingt auch die anderen Marken ansehen.

Ich kann ToKo uneingeschränkt Recht geben.


Viele Grüße


René
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Antigua Tenor-Sax xp 11 Nov 2017 15:44 #121649

  • Rene
  • Renes Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 213
  • Dank erhalten: 33
... kann mir jemand sagen mit welcher
bekannten Marke wie Selmer, Keilwerth, Jupiter ...

kann ich das Antigua Tenor-Sax xp vergleichen?

Kurz gesagt: Mit einem günstigen China-Saxophon: Nicht vergkleichbar mit Selmer, Keilwerth oder Jupiter.
Die Mechaniken sind sehr weich und sie verstellen sich leicht was sich in der Intonation auch bemerkbar macht.
Vom Sound her klingen sie kernig und sie spielen sich erst einmal auch gut - keine Frage.
Für Gelegenheitsspieler sicher eine gute Wahl, aber wer ernsthaft Saxophon spielen möchte und ein solides Instrument sucht der sollte sich unbedingt auch die anderen Marken ansehen.

Ich kann ToKo uneingeschränkt Recht geben.


Viele Grüße


René
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Antigua Tenor-Sax xp 11 Nov 2017 15:44 #121650

  • Rene
  • Renes Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 213
  • Dank erhalten: 33
... kann mir jemand sagen mit welcher
bekannten Marke wie Selmer, Keilwerth, Jupiter ...

kann ich das Antigua Tenor-Sax xp vergleichen?

Kurz gesagt: Mit einem günstigen China-Saxophon: Nicht vergleichbar mit Selmer, Keilwerth oder Jupiter.
Die Mechaniken sind sehr weich und sie verstellen sich leicht was sich in der Intonation auch bemerkbar macht.
Vom Sound her klingen sie kernig und sie spielen sich erst einmal auch gut - keine Frage.
Für Gelegenheitsspieler sicher eine gute Wahl, aber wer ernsthaft Saxophon spielen möchte und ein solides Instrument sucht der sollte sich unbedingt auch die anderen Marken ansehen.

Ich kann ToKo uneingeschränkt Recht geben.


Viele Grüße


René
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Antigua Tenor-Sax xp 16 Nov 2017 01:04 #121678

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1177
  • Dank erhalten: 228
ToKo hat es sachlich detailliert dargelegt. Ich bin da resoluter: Hände weg von diesen Instrumenten, auf Dauer hat man keine Freude!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Antigua Tenor-Sax xp 11 Dez 2017 20:25 #122078

  • Pille59
  • Pille59s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 20
Hallo zusammen,

ich habe mich im Oktober 2010 von dem Saxdoc meines Vertrauens
bei der Auswahl für mein erstes neues Saxophon beraten lassen.

Nachdem ich mich auf den vorrangegangenen Saxwelt-Workshops mit Ausstellern wie Yamaha, Selmer, Jupiter, Antigua, die anderen fallen mir gerade nicht ein, auseinandergesetzt habe, bin ich zum Schluss bei Antiga hängen geblieben.
Ich habe sie alle gequält, mit dem was ich bis dahin schon, oder erst konnte.

Ich konnte für mich, was den Sound angeht, nur minnimale unterschiede fesstellen.
Für mich war es viel wichtiger das dass Instrumen mir gut in der Hand liegt.
Das traf auf das Jupiter und das Atigua am besten zu.
Die klangen aber auch recht gut.

Da ich vorher schon ein Jupiter hatte, wurde es dann das
Antigua Power Bell TS4240LQ in Kupfer lackiert.

Ich bin seitdem überglücklich den Kauf getätigt zu haben.
Das Instrument ist jetzt sieben Jahre alt und wurde von mir
jeden Tag 1,5 bis 2 Stunden gespielt.

Bei jedem Sawelt-Workshop hat Toko das Instrument überprüft und außer
ein paar Drehungen an der Gisklappenschraube und hin und herschieben
des Polsterfilzes nichts wesentliches gefunden. Alles tadellos.

Ich bin überglücklich so ein solides Instrument gefunden zu haben.
An den tiefen Klappen sind Doppelstege und die Böckchen für die Gestänge
im mittleren bis oberen Bereich sind auf eine Platte und dann erst
auf den korpus gelötet. Alles sehr stabil.

Und duch den Power Bell (etwas velängerter Trichter)
hört sich das Instrument auch noch total gail an.

Selbstverständlich habe ich in den sieben Jahren auch an meiner Technik gearbeitet.


Also Toko, nochmals vielen Dank für deine professionelle Beratung.

An alle noch schöne Feiertage

TomSaxbi vormals Pille59
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Antigua Tenor-Sax xp 12 Dez 2017 09:36 #122084

  • Toko
  • Tokos Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1370
  • Dank erhalten: 66
Hi Pille, zu dieser Zeit hatte ich auch noch die Soprane im Programm und die Qualität war deutlich ebsser. Dein Horn ist schon wirklich ein kleines Phänomen. Sound, Ansprache und Intonation super. Absolut Verschleißfest.
Aber, es ist eben auch eine bessere Baureihe und mit den heutigen nicht mehr zu vergleichen.
Halte es in Ehren und gehe weiter so pfleglich damit um.

Gruß, ToKo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Dez 2017 09:36 von Toko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.272 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Kostenlose Noten ( / Noten)

Kostenlose Noten
Alle Jahre wieder, verschenkt der grosskopf Lieder! Wenn du unter folgendem Link den Wiehnachtsba[...]
17.11.2019
von grosskopf
29 Klick(s)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 ( / Saxophone)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80
Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 Voluminöser "Hammer-Sound". Sehr gute Intonation, guter Allge[...]
2 100.00 €
München
09.11.2019
von achims
669 Klick(s)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon ( / Mundstücke)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon
Da ich zu wenig Tenor und wenn, dann eher Kautschuk spiele, verkaufe ich hier ein kaum genutztes und[...]
290.00 €
30.10.2019
von Stephan!
68 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang