Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Neues Altsax: Selmer oder Yana?

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 20 Mai 2015 15:37 #117976

  • saxyMartin
  • saxyMartins Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 49
:unsure:
Hallo Gemeinde,

Erstmal zu mir:
Ich spiele seit 10 Jahren Altosax (Yana A901) und seit 9 in einer Band (Rock, Pop und Blues) und gelegentlich ein bissle Jazz.

Nun möchte ich mir nach 10 Jahren ein neues Horn leisten.
Ich habe auf dem Musikmesse das neue Yana A-WO 20 angespielt und war sehr angetan.
Nur die veränderte Mechanik hat nicht so zu meinen (dicken) Fingern gepasst im Bereich Bb-Doppelgriff.

Da das Horn über 4k kostet, kommt natürlich (?) die Frage in den Sinn
"Dafür kriegste auch ein Selmer..."
Als da wären das SA-80 Serie 2, das Serie 3 oder das Reference.
Laut Tho***n-Bewertungen ist das Serie 3 eher klassisch unterwegs,
laut Aussage eines sehr guten Saxers ist das Reference eher jazzig...

Ich weiß, ich sollte in den Laden gehen und alle anspielen, aber trotzdem:
was würdet ihr tendenziell tun?

Danke für eure Tipps.

saxyMartin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 20 Mai 2015 15:56 #117977

  • Rubax
  • Rubaxs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 9
Die Frage die sich mir stellt ist allerdings, warum willst Du Dir überhaupt ein neues Instrument kaufen, das Yani ist doch nach 10 Jahren (das ist überhaupt kein Alter für ein Saxophon) nicht schlecht geworden.
Selbst wenn eine GÜ fällig wäre kostet die evtl. 500-600 Euro und dann hättest Du ein Dir bekanntes Super-Horn...

Grüße, Rüdiger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 20 Mai 2015 16:17 #117978

  • saxyMartin
  • saxyMartins Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 49
Geburtstag, unerwarteter Geldregen, ... such dir was aus :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 20 Mai 2015 16:40 #117979

  • Rubax
  • Rubaxs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 9
Also ich würde Dir dieses Altmetall unentgeltlich entsorgen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 20 Mai 2015 17:03 #117981

  • Spyke
  • Spykes Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 13
probier die in frage kommenden hörner im direkten vergleich aus und nehm dein horn zum vergleich auch mit. nur so findest du raus was du willst. alles andere ist bullshit
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 21 Mai 2015 11:51 #117988

  • jes
  • jess Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 354
  • Dank erhalten: 13
Da das Horn über 4k kostet, kommt natürlich (?) die Frage in den Sinn
"Dafür kriegste auch ein Selmer..."

Die Marke wäre mir egal. Wenn der Rest stimmt.
Ob dem so ist mußt Du ausprobieren. Yana ist schon ein gutes Horn.

Ich würde wahrscheinlich das Yana behalten, ihm eine GÜ spendieren und mich klanglich ev. mit einem anderen Mundstück+Blatt verändern, statt gleich ein neues Horn zu kaufen. Oder ein altes Zweithorn ala CONN / Keilwert / King / Martin / Kohlert 55+57. Da hast du dann locker noch 2k übrig.

JEs
"Das größte Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen." Zitat: Isaac Stern (*1920)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 21 Mai 2015 13:45 #117991

  • Steviesax
  • Steviesaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 16
Das Yana 901 ist schon ein gutes Instrument. Aber die genannten Saxe sind schon eine andere Liga.

Und wenn man den Wunsch nach einem neuen Sax hat und das Geld ist auch da - wieso eigentlich nicht.

Alle genannten Saxe sind sehr gut. Welches wirklich gefällt ist dann am Ende Geschmackssache und um das Probespielen kommst Du nicht herum; aber das ist Dir sowieso klar und das macht ja auch Spaß.

Ob die Unterschiede in der Charakteristik der Instrumente wirklich so groß sind? Ich denke eher nein. Ein Jazzer klingt auch auf einem Serie 3 jazzig und ein Klassiker holt auch aus einem Reference in klassischen Ton.

Ich denke, dass es eher auf Dinge wie Unterschiede in der Bauart ankommen könnte. So hat das Serie 3 eine relativ komplizierte Oktavmechanik (zur Verbesserung der Intonation), die bei meinem Serie 3 aber auch immer mal Schwierigkeiten gemacht hat. Das Front-F ist bei den Selmers unterschiedlich gestaltet. Das Reference hat einen "Knopf" (wie das eben bei Mark 6 und Vorgängern üblich war) während Serie 2 und 3 einen (modernen) "Tropfen" aufweisen. Das sind so Kleinigkeiten, die in der Preisklasse den Unterschied machen.

Da es sich aber - wenn ich es richtig einschätze - auch um einen "Lustkauf" handelt, spielen sicher auch "irrationale" Dinge, wie das finish, Gravur und so weiter durchaus eine berechtigte Rolle.

Mit anderen Worten: viel Spaß beim Rumprobieren. Mit keinem der Hörner machst Du was falsch - Du musst nur ausschließen eines aus der "Montagsproduktion" zu bekommen (die gibt es leider auch - daher anspielen!).

LG

Steviesax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 21 Mai 2015 22:53 #117999

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1177
  • Dank erhalten: 228
Ich habe von der Janagisawa 992er-Serie Alt- und Tenor-Sax und von Selmer Reference 54 - Tenor-Sax ausgiebig getestet und hätte mir jedes gekauft, wenn ich das nötige Kleingeld gehabt hätte. Mit der modernen, ergonomischen Applikatur lassen sie sich angenehm bequem spielen. Auch mit dem Klang und den dynamischen Möglichkeiten war ich sehr zufrieden.
Letztlich muss es aber jeder für sich entscheiden, was ihm liegt und gefällt, und das geht ausschließlich über mehrmaliges, ausgiebiges Testen. Aber das macht auch Spaß. Und die Vorfreude auf eine gerartige Anschaffung erhöht auch die Lust.

LG,
SaxDocM
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 14 Jul 2015 16:15 #118655

  • saxyMartin
  • saxyMartins Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 49
Hallo Gemeinde,

ich habe mich umentschlossen. Das Yana bleibt.
Dafür kommt ein Tenorsax dazu :-)
Welches weiss ich noch nicht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neues Altsax: Selmer oder Yana? 23 Jul 2015 20:15 #118702

  • saxyMartin
  • saxyMartins Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 49
So, das wäre geklärt...
Es ist ein Selmer SA-80 Serie 2 geworden und morgen kann ich es holen!
Freu mich wie Bolle...

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.270 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Kostenlose Noten ( / Noten)

Kostenlose Noten
Alle Jahre wieder, verschenkt der grosskopf Lieder! Wenn du unter folgendem Link den Wiehnachtsba[...]
17.11.2019
von grosskopf
1 Klick(s)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 ( / Saxophone)

Gut erhaltenes Tenor Saxophon Selmer Super Action 80
Tenor Saxophon Selmer Super Action 80 Voluminöser "Hammer-Sound". Sehr gute Intonation, guter Allge[...]
2 100.00 €
München
09.11.2019
von achims
643 Klick(s)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon ( / Mundstücke)

Vandoren V16 Metal T5L "40's" für Tenorsaxophon
Da ich zu wenig Tenor und wenn, dann eher Kautschuk spiele, verkaufe ich hier ein kaum genutztes und[...]
290.00 €
30.10.2019
von Stephan!
57 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang