Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vergleich Mehrerer Alter

Vergleich Mehrerer Alter 10 Mai 2005 17:03 #2812

  • TheSaxophoniat
  • TheSaxophoniats Avatar
Hallo Zusammen
könnt ihr mir etwas über folgende Tenöre sagen?:

King:
King Models

Buescher:
Top Hat and Cane 400

Conn:
Naked Lady

Wie sie so sind, wann sie hergestellt wurden, mit wieviel man in der Anschaffung rechnen muss, eigentlich das, was hier schon alles steht, aber noch mit anderen Worten.
Vielen Dank schon mal

<!-- editby -->

<em>editiert von: TheSaxophoniat, 10.05.2005, 17:53 Uhr</em><!-- end editby -->
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich Mehrerer Alter 10 Mai 2005 17:44 #2814

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Ähm.....?

Welche Tenöre meinst du?
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich Mehrerer Alter 10 Mai 2005 17:54 #2815

  • TheSaxophoniat
  • TheSaxophoniats Avatar
sorry, ich schussel hab doch echt vergessen die Saxe noch hinzu schreiben :-D :roll:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich Mehrerer Alter 10 Mai 2005 18:04 #2816

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Nu sind sie ja da :-)

Also wann sie gebaut wurden ist nur anhand der Seriennummern zu sagen. Eine Modellübersicht findest du bei den Herstellern jeweils unter Modellhistorie mit farbigen Balken, sofern den eine vorhanden ist :-(.

Anschaffungspreise sind immer Abhängig von Zustand und auch vom Baujahr. Aber rechne mal für jeweils vergleichbare Modelle(sofern überhaupt vergleichbar) ab ca. 1.500 bis 2.500 ¤ aufwärts.

Es ist nicht wirklich einfach zu deinen Fragen eine Antwort zu liefern. Aber vielleicht können hier ja die Spieler der o.g. Modelle selber was dazu sagen. Allerdings solltest du dann King noch etwas genauer spezifizieren.



ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Vergleich Mehrerer Alter 10 Mai 2005 18:22 #2817

  • TheSaxophoniat
  • TheSaxophoniats Avatar
Mit Kingmodels meine ich, die Serie, vor den Volltrue, also bis ca. Ser.N. 110xxx
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich Mehrerer Alter 10 Mai 2005 23:07 #2819

  • AWW
  • AWWs Avatar
hallo TheSaxophoniat
nun da gibt es viel zu sagen , nur was möchtest du?
Wissen wie diese klingen oder wo man diese Hörner bekommt oder Eigenschaften derselben.
King:
King Models
also über die Volltrue wäre zu sagen das sie sehr selten vom Ton her stimmen .
Das Top Modell das King Super 20 ein ganz spezielles Saxophon.
Preise von ca. 500- in die tausende


Buescher:
Top Hat and Cane 400
viel geschrieben und Hoch gelobt,dazu wäre zu sagen das jedes Buescher seinen eigenen Charakter hat zwar alle unter dem typischen Buescher Sound voll und warm(geprägt von dem etwas weiteren Schallbecher gegenüber den anderen Herstellern)und doch jeweils auch noch den dazu gehörigen eigenständigen Modell-und Saxophoncharakter.Ein Charakterzug von Bueschersaxophonen ist diese unheimliche flexible Ansprache und Reaktion auf die geringste Mundmuskelbewegung .
Klar die Stock und Hutmodelle haben einen schönen knorzigen Sound,nur das haben auch andere Modelle von Buescher.Aristocrat oder die 400 Modelle
Preis siehe unter King
Conn:
Lady Face
gerade heute Mittag eines gespielt und klasse Sound,kräfitg und kratzig oder auch knorzig.
Nur mir liegt leider die Tastatur nicht.Sonst bestimmt erste Wahl neben Buescher ;-)
Preise siehe oben

Die alten 4 der USA Kannen zu beschreiben ist unmöglich,denn jeder beschreibt sie anderst.
Die technischen Besonderheiten wie SnapIn Polster,Norton Federn mit Gewinde oder gebördelte Tonlöcher,gezogene Kamine oder was sonst noch und unberücksichtigt.Martin haben ich noch vergessen.
Ansonsten wäre es ein einfaches sich doch noch mal mit dem jeweiligen Forum oder noch besser die Suchfunktion zu beschäftigen.
willex

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich Mehrerer Alter 11 Mai 2005 13:08 #2824

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Hallo Saxophoniat!

Würde ich ein bischen anders sagen, wenn ich auch das o.g. unterstreichen kann!

King:Ist nicht so sehr amerikanischer Klang, eher europäisch.Mit dem richtigen Mundstück sind sie spielbar, das Zephyr special wie das Super 20 sogar extrem schnell !

Buescher: Sie gelten als Frontliner der 20-30er Jahre, sehr hell und `süßlich im Klang`aber dennoch heftig spielbar im Forte !
Da ist das True Tone am sichersten, warm und tief spielbar, im Verhältnis zum Aristocrat oder 400 !

Conn: Ist halt mein Favorit, besonders das `Chu Berry`-Ladyface- !
Ältere Modelle sind leicht zu hoch im oberen Register und nur mit Vintage MP zu spielen, dann aber extrem heftig!
10M/6M (H+Bb Klappen links)sind etwas heller im Klang,und nicht zuletzt genannt, das 26/30M auch heller im Klang aber ebenso schnell spielbar wie ein King S20 oder Selmer BA.*sehr viele Einstellmöglichkeiten!

Hast Du zwar nicht nach gefragt, aber Martin ist das Frontline-Sax der 50er/60er Jahre, sehr erdiger kraftvoller Sound(The Martin),und eben beim Handcraft sehr dunkel!

Es kommt bei allen US-Kannen auf den Geschmack und die grifftechnische Spielbarkeit an, insofern sollte man alle mal anspielen, eventuell auch die heimliche No.5 ->YORK !

Liebe Grüße Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich Mehrerer Alter 12 Mai 2005 10:52 #2832

  • max
  • maxs Avatar
Mit Kingmodels meine ich, die Serie, vor den Volltrue, also bis ca. Ser.N. 110xxx

Kings vor der Volltrue-Range werden im allgemeinen als Oldtimer angesehen, die heutigen Ansprüchen an Applikatur und Intonation nicht genügen. Im Netz schwirren allerlei Gerüchte herum. Sehr viel wird weiter kolportiert ohne eigene Überprüfung. Ob so ein Instrument für dich geeignet ist, solltest du selbst, wenn möglich ausführlich ,testen.
Ich habe zum Beispiel mal eines aus dieser Range angespielt, kein Lack mehr, das Horn war richtig dunkelrot (wegen des hohen Kupferanteils im Blech), und das Ding hatte eine Projektion und eine Power, die mich vom Hocker gerissen hat…und das in einem völlig abgedämpften Raum, der viele Hörner „alt“ aussehen lässt.
Mit dem Teil hätte einer beim Open Air Einsatz auf dem Stadtfest oder ähnlichen Gelegenheiten gute Karten. Kurz: es hat einfach Spaß gemacht, die Kiste zu spielen, das war ein Instrument mit Charme und Ausstrahlung.

Stichwort Applikatur: Ich glaube, dass der Spieler, der sich nicht ständig im Up-Tempo Bebop Bereich aufhält und die halsbrecherischsten Nummern einübt, sich durchaus sehr gut mit solch einem Instrument arrangieren kann. Ob er Nachteile hinsichtlich der Applikatur zugunsten von Klang und Anmutung und Gefallen in Kauf nimmt, bleibt eine zu treffende Entscheidung.

Stichwort Intonation: Hier ist zu überprüfen, wie die Einstellung wirklich aussieht. Sehr viel lässt sich per sorgfältiger Regulierung des Klappenaufganges regulieren. Wer das Glück hat, einen kompetenten Fachmann zu haben, der nicht nur im Blechblas- sondern im Saxophonbereich beschlagen ist, und noch selber spielt,idealerweise also als Musiker „hört“, kann auf ansprechende Ergebnisse hoffen. Wenn allerdings Pi mal Daumen geknaubt wird, muß man sich nicht wundern, wenn nachher nichts „stimmt“. Auf die Weise kann man die besten Hörner“ verbraten“.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Otto Link Vintage Tenor 7 New Super Tone Master ( / Mundstücke)

Otto Link Vintage Tenor 7 New Super Tone Master
Zum Verkauf steht mein gepflegtes Mundstück von Otto Link in Öffnung 7. Das Vintage Model der New S[...]
219.00 €
Bornheim
28.07.2022
von grimreaper
36 Klick(s)

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
36 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
47 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang