Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro?

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 19 Jan 2011 15:09 #98145

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
Ich benutze seit einer Weile ein Clip-Mikro. Das ist schon sehr praktisch, weil ich mich so beim Spielen viel freier bewegen kann. :)

Wofür ich aber noch keine gute Lösung gefunden habe ist der Verlauf des Kabels vom Sax zu meinem Gürtel. Das Kabel soll nicht zu lang sein, damit es sich nicht irgendwo verfängt. Dann soll es aber auch wiederum nicht zu kurz sein, damit ich das Sax gut bewegen kann und das Kabel nicht zwischen den Fingern oder sogar zwischen den Klappen habe.

Was für gute Lösungen kennt Ihr für das Verlegen von so einem Kabel?
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 19 Jan 2011 16:59 #98151

  • kcurtis
  • kcurtiss Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 17
hi raggae,

bei meinem clip micro war eine kleine gummiaufrolldose :unsure: (nennt man das so ?)
da hab ich das rest kabel so draufgewickelt das es lang genug zum bewegen, aber dennoch nirgengs stört oder sich verwickelt.
das gummidingens steck ich in die hosentasche und so ist alles gut verstaut... B)

beste grüße

kcurtis
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 19 Jan 2011 18:06 #98152

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
kcurtis schrieb:
bei meinem clip micro war eine kleine gummiaufrolldose :unsure: (nennt man das so ?)
da hab ich das rest kabel so draufgewickelt das es lang genug zum bewegen, aber dennoch nirgengs stört oder sich verwickelt.
das gummidingens steck ich in die hosentasche und so ist alles gut verstaut... B)

So mache ich es auch, nur ohne so eine Dose. Aber dann habe ich das Problem, dass ich das Kabel immer mal wieder zwischen die Finger oder die Klappen kriege. :angry:

Wie verhinderst Du das denn?
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 19 Jan 2011 19:28 #98155

  • kcurtis
  • kcurtiss Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 17
hmmm...

etwas kürzer/länger machen das kabel ?

denke das ist nur eine einstellungssache,wie sooft.

hast du eine gummilippe, die du drüberstülpen kannst? ( an dem gummidosenteil)


wird schon werden :silly:

beste grüße

kcurtis
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 19 Jan 2011 22:17 #98166

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1200
  • Dank erhalten: 236
Sprecht ihr von einem Clip on-Funkmikrofon, bei dem ihr den Sender am Gürtel tragt oder von einem Clip on-Mikrofon mit Kabelverbindung zum Mischpult?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 19 Jan 2011 22:33 #98167

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,

es herunter hängen zu lassen, funktioniert erstaunlich gut. Habe das Jahre so auf der Bühne gehabt und hatte nie Probleme.
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 20 Jan 2011 07:38 #98172

  • kcurtis
  • kcurtiss Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 17
hi,...

ich rede von nem clip micro mit kabel zum pult...

ich hab dieses hier

www.thomann.de/de/shure_beta_98_hc.htm


welches hast du ?


beste grüße

kcurtis
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 20 Jan 2011 07:41 #98173

  • saxkai5
  • saxkai5s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 423
Schau, wie Bill Evans es macht - er verwendet das gleiche Mic.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 20 Jan 2011 09:07 #98178

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
SaxDocM schrieb:
Sprecht ihr von einem Clip on-Funkmikrofon, bei dem ihr den Sender am Gürtel tragt oder von einem Clip on-Mikrofon mit Kabelverbindung zum Mischpult?

Sowohl als auch. Auch bei der Kabelverbindung zum Mischpult habe ich einen Clip am Gürtel. Ich habe mir zu Weihnachten jetzt aber endlich mal ein Wireless geleistet. :)
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohin mit Kabel bei Clip-Mikro? 20 Jan 2011 09:11 #98179

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
kcurtis schrieb:
ich rede von nem clip micro mit kabel zum pult...

ich hab dieses hier

www.thomann.de/de/shure_beta_98_hc.htm

welches hast du ?

Bei mir ist es ein DPA4099S.

Das Problem ist aber immer das Gleiche: Man hat halt dieses dünne Kabel zum Gürtel rumbammeln.
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.214 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
795 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1555 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2315 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 192 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang