Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Transponier - Orientierung

Transponier - Orientierung 13 Jul 2009 20:43 #76544

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Ich habe mal ein Frage an die Transponierprofis.

Spiele Tenor und damit u.a. die Bb Playalongs. Beispiel Jazz'n Samba ist für Tenor in D-dur

Wenn ich jetzt aber nicht die Noten für Bb spiele, sondern die Noten "C-Version" also C-dur, stimmt das PA nicht mehr - klar. Jetzt setze ich aber das Abspielgerät auf b2, also 2 Halbtöne tiefer, dann stimmt PA und mein Gespiele wieder. Damit müßte ich dann echt in Bb-Dur spielen (Klang) und für Tenor in C.

Wenn ich jetzt aber die Eb Noten verwende und mit dem Tenor abspiele (hier dann A-Dur) oder in C-Bass (C-Dur),
wie muß ich dann meinen Player anpassen, damit die Intonation wieder stimmt?

(Hintergrund: Ich will damit üben, Stücke auch in anderen Tonarten zu spielen, da ich die Noten ja schon da habe und will mich damit von dem Auswendiglernen der automatische Grifffolgen hin zum Merken der Notendifferenzen bringen).
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Letzte Änderung: 13 Jul 2009 20:46 von saxlover.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Transponier - Orientierung 13 Jul 2009 20:58 #76545

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Wenn du die Eb Noten abspielst (also A Dur), klingt es nach G Dur. Dann muss du den Player auf b5 stellen.

(Ich bin mal gespannt, wann ZMann kommt...)
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Letzte Änderung: 13 Jul 2009 20:59 von Billy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Transponier - Orientierung 13 Jul 2009 21:25 #76546

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Danke, Billy, ja das funzt!

Aber da gab es doch noch so einen Trick mit dem Bass-Schlüssel.

Irgendwie muß man da Vorzeichen hinzudenken und den Baßschlüssel weg und den Violinschlüssel wieder hinzu. Dann hatte man wieder eine andere spielfähige Tonart...

Mensch - habe ich echt vergessen - hat Du das auch drauf? :side:
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Letzte Änderung: 13 Jul 2009 21:36 von saxlover. Begründung: schon wieder falsch verschrieben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Transponier - Orientierung 13 Jul 2009 21:37 #76547

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
Ich weiß ja nicht, ob es Dir bei diesem Problem hilft:
Du brauchst nämlich ein Es-Instrument.
Wenn Du Noten im Baßschlüssel hast (z.B. für Bariton, Euphonium oder Posaune) kannst Du Dir einfach drei Kreuze dazudenken und schreibst statt des Baß- den Violinenschlüssel dazu.
Sprich es steht die Melodie im Baßschlüssel in C-Dur, dann kommen die drei Kreuze und der Violinenschlüssel und Du hast ganz schick fis-moll. Die Noten bleiben alle auf ihren Linien.
Steht es im Baßschlüssel in c-moll, wird es mit Violinenschlüssel zu C-Dur.
Aus d-moll wird h-moll - das kann man sich ganz einfach im Quintenzirkel abzählen oder einfach die Kreuze und Bs entsprechen dazutun oder wegnehmen.
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Transponier - Orientierung 13 Jul 2009 21:42 #76548

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Ja Zebrion -stimmt. Jetzt kann ich mich auch wieder an die drei Kreutze erinnern.

Danke für die Hilfe - ist ja vielleicht auch für andere interessant.

:laugh:
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Transponier - Orientierung 14 Jul 2009 19:24 #76568

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
(Ich bin mal gespannt, wann ZMann kommt...)
:silly: :laugh: :silly: :laugh: :silly: :laugh: :silly: :laugh: :silly: :laugh:

ZMann kommt immer und zuverlässig:

Also Leute, lasst doch diesen Unfug mit dem Transponieren!!!

:P
Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
789 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1551 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2311 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang