Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Eine kleine Geschichte

Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 02:51 #61398

  • Leont
  • Leonts Avatar
Vor gar nicht allzu langer Zeit an einem fast bekanntem Ort begab es sich das ich volljährig wurde und aufgrund dieser Tatsache mein erstes eigenes Saxophon bekommen hatte.
Es war ein nigelnagelneues YAS 32 und gleich dazu ein Selmer S80 F weil der Lehrer es so sagte und die Eltern es zahlten.
Schnell wurde aus dem S80 ein OL STM 7* (der Lehrer sagte, wünsch dir das) und mein Lehrer meinte dass ich damit viel besser geklungen habe.
So begab es sich aber, dass ich mein Abitur gemacht habe und aufgrund dieser Tatsache ich ein neues Sax wollte. Die Eltern, die Oma und ich legten zusammen. Es reichte für etwas sehr tolles. Da ich keine Ahnung hatte, und mein Lehrer auch nicht, kam nur das aktuelle Selmer in frage und natürlich in einer coolen Farbe.
So wurde es bestellt ohne Alternative.

Aber dann kam die Zeit, wo ich nicht mehr zufrieden war und ich immer mehr wollte.
Aus dem OL STM 7* wurde ein Meyer M7M, daraus ein Brancher B24, daraus ein Yanagisawa 8 und jetzt ist es ein Jody Jazz DV 8. Ich habe fast den ganzen Blätterwald einmal durch. Alle liegen sie in einer Schublade darunter auch viele der teuren Kunststoffblätter. Meine letzten 5 Blätter haben zusammen 100€ gekostet (und das war noch ein Supersonderpreis).
Mit den Mundstücken und Blätter wechselten auch die Blattschrauben. Francous Louis, Brancher (Leder und Metall), eine Zweite FL (natürlich mit den verschiedenen Andruckplatten), eine zweite Brancher Metall, Ligaphone, Rovner, Christian Heftrig, ich habe sogar eine eigene entwickelt.
Aber selbst das verschaffte mir keine Befriedigung.
Ich experimentierte mit S-Bögen. Ich kam an einen Jupiter funky bogen, der war zwar funkiger aber nicht wirklich besser weshalb ich bei Schucht landete mit einem S-Bogen der einen Listenpreis von fast 1000€ hat.
Mit dem S-Bogen fingen auch die Tuningteile an. Ich pimpte mein Selmer mit Soundexpander und Klangbogen.
Aber meine Wünsche wurden immer noch nicht gestillt.

Eher per Zufall kam ich an ein Cannonball Raven und zum ersten mal fing ich an zufriedener zu werden. Aber es trieb mich weiter. Wieder rief ich Tino an, um den Soundexpander in einer passenden Farbe zu bekommen. Mit dazu kam ein neuer Daumenhaken (natürlich war es der teuerste der mir am besten gefiel) der speziel für"s Raven angefertigt werden mußte.
Jetzt liegen bei mir zwei neue Blattschrauben zum testen auf dem Tisch (Saxxas und Snake) und wahrscheinlich will ich mir beide gönnen. Das wären dann Blattschraube 6 und 7 die auf mein DV passen....

to be continued....




Vielleicht regt das ja einige zum Nachdenken an.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 09:17 #61400

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
In der Tat!

Ich frage mich ernstlich

1) welche Art von Beschaffungskriminalität du so betreibst ;-)

2) wie du es schaffst da noch den Überblick zu behalten

und

3) Klare Sache: Deine Vor-Vor-Vorfahren müssen die allerfleißigsten Jäger und Sammler gewesen sein, die man sich so vorstellen kann...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




stromlose Grüße

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 11:11 #61410

  • saxxie
  • saxxies Avatar
junk junk
hände weg vom junk
junk
du hast genug klamotten im
schrank
junk junk
dein leben ist noch lang
junk
hör auf zu konsumieren
junk
:-s
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 16:19 #61439

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1346
  • Dank erhalten: 47
Also ich kenn das auch.

Man kann da ne Menge Zeit und Geld lassen.


Aber die Lust zum Experimentieren macht mir auch Spaß.

Als ich noch mein Jupii hatte, waren durchaus nen neues MPC, nen Schucht-Bogen, schucht-Daumenhaken, ToKo-Klangbogen Utensilien, die mir zu dem Zeitpunkt über den einen oder anderen Frust hinweghalfen. Ja, diese Dinge wirken!

Hab" mir dann gesagt: Schluß jetzt, nen "ordentliches" Sax muss her (nichts gegen mein Jupi! Ich bleibe bei der Aussasge, das da das Preis-/Leistungsverhältnis voll i.O ist)


Hab" jetzt mein CB Raven!

Bin zufrieden!





Na ja, mit MPCs hab" ich nen bischen probiert...

... und mit Blättern...

... und wie so"n Glooger-Bogen wirkt tät mich auch interessieren...


...hab" jetzt nen Steamer (bin also mit MPC fertig. Denke ich...

...oder soll HWP da noch ein wenig dran feilen?...

...

...

...


...


...






....
Schönes Wochenende!!
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 16:58 #61442

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 12
bei sax on the web nennt man das "gearhead"
(hat vielleicht auch ein Bisschen mit Gier zu tun? :-D)
Remember Joe Cocker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 18:07 #61443

  • saxophonegirl
  • saxophonegirls Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 36
Moin,
@LEON schrieb: Vielleicht regt das ja einige zum Nachdenken an.
Im Märchen vom "Fischer und sine Fru" ist Ilsebill auch nie zufrieden und will immer mehr. Hat ihr aber letztlich kein Glück gebracht. Da war sie wieder in der ursprünglichen Ausgangssituation.

Ich finde, es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen Saxophonspielen und Saxophon-Sammeln und habe manchmal den Eindruck, dass es einige Saxer gibt, die lieber ein neues equipement kaufen als durch Üben ihr Spiel zu verbessern.

Ich habe auch so einen Kollegen, und immer wenn er wieder mit einem noch teureren Sax protzt, liegt mit die Frage auf der Zunge: "Und spielt es sich von alleine?".

.. und jetzt denke ich auch darüber nach, warum ich keinen reichen Papi habe, oder verdienst Du das Geld selbst?

Grüße aus dem Norden

Karin

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

"Bari: Ich schlepp Euch durch!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 18:23 #61444

  • Leont
  • Leonts Avatar
Mantje, Mantje, Timpe Te, Buttje, Buttje in de See, myne Fru, de Ilsebill, will nich so as ik wol will...

Ein schöner vergleich, und tatsächlich habe ich so eine Ahnung wo ich bei meiner Suche ende, und das würde sogar zum Ende des Märchens passen.

Was ich eigentlich sagen will, ist noch nicht wirklich erfasst.

finanziel gesehen, hatte ich ein paar Ersparnisse die jetzt weitesgehend aufgefressen sind, aber ich denke mir, lieber in ein Sax stecken als in ein Auto.
Sammeln tue ich nicht, einiges steht schon nicht mehr bei mir rum.
Und garantiert drücke ich mich nicht ums üben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 23:09 #61465

  • riosax
  • riosaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 1
Nachdem du nun alles angeschuchtet und aufgeglogert hast, dir die besten Produkte der Blattschneideameisen in die Schublade gelegt hast,die Mundstückorgel rauf und runter gespielt hast, uns so ein wahres Märchen erzählt hast und immer noch nicht glücklich bist, empfehle ich dir zur Lektüre noch als weiteres Märchen das vom "Hans im Glück".

Du weisst doch schon alles, warum musst du denn auch noch alles haben wollen?

Ich glaube, dir fehlt nur noch eines:

GEDULD

Gruss

riosax
Alles, was ist, ist gut, weil es ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Eine kleine Geschichte 05 Sep 2008 23:40 #61469

  • Bloozer
  • Bloozers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1048
  • Dank erhalten: 8
nix dagegen einzuwenden mal neue Sachen auszuprobieren. Irgendwann kommst du schon dahinter, was wichtig und was unwichtig ist.

Zur Zeit wirkt dein upgrading allerdings auf mich ziemlich planlos. Statt einmal richtig zuzuschlagen - ich sag nur Inderbinen - verplemperst du die Kohle mit Zubehör. Das erinnert mich stark an die Leute, die ihre alten Autos mit irre teuren Alufelgen aufmotzen. 8-)

Wächst denn das Gras schneller, wenn man daran zieht?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Eine kleine Geschichte 06 Sep 2008 14:26 #61478

  • Waldi62
  • Waldi62s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 267
Hm...... Also für mich klingt das eher wie ein schön mit Schleifchen verpaktes:
"Mein Haus....Mein Auto.... Mein Boot...."

Gruss Waldi
Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann<br />und worüber zu schweigen unmöglich ist.<br /><br />Victor Hugo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.219 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
795 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1558 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2315 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 194 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang