Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Was ist eigentlich die Flat Five im Blues?

Was ist eigentlich die Flat Five im Blues? 04 Apr 2008 18:28 #54543

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
Was ich mich schon lange frage:

Was ist eigentlich die Flat Five im Blues und woher kommt sie?

Bezieht sich die b5 auf die Moll-Pentatonik und ist dann das Gleiche wie die b3 in der (parallelen) Dur-Pentatonik?

???
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Was ist eigentlich die Flat Five im Blues? 04 Apr 2008 20:14 #54548

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Hallo Raggae,
Was ist eigentlich die Flat Five im Blues und woher kommt sie?

"Flat Five" bezeichnet wohl das Intervall verminderte Quinte. Also eigentlich muss es engl. "Flattened Fifth" heissen. Warum das falsch geschrieben wird..? Keine Ahnung. Ich schätze mal, das könnte Umgangssprache sein ("Is cool, Man!" ).
Bezieht sich die b5 auf die Moll-Pentatonik und ist dann das Gleiche wie die b3 in der (parallelen) Dur-Pentatonik?

Vom Begriff her bezieht es sich, wie die engl. Zählung schon andeutet, auf die Quinte.
Im Blues ist sie eine sog. Blue Note und die Herkunft dürfte der afrikanische Gesang sein, nur glaube ich, dass man hier unterschiedlicher Meinung ist. In der Schule wurde in etwa gesagt, dass damit versucht wird, sich über die "abendländische" Musik, der afrikanischen Musik anzunähern. Keine Ahnung, ob das stimmt...

Schöne Grüsse,
Billy

Edith:
Im Gesatz zur verminderten Quinte wird die übermässige Quarte schon mal als Tritonus (engl. "Augmented Fourth") bezeichnet.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
795 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1558 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2315 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 213 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang