Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Thomann C-Mel - hat schon wer =) ?

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 11 Jul 2012 13:55 #109309

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Hiho,

also bei mir der Zoll kennt mich schon und fragt ... ah wieder ein Saxophon, zeigen sie mal.

Also alles auspacken und Rechnung raussuchen bzw. die mitgebrachte vorzeigen. Überflüssige Verpackung darf ich dann schon mal freundlicherweise da lassen. Dann heißt es.... warten.....

Der bearbeitende Zöllner füllt dann irgendein Formular aus, während ich drauße warte. Das dauert ........ Irgendwann geht die Tür auf und er bringt das ausgefüllte Formular dann eine Tür weiter ...... das dauert .... Der Kollege kommt dann und ich darf Zoll nebst Einfuhrumsatzsteuer bezahlen, das geht sogar mit EC-Karte .... dauert aber ... dann darf ich mich wieder hinsetzen und der Kollege bringt das Formular zum Kollegen der das Sax hat ... nun dauert es .... dann geht die Tür auf, ich darf wieder rein und darf mein Sax mitnehmen und das Zollamt durch die Hintertür verlassen, weil das Auto hinten steht. Man kennt sich eben.

Aber unter ner halben Stunde geht da nichts.

Es hilft, wenn man vorher schonmal die Tarrictabelle zu rate zieht und sich da durchklickt und dem Zöllner dann die Tarricnummer nennt. Das heißt zwar nicht, dass er nicht selber nochmal nachschaut und die Tabellen durchwühlt um auch sicher zu sein, er weiß aber schonmal wo er suchen muss. Das geht bedeutend schneller ;)

Das war nicht immer so einfach, Anfangs, als man sich noch nicht kannte, da hat es noch länger ......... gedauert .....

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Letzte Änderung: 11 Jul 2012 13:56 von smatjes.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 11 Jul 2012 17:00 #109312

  • Bluesgerd47
  • Bluesgerd47s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 15
Ja, also; als stolzer Besitzer von 10 C-Mels aus USA und Kanada sowie einem Koffer und einem Bag von Steven Wedges (heisst er so?) von Aquilasax aus Neuseeland will ich denn auch mal meinen Senf dazugeben. Obwohl auch off-topic: Zum Zoll sind es 100 km hin und zurück, Autobahn, Bundesstrasse und innerorts im malerischen Mölln. (Filiale vom HZA Kiel, das wäre noch weiter weg...). Schnarchtassenklima in der "Dienststelle"; war selbst mal Beamter, aber das schlägt alles... :S
Mit Glück komme ich an dieselbe Sachbearbeiterin; frage vorher tel. nach, welche Schicht sie hat. Ja, die machen Schichtdienst von 7 bis 20 Uhr! Sie spielt auch Sax in einer Dorfkapelle; C-Mels hat sie noch nie gesehen, ich lasse sie mal das Teil in die Hand nehmen und schon habe ich gewonnen. Einen gelben Sack für die Styroporflocken habe ich immer dabei, Rechnung aus der Bucht und Zahlungsbeleg sowieso. Die Sache geht aber immer durch vier Hände und sechs Augen: Sie macht die Buchung, der Oberfuzzi guckt sich alles an und die Kassenbevollmächtigte (Unterschriftsprobe hängt aus) kassiert und stempelt ab.
Unter drei Stunden habe ich es noch nie geschafft; aber Rentner haben ja Zeit... :)
So, und jetzt zum Thema: Hat jemand Erfahrungen mit dem C-Mel von Thomann?

Bluesige Grüße in C
Bluesgerd47
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 12 Jul 2012 18:31 #109332

  • el gitano
  • el gitanos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 10
Hallo,
da geht es hier in Andalusien doch einfacher, wenn das Paket in Madrid eintrifft, Benachrichtigung vom Zoll. Benachrichtigung und alle Unterlagen, Kauf- und Zahlungsbestaetigung an einen Zollagenten in Madrid gefaxt, Steuer an Ihn üeberwiesen + Gebuehr (20-25 €), und wird dann weiter an den Bestimmungsort geschickt, fertig. Ob die das Paket roentgen weiss ich nicht, bisher war noch kein Paket geoeffnet gewesen.
Viva Andalucia, Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 15 Jul 2012 19:12 #109373

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Taric-Nummer oder Warennummer für Saxophone ist 9205 9090 00 0.

Die meisten Zöllner geben aber 9205 1000 00 0 ein (-;Blechblasinstrumente).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 15 Jul 2012 19:33 #109374

  • roroga86
  • roroga86s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 1
haha!! wundert mich garnicht ;) ... leider :(

aber hat denn nun schon wer das vom thomann ausprobiert?

das müsste man nämlich nicht mal importieren...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 19 Dez 2013 00:12 #114498

  • Gregor
  • Gregors Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 18
Probier es doch aus. Bei Thomann hast du 30 Tage Rückgaberecht, wenn man es zahlt kann man er 30 Tage ausprobieren und kriegt bei nicht gefallen sein Geld wieder
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 20 Okt 2014 15:05 #115737

  • haunai
  • haunais Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 51
bluemike schrieb:
Hi,

das lässt sich machen.

Cases und Bags für C-Melody

73$ für den Versand eines Koffers ist für mich total indiskutabel.

Gibt es dafür mittlerweile nicht zumindest eine Quelle in Europa oder halt in China, wo ja aus USA alles herkommt.
<center><h3><ul><strong>Sound is wurscht, crunch is in!</center></h3></ul></strong>
yanagisawa 880 altsax original mpc<br> jkg lignatone tenor selmer c* s80 mpc,<br> bruno perfection n.y. c-melody original mpc altsaxblättchen stärke 2 1/2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 31 Jan 2017 23:05 #121077

  • Saxo-Trinki
  • Saxo-Trinkis Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 27
Ich habe heute von Thomann mein c-melody bekommen. Es sieht schön Silber aus. Das war aber schon alles.

Ich brauche mal ein paar Tips von erfahrenen c- melody Spielern.

Hier die Frage Nr.1 Wie funktioniert das mit der Stellschraube die am S-Bogen angebracht ist?

Frage Nr. 2 Die Töne ab dem oberen D klirren als wenn irgendwo eine Schraube locker ist. :( Das nimmt mir die ganze Freude am spielen. Vielleicht liegt das ganze aber auch an mir.

Für Erfahrungen und Hinweise wäre ich Euch sehr dankbar. Ich möchte es nämlich nicht gleich zurück schicken.

In diesem Sinne beste Grüße
Trinki
Letzte Änderung: 31 Jan 2017 23:06 von Saxo-Trinki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 01 Feb 2017 14:22 #121078

  • klafu
  • klafus Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • out of memory
  • Beiträge: 798
  • Dank erhalten: 39
moin Trinki,
ich hab zwar das C-mel von Thomann nicht, aber du meinst sicher den Microtuner.
Der funktioniert so, dass du das Mundstück aufsetzt und zum stimmen am Microtuner drehst, statt das Mundstück weiter rein zu schieben oder heraus zu ziehen.
es grüsst klafu...der Beste im Norden :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


klafu.hat-gar-keine-homepage.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Skype: klafu5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thomann C-Mel - hat schon wer =) ? 01 Feb 2017 15:02 #121080

  • Saxo-Trinki
  • Saxo-Trinkis Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 27
Hallo Klafu,

danke für die Info :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.284 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Altsaxophon Moennig Markneukirchen ( / Saxophone)

Altsaxophon Moennig Markneukirchen
Altsaxophon komplett mit S Bogen, gut gepolstert, jederzeit spielbar, ohne Koffer mit Mundstück Yama[...]
1 300.00 €
Attnang-Puchheim
05.04.2020
von Saxonkel
12 Klick(s)

Jazzliebhaber ( / Saxophone)

Jazzliebhaber
Schönes und elegantes KEILWERTH TONEKING SPECIAL Tenorsaxophon. Produktionsjahr 1977. Dieses Saxopho[...]
1 400.00 €
23.03.2020
von Jazzliebhaber
94 Klick(s)

LickWorkout - Der OnlineWorkshop ( / Unterricht)

LickWorkout - Der OnlineWorkshop
Die bereits bekannte Methode LickWorkout, die es auch als Hörlehrbuch gibt, startet nun als Workshop[...]
55.00 €
05.03.2020
von grosskopf
79 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 98 Gäste und ein Mitglied online

  • Saxonkel

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang