Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Frage zu Brilhart-MPCs

Frage zu Brilhart-MPCs 20 Mär 2007 16:46 #33825

  • Everlong
  • Everlongs Avatar
Hallo Leute.
Gibt es einen Unterschied zwischen Brilhart Ebolin Carlsbad und Brilhart Ebolin (ohne Carlsbad) oder is das einfach nur eine Kurzform?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Brilhart-MPCs 21 Mär 2007 23:57 #33904

  • bp
  • bps Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 126
Carlsbad ist eine Ortschaft in Kalifornien, wo diese Teile gefertigt wurden ab etwa der 50er. Man erkennt sie an den kleinen Seriennummern:
http://saxquest.com/productDetails.asp?productcode=60865BrilTonalinTenor
Zwar ein Tonalin, aber ein Carlsbad. Man achte auf die Art der Seriennummer.
Dieses wäre ein Great Neck New York (40er):
http://saxquest.com/productDetails.asp?productcode=13963BrilhartTonalinTS
Fettere Nummer!
Ohne Seriennummer ist die Qualität sehr fragwürdig.
Am besten sind alle 4 und 5 stelligen Seriennummern.
Alles Gute...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Brilhart-MPCs 22 Mär 2007 22:36 #33955

  • Happi
  • Happis Avatar
Hallo bp, und woher weisst du das, dass die Quali fragwürdig ist?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Brilhart-MPCs 23 Mär 2007 00:11 #33960

  • bp
  • bps Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 126
Hi Happi,
na ja - ich habe in meinem Musikerdasein so einige Brilis gehabt. Ich liebe diese Mundstücke - und habe etwa zwanzig rumfliegen. Alle Epochen, Ebolins, Tonalins, Hard Rubber, ..... für Tenor allerdings.
Davon sind zwei Tonalins ohne Nummer und ein Ebolin.
Sie spielen bei weitem nicht so gut wie die Great Necks und Carlsbad Modelle - wobei die weissen noch ganz okay sind. Selbst viele der 6stelligen Nummern sind nicht so gut wie die alten.
Das ist natürlich nur meine Meinung und es gibt bestimmt tolle Teile ohne Nummer....
Hab leider nur noch keins gehabt.
Grüsse
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Frage zu Brilhart-MPCs 23 Mär 2007 07:58 #33969

  • Happi
  • Happis Avatar
Danke bp, finde es immer ganz hilfreich, wenn ich mitgeteilt bekomme, worauf sich eine Einschätzung stützt. Nix für ungut ;-) Happi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Brilhart-MPCs 23 Mär 2007 18:20 #34005

  • Everlong
  • Everlongs Avatar
Danke für die Info. Ich hab mir trotzallem mal ein Brilhart Ebolin ohne Seriennummer zum probieren bestellt. Vllt taugts ja trotzdem. Ich werd auf jeden Fall Bescheid geben.

<!-- editby -->

<em>editiert von: Everlong, 23.03.2007, 18:22 Uhr</em><!-- end editby -->
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Brilhart-MPCs 23 Mär 2007 18:37 #34006

  • AfterEight
  • AfterEights Avatar
Hallöle,

ich habe auch schon eine ganze Reihe Brilharts ersteigert und wieder versteigert. Nur ein einziges habe ich behalten: Ein Brilhart Ebolin mit SN 55319. Das Teil ist gigantisch! Alle anderen waren mäßig.

Ich habe leider Null Ahnung, ob die anderen Serienummern hatten und wenn ja, was das für SN waren.

Wenn ich mal Lust auf dunklen, warmen, weichen Vintage-Sound habe, kommt es zum Einsatz.

Gruß aus dem Schwarzwald
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Brilhart-MPCs 27 Mär 2007 15:02 #34143

  • Everlong
  • Everlongs Avatar
Also ich hab heute das Brilhart bekommen. Es gefällt mir aber leider nicht besonders gut. Man kann es zwar spielen aber die Intonation finde ich deutlich schlechter als bei meinem Meyer M7M. Auch der Klang hat mich nicht wirklich überzeugt. Das einzig wirklich gute an dem Mundstück sind die Höhen. Sie sind relativ voll und lassen sich auch gut spielen. Ich werd das Teil wohl trotzdem wieder zurück schicken.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Brilhart-MPCs 27 Mär 2007 20:47 #34160

  • bp
  • bps Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 126
Die Neuen sind schlecht gearbeitet bzw. gegossen und nicht überprüft - wie viele Mundstücke heutzutage.

Sowas kann man nicht mal einem Schüler andrehen.

Man muss nur ein relativ offenes altes finden, da durch die kleinere Kammer die Tiefen nicht so gefördert werden, wie etwa bei einem Otto Link - das kompensiert man mit der Öffnung.

Leider sind diese sehr selten und wenn sehr teuer.

Viel Glück trotzdem....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Brilhart-MPCs 27 Mär 2007 20:53 #34162

  • bp
  • bps Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 126
Z.B. das hier: ein Great Neck mit 4stelliger Nummer - etwa späte 30er oder frühe 40er - das hat Potential. Ersteigert es und lasst mich hören...
http://cgi.ebay.de/Brillhart-Tenor-Saxophone-Mouthpiece_W0QQitemZ290098419437QQcategoryZ16234QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüsse

P.S. Ein 4* von damals kann locker einem heutigen 6er Link entsprechen!!

<!-- editby -->

<em>editiert von: bp, 27.03.2007, 20:55 Uhr</em><!-- end editby -->
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.264 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
795 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1555 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2315 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 213 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang