Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Brilhart Personaline

Brilhart Personaline 31 Mai 2006 20:58 #19802

  • doc
  • docs Avatar
Moin! Das Personaline S6 ist gekommen. Seriennummer 37xxx. Ein interessantes Gerät. Öffnung 2,10mm lt. Händler. Gut blank poliert außen, sauber, glatt, gepflegt. Eine (nun) schlichte weiße Schönheit.

Die Rails sind sehr schmal, das Baffle gut sichtbar, die Seitenwände fast(=) senkrecht, große Kammer, glatte Gegenwand, kleine Sichel.
Die Bahn ist interessant, denn ca. 1,5 cm vor der Spitze ist eine Art Knick in der Bahn, sie holt da sozusagen deutlich Schwung.
EDIT: Wie HWP unten feststellt, ist das nicht nur völlig ok, sondern verbessert die Intonation der hohen Töne.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Bohrung für den Kork ist eine Idee weiter als beim Jupiter-MPC. Macht aber nix.

Der Ton läßt sich gut ziehen, Intonation will also aktiv gestützt werden, was bei dem Jupiter-MPC nicht eigentlich nötig war.

Bei den ersten Tests deutet sich an, daß man mit dem MPC durchaus "zulangen kann", was ich ja genau gewünscht hatte. Die Palmkeys kommen schön und sicher und scheinen auf mehr (Atem-) Druck gut anzusprechen.

Das Hoch-Fis bleibt mein Sorgenkind, also üben.

Ob es den Preis wert war? Wer weiß das schon, aber ich glaube, daß dies der Beginn einer langen Freundschaft wird! :-)

EDIT-1: Inzwischen konnte ich mehr drauf spielen, Erkältung läßt nach, und es macht einen Riesenspaß. Das Ding kommt prima!

EDIT-2: Hier stand ein Hinweis auf viel Subtone. In Wirklichkeit möchte das MPC nur, daß daß Blatt ganz exakt justiert wird, sonst gibt es Nebengeräusche.

EDIT-3: (Mehr) Bilder gibt es hier

NACHTRAG: Hab den Textwildwuchs etwas gestrafft, und die Bilderflut eingedämmt, um die Saxwelt zu schonen. Ergebnisse aus der Diskussion wurden schon eingearbeitet, um dem wunderbaren Mundstück die volle Ehre zuteil werden zu lassen. Ich liebe es! (8. Juno)


<!-- editby -->

<em>editiert von: doc, 08.06.2006, 21:33 Uhr</em><!-- end editby -->
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brilhart Personaline 31 Mai 2006 21:29 #19803

  • Beata
  • Beatas Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 19
@doc
Wo hast Du das Mundstück gekauft?
Ich bin nämlich seit einem halben Jahr auf der Brilhart-Suche, bis jetzt ohne Erfolge.

Grüsse
Beata
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brilhart Personaline 31 Mai 2006 22:03 #19805

  • astipasti
  • astipastis Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 782
  • Dank erhalten: 5
Moin DOC,

'n Knick in der Bahn und "viel Subtone bei nur 2,1mm Öffnung" kommt mir spanisch vor.

Mach mal nen Foto vom MP.
Von der Seite mit eingespanntem Blatt und von vorne.
Nimm dazu ein neues Blatt; bespielte sind in der Regel krum.

Und miss mal bitte die Öffnung, wenn du nen Messschieber hast. Am besten auf ne Glasplatte legen und dann an der Spitze messen.
Geht auch mit ner Fühlerlehre aus'm KFZ-Bereich, wenn hast.

Und dann schau ob die Rails einigermaßen gleichmäßig sind. Dazu schiebst du zwischen Blatt und MP ein Stück Papier.Das sollte dann gerade sein.
So kannst du auch ungefähr die Bahnlänge messen.

<!-- editby -->

<em>editiert von: astipasti, 01.06.2006, 11:31 Uhr</em><!-- end editby -->
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brilhart Personaline 31 Mai 2006 23:10 #19814

  • doc
  • docs Avatar
Foto setz ich morgen rein.

Das mit dem Subtone kam mir halt so vor, mit dem vergleichsweise harten FibraCell Medium. Mit den Plasticovers 2,5/3 entsprechend weniger.

Duchstein. Der hat auch noch ein anderes, jüngeres, da.

Papiertest kommt auch noch. Bin halt heut etwas neben der Spur.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Brilhart Personaline 31 Mai 2006 23:27 #19818

  • astipasti
  • astipastis Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 782
  • Dank erhalten: 5
Naja, Duchstein bietet eigentlich keine Gurken an.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brilhart Personaline 31 Mai 2006 23:42 #19821

  • bluesax
  • bluesaxs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 594
Hi,

Mike Duchstein ist absolut korrekt, das möchte ich hier noch mal anmerken. hab mich letztens von seinem Laden persönlich überzeugt. Klein aber fein! Richtig urig!

Gruss aus Duisburg - Udo
Martin Indiana Tenor, Schucht Bogen, Lebayle 6* (Metall)<br />Jupiter Artist Alt, Link Tone Edge 6 und Runyon 9 (Metall)<br />Expression Sopran, Selmer S80 C*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brilhart Personaline 01 Jun 2006 00:04 #19824

  • astipasti
  • astipastis Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 782
  • Dank erhalten: 5
bluesax schrieb:
Hi,

Mike Duchstein ist absolut korrekt, das möchte ich hier noch mal anmerken.

Deswegen schrieb ich's ja!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brilhart Personaline 01 Jun 2006 00:07 #19825

  • bluesax
  • bluesaxs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 594
Tschuldigung, ich wollte es nur noch mal unterstreichen.

Gruss aus Duisburg - Udo
Martin Indiana Tenor, Schucht Bogen, Lebayle 6* (Metall)<br />Jupiter Artist Alt, Link Tone Edge 6 und Runyon 9 (Metall)<br />Expression Sopran, Selmer S80 C*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brilhart Personaline 01 Jun 2006 10:37 #19829

  • doc
  • docs Avatar
Sodele, ich hab mal photographiert und ein paar Extrakte davon schiebe ich hoch.

Ich kenn mich mit so alten Schätzchen ja nicht aus. Ist mir auch egal, ob das Ding bearbeitet ist oder nicht, wenn es funzt, und so schaut es aus :-)

Besonders eine der Rails wird in dem "Knick"-Bereich deutlich dünner als sein Gegenüber. Was immer das bedeutet. Ich sagte ja schon: Das Blatt will *sehr* genau montiert sein.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ups, das oberste File war ein Fehl-Upload. Kann ich nur leider nicht selber löschen. Sorry!

Ein paar weitere Fakten:

Die Öffnung ist wirklich 2,1 mm, soweit ich das überhaupt genau messen kann mit einer Bildhalterglasscheibe und meiner Meßhacke. Mein Jupitermundstück hat demnach 1,6 mm. Also "quite an upgrade" für mich.

Das Papierstück zwängt sich 1A gleichmäßig ein.

Die Bahnlänge kann ich mangels Sachkenntnis nicht genau messen. Wenn man das Papierblatt zugrundelegt, sind es 4 cm, wie vorher auch.














<!-- editby -->

<em>editiert von: doc, 08.06.2006, 21:22 Uhr</em><!-- end editby -->
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brilhart Personaline 01 Jun 2006 11:30 #19832

  • astipasti
  • astipastis Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 782
  • Dank erhalten: 5
Moin Doc,

also das sieht mir sehr nach nem Refacing aus.
Auch wenn sich da einer sehr viel Mühe mit dem Polieren gemacht hat. :lol:
Der Knick ist jedenfalls auch ohne Blatt deutlich zu erkennen. Ob sich da das Blatt anständig abrollen kann. Musst aber mal warten was Hans dazu sagt.

Bahnlänge messen: einfach von da wo das Blatt Papier stecken bleibt bis zur Spitze messen. Sollte eigenlich so zwischen 23 und 30mm liegen(eher beim ersteren Wert)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
771 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1530 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2282 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang