Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Bois Ring Ligature

Bois Ring Ligature 04 Apr 2010 15:21 #88700

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Gerade den Link zugemailt bekommen. Wieder mal was neues...so ähnlich wie Lebayle. Für Klarinetten und alle Saxophone.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



www.bill-lewington.com/bois.htm
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bois Ring Ligature 04 Apr 2010 17:05 #88702

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Hallo saxlover

Die gibt es schon länger - hatte mal eine in den Händen und testhalber ein Blatt montiert. Sitzt nicht sehr fest, das Blatt. Der Ring hat mich nicht überzeugt, er ist auch zu schmal.

Gruss
antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bois Ring Ligature 04 Apr 2010 17:56 #88704

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,

schon ab und zu mal gesehen aber noch nicht ausprobiert. Ich kenne nur die Lebayle Ring-Ligaturen und die sind ziemlich fragwürdig: ewiges Gefummel und dann sitz das Blatt entweder schief oder nicht fest. Ich vertraue eigentlich immer noch den ganz normalen Teilen mit zwei Schrauben, zumal ich an den Einfluss auf den Klang nur sehr beschränkt glaube.
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bois Ring Ligature 04 Apr 2010 18:23 #88705

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Sorry, Jungs. Hatte das Ding vorher noch nicht gesehen.

Lebayle hatte ich auch mal gehabt - der Ring aus Metall war für mich als Grobmotoriker (ha, ha) echt Mist. Habe einige Blätter mit dem Ding geschrottet.

Nach wie vor meine Favoriten: Vandoren Optimum - wenns paßt. Einfach stabil, funzt immer.

Einhand und Einschrauben Ligaturen, möglichst aus Metall. Jetzt auch die neue Rovner. Sieht echt g..l aus und ist mir lieber als die Gurtbänder.

PS: Früher war ich nur für die Schürsenkelligaturen auf meiner Klarinette :laugh:
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Bois Ring Ligature 04 Apr 2010 19:16 #88706

  • PaulDesmond
  • PaulDesmonds Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
Hi,

schon ab und zu mal gesehen aber noch nicht ausprobiert. Ich kenne nur die Lebayle Ring-Ligaturen und die sind ziemlich fragwürdig: ewiges Gefummel und dann sitz das Blatt entweder schief oder nicht fest. Ich vertraue eigentlich immer noch den ganz normalen Teilen mit zwei Schrauben, zumal ich an den Einfluss auf den Klang nur sehr beschränkt glaube.

Ganz meine Meinung!
Bei Blattschrauben sollte es eig. nur darum gehen obs hält und nichts anderes, eventuell noch dass sie verrückt aussehen aber das wars dann auch schon.
Regards
PD
I have won several prizes as the world's slowest alto player, as well as a special award in 1961 for quietness.(Paul Desmond)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bois Ring Ligature 04 Apr 2010 21:41 #88711

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1200
  • Dank erhalten: 236
Fester Sitz des Blattes und möglichst einfache Handhabe, darauf kommt's an, denke ich!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bois Ring Ligature 05 Apr 2010 12:53 #88724

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
Ganz ehrlich. Ich hätte das für einen Aprilscherz gehalten.
Der "Ring" sieht wie eine einfache Mutter für eine Kabelverschraubung aus.
Das damit das Blatt vernünftig festsitzt kann ich mir nicht vorstellen.
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bois Ring Ligature 05 Apr 2010 19:27 #88744

  • jimmybend
  • jimmybends Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 1
... und der Preis für so eine Plastikmutter ist auch nicht gerade wenig.
Auch ich verwende am liebsten Vandoren Optimum.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.199 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
771 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1530 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2282 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang