Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Unterschiede Blätter

Unterschiede Blätter 15 Dez 2014 09:23 #115924

  • Steviesax
  • Steviesaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 16
Liebe Saxweltler,

wo erfahre ich eigentlich Genaueres über die Unterschiede zwischen den einzelnen Blättern, also sowohl in Bezug auf den Hersteller als auch Modelle/Typen eines Herstellers. Z.B. was ist genau der Unterschied zwischen Vandoren Jazz und Vandoren Classic (um mal einen deutlichen Gegensatz herauszugreifen).

Selbstverständlich muss man wie immer selbst probieren. Wenn es aber ein paar "objektive" Kategorien gäbe, könnte man die Suche gezielter gestalten und muss vielleicht nicht von jedem Typ jedes Herstellers alles durchprobieren.

Beste Grüße

Steviesax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eve

Unterschiede Blätter 16 Dez 2014 16:43 #115930

  • Sax-Blue
  • Sax-Blues Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 169
  • Dank erhalten: 20
Hallo Steviesax,

von solchem träume ich auch als Anfänger - allerdings bin ich über 73J. und auch erst seit etwa 3 Jahren dabei.
Natürlich fehlt die entsprechende Muskulatur um den Mund.
ALEXANDER Blätter gehen bei mir prima.
Viele Grüße
Wilfried
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Unterschiede Blätter 16 Dez 2014 18:06 #115932

  • Steviesax
  • Steviesaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 16
Hallo Wilfried,

danke für Deine Antwort.

Ich glaube, ich muss doch etwas genauer schreiben, was ich eigentlich wissen möchte.

Es geht mir um das, was ich das Blattdesign nennen würde (also z.B. Spitze etwas dicker als beim Durchschnitt, das "Herz" etwas ausgeprägter, Spitze etwas "runder" usw.); und natürlich darum, was das bewirkt in Bezug auf Ansprache, Intonation, Haltbarkeit, was weiß ich, damit man gezielter nach Blättern und Alternativen suchen kann.

Dass jeder seine Lieblingssorte Blätter hat, ist ja klar - ich würde gerne verstehen, was - neben dem persönlichen Wohlfühlfaktor - vielleicht das "objektive" Kriterium sein könnte.

Es geht mir nicht um die Basics (wenn ich das so sagen darf), wie etwa die Blattstärke.

Beste Grüße

Steviesax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Unterschiede Blätter 12 Jan 2015 09:43 #116182

  • Steviesax
  • Steviesaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 16
Liebe Saxweltler,

ich habe dann einfach mal drauflosgetestet - mit streng unwissenschaftlichem Versuchsaufbau ;) .

Schwerpunkt waren Tenor und Sopran, weil ich dort in der letzten Zeit die größte Unzufriedenheit verspürte.

Und ich habe im Ergebnis jetzt tatsächlich gewechselt.

Gegeneinander gespielt habe ich jeweils Vandoren JAVA, Rico Select filed, Hemke und Alexander DC.

Sieger war ganz klar Alexander DC. Das Double Cut von Alexander zeichnet sich nach Beschreibung des Herstellers dadurch aus, dass es eine "harder tip" und "more wood in the heart" aufweist. Das kann man in der Tat auch feststellen, wenn man die Blätter gegen das Licht hält.

Den Sound fand ich sehr "kernig". Rico Select konnte da noch gut mithalten - die anderen waren da schon raus.

Der große Unterschied war dann die Ansprache in der Höhe, also insb. ab "C 3" aufwärts. Für meinen Geschmack sehr satter Ton, gute Ansprache mit einem bisschen Widerstand (was ich in der Höhe gut finde) und gute Intonation.

Daher mein neuer Favorit: Alexander DC.

Beim Bariton ist es bei Rico Jazz Select geblieben: da muss ich einfach eine Stärke runter und die Probleme sind weg.

Natürlich alles sehr subjektiv - aber man sieht, dass die Unterschiede im Blattdesign tatsächlich spürbar sind. Es lohnt sich also zu vergleichen. Was man dann mag, wird - wie immer - bei jedem unterschiedlich sein.

Ach so - es kommt ja auch immer auf die Kombination mit dem Mundstück an.

Sopran: Otto Link Tone Edge 7

Tenor: Otto Link Super Tone Master New York 7*

Bariton: Lawton (Metall) 8

Beste Grüße und viel Spaß beim Rumprobieren, wenn Ihr das vielleicht auch mal machen möchtet.

Steviesax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC ( / Mundstücke)

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC
Ich biete ein Drake MPC an mit Siverstein Blattschraube auf Wunsch. Ansonsten ohne! Es handelt sich[...]
385.00 €
30974 Wennigsen
27.06.2020
von Saxophonia125
34 Klick(s)

Keilwerth Tenor Sax ( / Saxophone)

Keilwerth Tenor Sax
Altes Tenor Sax von Keilwerth. Das Sax ist über 60 Jahre in Familienbesitz. Es hat k e i n e Serien[...]
950.00 €
Zetel
23.06.2020
von Briwize
76 Klick(s)

Buffet Super Dynaction Tenor ( / Saxophone)

Buffet Super Dynaction Tenor
Ich verkaufe mein Buffet SDA Tenor, Ser.nr. 139XX. Das Horn spielt von oben bis unten gut, es deck[...]
2 400.00 €
Ottobrunn
21.05.2020
von GerhardO
175 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang