Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Alte Bergs wrklich besser=teurer??

Alte Bergs wrklich besser=teurer?? 15 Jan 2009 01:28 #68767

  • stone
  • stones Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
Hallo Sax-Gemeinde!

Als alter und wieder neuer Berg-Larsen-Fan beobachte ich, dass echte alte Vintage BL-Mundstücke teils zu horrenden Preisen gehandelt werden.

Dabei bietet BL selbst mittlerweile ein Vintage- sowie ein Duckbill-Modell wieder an, die angeblich genauso wie die alten gebaut sind. Die Preise dort sind deutlich geringer - vor allem Duckbill.

Hintergrund: interessiere mich für ein Duckbill-BL für Tenor und frage mich warum ich dafür über 500 Penunzen (Eay) zahlen soll, wenn ich es neu schon für 320 bekommen kann und mir Bahn- und Kammergröße selbst wählen kann. Sind die wiederaufgelegten Modelle so anders als die aus den 60er/70er Jahren?

Erfahrungen?

Hat jemand von Euch ein BL Duckbill?

stone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Alte Bergs wrklich besser=teurer?? 15 Jan 2009 07:59 #68769

  • Happi
  • Happis Avatar
Kenne den Sachverhalt von den Meyers: Da ist der Unterschied himmelweit. Die Mundstücke heißen gleich und haben eine völlig unterschiedliche Öffnung Bahnlänge. Hierzu gibt es auch einen Online-Artikel, den ich aber im Moment nicht finden kann).....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Alte Bergs wrklich besser=teurer?? 15 Jan 2009 10:47 #68775

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 12
wahrscheinlich der hier
www.dornpub.com/SaxjPDF/meyer.pdf
Remember Joe Cocker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Alte Bergs wrklich besser=teurer?? 15 Jan 2009 20:08 #68792

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
...

Hat jemand von Euch ein BL Duckbill?

stone

ja, ich
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: Alte Bergs wrklich besser=teurer?? 15 Jan 2009 23:26 #68799

  • stone
  • stones Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
...

Hat jemand von Euch ein BL Duckbill?

stone

ja, ich

hi saxlover! was für eins hast Du denn? Ein altes oder ein neues? Und welche Öffnung/Kammer/Bahn?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Alte Bergs wrklich besser=teurer?? 16 Jan 2009 07:58 #68807

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Hi Stone,

es ist ein neues BL Duckbill S/Steel 95/2 S.M.S. (6*) oder auch SMS-D

Na Ja- ist alles immer subjektiv beim MPC - altes Thema.

Habe es auf Keilwerth Tenor mit Rico Plasticover gespielt. Original BL-Ligatur.

Das Mundstück ist sehr angenehm von der Form her. Das Metall nimmt sofort die Wärme auf und ist daher nicht kalt. Super Form. Mein Bogenkork mußte mit Scotch-Film etwas verdickt werden. Intonation auch einwandfrei. Verarbeitung und Kappen etc. sind super - habe Plastikkappe und Metallkappe.

Für mich doch sehr direkt und eigentlich dann doch nach einiger Zeit nicht mehr so toll. Klang sehr direkt - schnarrig?

Bin auf Lawton umgeschwenkt. Und Steamer.

Ist aber jetzt zur Zeit verliehen.

Ach so: Es soll große Unterschiede zwischen den alten und neuen BL"s geben. Hat mir auch mal Hans gesagt. Kann mich aber nicht mehr an die Details erinnern. Hans ist auch irgendwie verschollen... ???
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
795 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1555 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2315 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 200 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang