Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ?

Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 18 Mai 2008 15:29 #56530

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Servus,
ich hab" neulich online ein Berg Larsen 120/0/M eingetauscht.

]

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Sieht irgendwie anders aus, als das Berg, was ich neulich im Laden hatte!
Auch die Schrauben and der Ligatur sind flach und nicht rund ?

Ist das was besonderes? Laut meinem Tauschpartner wurde es von Mark Spencer (www.sax.com.au) bearbeitet. Groß was geändert wurde aber wohl nix, nur alles symmetrisch gemacht??

Viele Grüße

Chris
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 18 Mai 2008 22:23 #56545

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Hallo kryz
Sieht nach Bariton aus? Bei den BL gibt es ja verschiedene Ausführugnen, was die Gestaltung der Stufe anbelangt - einerseits eben diese "Bullet" Form wie bei deinem, oder dann die Stufe welche sehr abrupt abfällt, also eine Kante bildet zur Kammer hin. Allerdings kenne ich nur die Tenor MPs, kann mir aber vorstellen, dass es bei den Bariton auch so aussieht. Die Ligatur habe ich auch schon in beiderlei Ausführung gesehen, gerändelte runde Schrauben oder eben diese flachen Köpfe - die finde ich gar nicht praktisch, da sie nie so stehen, dass man sie packen kann...

PS: hattest du nicht mal über ein Charles Bay "Mulligan" gesprochen, oder eins besessen? Würde mich interessieren wie die sind.

antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 18 Mai 2008 22:29 #56548

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin !

Oiiiiiii, 120/0 zu spitz und scharf, aber geringer Luftverbrauch!


LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 18 Mai 2008 23:43 #56555

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Sieht nach Bariton aus?

Ja!
Bei den BL gibt es ja verschiedene Ausführugnen, was die Gestaltung der Stufe anbelangt - einerseits eben diese "Bullet" Form wie bei deinem, oder dann die Stufe welche sehr abrupt abfällt, also eine Kante bildet zur Kammer hin.

Ja, das ist mir schon aufgefallen, allerdings kann man meiner Meinung nach an der Nummer nicht erkennen ob es eine Bullet Chamber hat oder nicht!
Die Ligatur habe ich auch schon in beiderlei Ausführung gesehen, gerändelte runde Schrauben oder eben diese flachen Köpfe - die finde ich gar nicht praktisch, da sie nie so stehen, dass man sie packen kann...

Wie ich es verstanden habe, haben die aktuellen Modelle alle die runden Schrauben und die älteren die flachen - kann das sein?
PS: hattest du nicht mal über ein Charles Bay "Mulligan" gesprochen, oder eins besessen? Würde mich interessieren wie die sind.

Ich hab" mir dieses vor dem Charles Bay "ertauscht". Das Bay gefällt mir sehr sehr gut, aber auch das Berg spielt sich sehr gut, ggf. werde ich es verticken, bin aber noch nicht entschieden.
Oiiiiiii, 120/0 zu spitz und scharf, aber geringer Luftverbrauch!

scharf und spitz - ja! "zu" - nicht unbedingt!

@Hans: kannst du mir in etwa sagen wie alt das Teil ist? Hast du sonst vielleicht Infos dazu? Es sieht irgendwie anders aus, als das Berg was ich im laden in der Hand hatte!

Viele Grüße

Chris
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 19 Mai 2008 13:35 #56582

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

@kryz

Das ist ein Vintage Duckbill von ca. 1948 !

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 19 Mai 2008 18:21 #56622

  • stone
  • stones Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
Hi kryz!

Denke auch darüber nach ein BL mit einer kleineren Kammer 1 oder sogar 0 zu testen. Kannst Du vielleicht mal ein Soundbeispiel einstellen? :-)

lg stone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 19 Mai 2008 18:43 #56626

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Wie ich es verstanden habe, haben die aktuellen Modelle alle die runden Schrauben und die älteren die flachen - kann das sein?

Hmm, das weiss ich leider nicht, ich habe eine Zwinge jüngeren Datums da, die hat runde Schrauben. Wie alt sie genau ist, ist mir aber nicht bekannt.

Ja, das mit der Kammerform sehe ich auch so, allein auf Grund er Bezeichnung sieht man dass nicht.

LG Toni
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 19 Mai 2008 23:51 #56661

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
@Hans:
Danke für die Info! Ist das einen Haufen $$$ wert? Vllt. behalte ich das, ist wirklich sehr cool ... :)

@stone: Hab" kein Mikro, aber ich schau mal!

Viele Grüße

Chris
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was "besonderes" ? 19 Apr 2009 21:05 #73548

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Servus,
hab' wieder ein altes Berg:
Diesmal 100/3/SMS "offset".

Ein paar Photos hier:

s587.photobucket.com/albums/ss320/kryzderjedi/Berg/

Hans, wenn du vllt. wieder weißt, was das genau ist, wäre super :)

Viele Grüße

Chris
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Berg Larsen 120/0/M - ist das was 19 Apr 2009 21:13 #73549

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
kryz schrieb:
Servus,
hab' wieder ein altes Berg:
Diesmal 100/3/SMS "offset".

Ein paar Photos hier:

s587.photobucket.com/albums/ss320/kryzderjedi/Berg/

Hans, wenn du vllt. wieder weißt, was das genau ist, wäre super :)

Viele Grüße

Chris


Moin!

Bariton in Kammer 3 ist gut, kann ich empfehlen, SMS geht so, aber zu lange Bahn, dann leckt es womöglich wieder bei dir?:blink:

Kammer 3 gibt es nur auf Extra Bestellung, dieses scheint aus den 80er zu sein!

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.215 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC ( / Mundstücke)

Aaron Drake Stubbie Tenor MPC
Ich biete ein Drake MPC an mit Siverstein Blattschraube auf Wunsch. Ansonsten ohne! Es handelt sich[...]
385.00 €
30974 Wennigsen
27.06.2020
von Saxophonia125
24 Klick(s)

Keilwerth Tenor Sax ( / Saxophone)

Keilwerth Tenor Sax
Altes Tenor Sax von Keilwerth. Das Sax ist über 60 Jahre in Familienbesitz. Es hat k e i n e Serien[...]
950.00 €
Zetel
23.06.2020
von Briwize
60 Klick(s)

Buffet Super Dynaction Tenor ( / Saxophone)

Buffet Super Dynaction Tenor
Ich verkaufe mein Buffet SDA Tenor, Ser.nr. 139XX. Das Horn spielt von oben bis unten gut, es deck[...]
2 400.00 €
Ottobrunn
21.05.2020
von GerhardO
161 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang