Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: bissplättchen?

bissplättchen? 02 Okt 2007 16:13 #45266

  • Elvisfan
  • Elvisfans Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 81
hallo an alle. ich spiele ein berglarsen s.m.s. 110/0 tenor, metall.
jetzt habe ich aber das problem, das ich kein bissplättchen finde das gut passt (das mundstück ist zu schmal), wie löst ihr das problem?

lg
martin
"Rhythm is something you either have or don´t have, but when you have it, you have it all over!" -Elvis Presley-
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: bissplättchen? 02 Okt 2007 16:46 #45271

  • Lusax
  • Lusaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 3
Einfach das Bissplätchen an den Seiten zurecht schneiden ;-)
Forgive me Charlie Parker wherever you are! (Zoot the sax player)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: bissplättchen? 02 Okt 2007 20:16 #45289

  • Livia
  • Livias Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 292
Wie geht denn das?
Versuchs mit Bissplättchen für Alt oder Sopran oder Klarinetten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: bissplättchen? 02 Okt 2007 21:03 #45290

  • Dr_Sax
  • Dr_Saxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 188
Schnipp, schnapp, ab. Ich schneide meine immer mit der Schere links und rechts ab. Fertig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: bissplättchen? 02 Okt 2007 21:11 #45291

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Wie geht denn das?

Ja, wie Doc schon geschrieben hat. Ich selbst habe das noch nicht gemacht. Ich vermute aber, die lassen sich am besten schneiden, wenn sie noch auf dem beschichteten Papier kleben. So bleibt die Klebefläche länger unberührt und ich denke, das Papier gibt noch Stabilität und Widerstand für den guten Schnitt. Wahrscheinlich tut"s ne Nagelschere am besten (wegen der Rundung).
Versuchs mit Bissplättchen für Alt oder Sopran oder Klarinetten.

Das wäre natürlich auch eine Überlegung.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: bissplättchen? 02 Okt 2007 21:14 #45292

  • Livia
  • Livias Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 292
Die Frage bezog sich darauf, wie es denn geht, dass ein Mundstück so schmal ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: bissplättchen? 02 Okt 2007 21:23 #45293

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Naja, so wie es Mundstücke mit weiter, voluminöser Kammer gibt, kann ich mir vorstellen, dass es auch welche mit enger, schlanker, vielleicht eher länglicherer Kammer gibt. So könnte es passieren, dass die "üblichen" Abmessungen unterschritten werden.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: bissplättchen? 03 Okt 2007 02:58 #45303

  • Freelancer
  • Freelancers Avatar
Es gibt Bißplatten für Sopran und Es-Klarinette, die passen.
Siehe z.B. hier:
www.saxophon-service.de/shop/k_59.htm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: bissplättchen? 03 Okt 2007 08:10 #45307

  • Happi
  • Happis Avatar
Kenne die Größenprobleme von meinem Dukoff-Metall-MP. Kappe die dicken Blättchen links und rechts mit Teppichmesser und mit der Nagelschere wird die Rundung kreiert. Und aus Sparsamkeitsgründen wird die Bissplatte nach einiger Zeit rumgedreht (vorne nach hinten, nicht obene nach unten). Geht alles prob-los! :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: bissplättchen? 03 Okt 2007 16:57 #45328

  • Knatterton
  • Knattertons Avatar
Einfach das Bissplätchen an den Seiten zurecht schneiden ;-)

So mache ich das bei meinem Berg Larsen Metall fürs Bari auch immer, wenn das Plättchen noch auf dem Schutzpapier klebt. Geht ganz problemlos...

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
777 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1537 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2292 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 157 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang