Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: anstoss besser durch tenorsax

anstoss besser durch tenorsax 05 Okt 2009 01:29 #80088

  • ilong
  • ilongs Avatar
hallo saxgemeinde,

nach dem ich nun zu meinem alto ein tenorsax gekommen ist,
habe ich folgendes festgestellt.
erste überrschung ich brauch mehr luft VIEL MEHR LUFT!!!
nach dem ich nun meine übungsstücke mit beiden instumenten
spiele, kommt mein anstoss fester und ich meine auch sauberer.
liegt wohl am mehrbedarf an luft für das tenorsax?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

anstoss besser durch tenorsax 05 Okt 2009 08:05 #80091

  • Happi
  • Happis Avatar
Ja,
ich kann ähnliche Erfahrungen bestätigen. Seit ich fast nur noch Tenor spiele, hat sich bei mir generell die Tonkontrolle verbessert. Persönlich halte ich das Tenor für das am schwersten zu beherrschende saxophon (aus der üblichen Familie Sopran bis Bari). Einzige Ausnahme sind die Flogoeletts des Soprans, mit denen ich noch stärker zu kämpfen hatte und habe.

Wenn ich sporadisch für einen Auftritt auf mein Alto umsteige, habe ich keinerlei Probleme. Es geht alles problemlos.

Zum Thema Luft: Je größer der Querschnitt, desto höher der Luftverbrauch. Beim Bari ist nach meiner Erfahrung d a s die Hürde, beim Sopran der Blaswiderstand (also genau umgekehrt).

Grüße happi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

anstoss besser durch tenorsax 05 Okt 2009 08:28 #80093

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
ilong schrieb:
hallo saxgemeinde,

nach dem ich nun zu meinem alto ein tenorsax gekommen ist,
habe ich folgendes festgestellt.
erste überrschung ich brauch mehr luft VIEL MEHR LUFT!!!
nach dem ich nun meine übungsstücke mit beiden instumenten
spiele, kommt mein anstoss fester und ich meine auch sauberer.
liegt wohl am mehrbedarf an luft für das tenorsax?

Moin!

Jooo, wenn man am Anfang steht empfindet man das so!

Das vergeht aber mit der Zeit. :)

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

anstoss besser durch tenorsax 05 Okt 2009 17:16 #80110

  • scoco
  • scocos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 157
hab' dazu 'ne eigene technik entwickelt.
garnicht anstoßen, sondern bei stakkatospiel (oder wie auch immer), einfach blatt abdrücken und die luft in die backen rein.
braucht zwar viel muskulatur und auch übung um dabei die tonhöhe nicht zu verlieren, aber damit spielt es sich wesentlich flüssiger und es geht viel schneller ins unterbewußtsein.
stan getz spielte übrigens mit der technik.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

anstoss besser durch tenorsax 05 Okt 2009 23:33 #80140

  • Lloyd
  • Lloyds Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 32
Staccata geht doch nur so, dass man das Blatt mit der Zunge verschließt. Wozu die Backen aufblasen? Scoco, Deine Technik habe ich noch nicht verstanden. Kannst Du das noch anders erklären?

Grüße von Lloyd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

anstoss besser durch tenorsax 05 Okt 2009 23:47 #80141

  • Bellosoft
  • Bellosofts Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 1
Manchmal ist es schwer sich den Kommentar zu Beiträgen anscheinend umnachteter Forumsteilnehmer zu verkneifen, aber ich tue es trotzdem.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

anstoss besser durch tenorsax 08 Okt 2009 18:04 #80297

  • scoco
  • scocos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 157
mir fällt grad auf, dass stakkato das falsche wort ist. ich meinte das generelle anstoßen der töne wird nur durch das abdrücken des blattes gemacht. dabei wird der luftstrom nicht unterbrochen sondern einfach in die backen gelagert.
bei übung geht das auch mit stakkato, würde ich aber keinem empfhelen, der nicht darauf aus ist bestimme saxophonistische effekte einzusetzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

anstoss besser durch tenorsax 08 Okt 2009 18:15 #80299

  • saxtune
  • saxtunes Avatar
was is? :woohoo:

luftballons aufblasen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.203 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
6 Klick(s)

Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
4 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
66 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang