Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: kurzer Vorschlag

kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 19:03 #68824

  • royrogers
  • royrogerss Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 225
Eigentlich eine klassische Leon Frage, aber vielleicht geht es auch ohne ihn? :-\

Bei dem Stück "Goodnight Julia"

http://de.youtube.com/watch?v=u92kvmB_6SY gibt es bei 1:21 viermal einen kurzen Vorschlag von Bb auf A, den ich nicht vernünftig hinkriege.

Es kommt mehr als Triller statt als kurzer Vorschlag bei mir. Ist das nur eine Sache des Feingefühls oder gibt es da irgendwelche "Tricks" oder Hilfestellungen? Ich weiss, ohne mich gehört zu haben nicht ganz einfach klar zu beantworten, aber vielleicht kommt doch was dabei rum. (Und den Tip "Such Dir nen Lehrer" hatte Leon mir schon gegeben :-))

Gruß

Roy
Think of Ray Charles and you think of sunglasses at night!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 19:29 #68825

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Das Bb ist als Vorschlag zum A gespielt. Wichtig ist es, das Bb jeweils neu anzustoßen und das A leicht zu betonen, sonst verwischt das Ganze. Im Grunde spielt er 4 mal A und so sollte man die Phrase auch denken. Das Vorschlag Bb darf nur als kleine Verzierung erscheinen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 19:33 #68827

  • royrogers
  • royrogerss Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 225
Mir fiel noch ein, dass es auch noch am Fingersatz liegen könnte. Ich habe es bisher mit Zeige und Mittelfinger der linken Hand allein versucht. Würdet Ihr das Seiten B empfehlen? Oder noch etwas anderes?

Das mit dem jedesmal neu anstoßen werde ich probieren.

Gruß

Roy
Think of Ray Charles and you think of sunglasses at night!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 19:58 #68828

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Seiten Bb, ja. Mit dem Plateaugriff wird das mühselig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 20:03 #68829

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Ich habe es bisher mit Zeige und Mittelfinger der linken Hand allein versucht.

So würde ich es auch machen.
Würdet Ihr das Seiten B empfehlen?

Ich persönlich würde es nicht empfehlen.*
Oder noch etwas anderes?

Ich könnte noch einen anderen Griff für Bb vorschlagen:

Linker Zeigefinger auf H-Drücker und rechter Zeigefinger auf F-Drücker

oder

linker Zeigefinger auf H-Drücker und rechter Mittelfinger auf Fis-Drücker (nicht Seiteklappen-Fis)

oder

linker Zeigefinger auf H-Drücker und rechter Ringfinger auf D-Drücker...
Dabei immer den jeweiligen rechten Finger liegen lassen.

Ich würde es aber so wie du es machst bevorzugen.
*Wie du greifst hängt vom Instrument ab und wobei du dich wohlfühlst. ;-)
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 20:10 #68830

  • Dexter
  • Dexters Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 626
Was kommt nach dem letzten »a«?
Wenn da kein »h« verlangt wird, dann ist der Plateaugriff der einfachste.

Wenn »h« kommt an Billiys Tipp halten.

Beste Grüße aus MH
Klaus
Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben. (S. Kierkegard)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 20:13 #68831

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Die Überlegung von Dexter ist gut.
Nach dem letzten a"" kommt das g"" direkt unter dem a"". :-)

In dem Fall sind die Vorschläge von mir ungünstig.
Also entweder so wie du es schon machst oder mit Seiten-Bb.

Wie gesagt: Seiten-Bb finde ich etwas ungünstig, kommt aber auch auf die Mechanik an, wie gut du das Seiten-Bb leicht öffnen kannst. Du kommst ja vom c""" runter auf a"" und dann kommt erst der Vorschlag von b"" nach a"".
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 20:36 #68834

  • royrogers
  • royrogerss Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 225
In meinen Noten komme ich vom C direkt zum kurzen Vorschlag Bb-A. Wäre allerdings eine Vereinfachung, den ersten einfach zu ignorieren und es dann vom A aus zu starten. Üben kann ich erst morgen wieder, da ich meine Tochter jetzt im Bett habe.

Ist zur Technik des kurzen Vorschlags Pues Beitrag noch etwas hinzuzufügen? Müsste ich das in einer Woche drauf haben, oder ist das fortgeschrittener Stoff?

Erst mal schon mal Danke.

Gruß

Roy
Think of Ray Charles and you think of sunglasses at night!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: kurzer Vorschlag 16 Jan 2009 20:45 #68835

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Stimmt, hab"s falsch rausgehört. :"(

Dann doch eher Seiten-Bb. Sorry für die Verwirrung.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: kurzer Vorschlag 17 Jan 2009 11:22 #68846

  • SkankingSax
  • SkankingSaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 147
Tach auch.

Ob Du´s in einer Woche lernen kannst, hängt von dir ab. Wie lange Du schon spielst, viel Du übst und so weiter. Aber wenn Du´s nicht in einer Woche schaffst ist das absolut kein Ding. ;-) Ich meine mich zu erinnern, dass in meiner Saxophonschule (das Saxophonbuch) der Vorschlag erst im zweiten Buch gegen Mitte kam. Sprich schon etwas Technik muss da sein. Jedoch sind die Vorschläge hier recht langsam, also könntest Du sie fast schon als 16tel auf dem kurz vor der 1 spielen, was ja bis auf das Verstehen nicht so das Problem ist. Schwieriger sind da schon lange Vorschläge mit mehreren Noten, aber auch das ist relativ gut machbar.

Keep on SkaNkinG! :-s
Sax'n'Drums and Rock'n'Ska
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn Alt-Saxophon von 1926 ( / Saxophone)

Conn Alt-Saxophon von 1926
Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Conn Alt-Saxophon New Wonder (II) aus dem Jahre 1926. D[...]
1 350.00 €
Würzburg
12.08.2020
von bundesganzler
336 Klick(s)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP ( / Saxophone)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP
Es handelt sich um eine absolute Rarität! Ein Spitzen-Profi-Instrument.Das Saxofon ist aus Bronce ge[...]
5 500.00 €
Ortschwaben
10.08.2020
von Marbos
21 Klick(s)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör ( / Saxophone)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör
Biete hier ein NEUWERTIGES Alto Jupiter JAS701Q mit reichlich Zubehör!!! Wegen endgültiger Aufgab[...]
1 600.00 €
08.08.2020
von saxotto
20 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang