Am 19.11.2005 hatten wir unser 2. SaxweltTreffen der Nordlichter angedacht. Bei Toko wollten wir wieder etwas fachsimpeln, jamen und dann etwas Essen gehen. So wie beim 1. Treffen der Saxwelt Nordlichter.

Naja, so sollte es werden!


So wurde es:

Als erstes streichen wir mal das Wort Nordlichter. Denn aus Speyer kam als 1. Überraschungsgast Willex. Der wohnt nicht wirklich im Norden. Ok, ich hätte das hier nicht erwähnen brauchen, nur dann hätte ich auch Jerry und Gadget aus Bottrop bzw. Dortmund verschweigen müssen.

Und wo ein 1. Überaschungsgast ist ist in aller Regel mindestens ein 2. Überraschungsgast den ich dann auch hätte übergehen müssen. Denn Sando war bei Jerry und Gadget in Dortmund auch noch zugestiegen. Ein Nordlichtertreffen mit 4 Leuten die gar nicht aus dem Norden kommen?

Egal das klingt so schön wir bleiben einfach dabei. Außerdem ist das ja immer relativ. Für die Schweizer unter euch ist Willex ein Nordlicht und fertig. Für Willex sind Sando, Gadget und Jerry auch Nordlichter. Also war das das 2. Saxwelttreffen der Nordlichter.


Was diesmal nicht mehr ging war das Ganze bei Toko zu machen. Ein wenig zu klein für die ursprünglich 20 angekündigten Gäste. Außerdem ist es auch ncih tgerade leicht Samstag Abend einen Tisch für 20 Personen zu bekommen ohne diesen Reserviert zu haben. So haben wir uns frühzeitig auf die Suche nach einer Lokalität gemacht. Nach dem die ersten wegen ausgebucht wegfielen und auch die nächsten nicht wirklich Platz hatten uns aufzunehmen, machten wir uns Gedanken wo wir jetzt ein Zelt und die nötigen Heizstrahler herbekämen. Wie wir Tokos Werkstatt umbauen, oder welcher LKW groß genug sei uns unterzubringen. Und wenn wir klein Lokal finden wo das Essen herzubekommen ist, welchen Pizzaservice oder Imbiss gibt es der noch liefert zu späterer Uhrzeit.

Wir bemühten uns aber alles war belegt. Meine Kontakte hatten versagt, Toko auch upps .... Tokos auch.

Hans wusste noch was ..... auch belegt ..... noch was? ..... Ähm ja ..... ich ruf dich gleich wieder an ...... nee alles voll ...... hm und jetzt?

Zelt!

Nee ....!

Was dann!

Ich ruf dich gleich wieder an .....

Jepp ich geh mal kurz zum Imbiss und hol was zu essen.


Da viel mir auf, das der Imbiss ja umgebaut hat. Mit Bar, Ledersessel, Holztische im Halbedeldesign. .... Gut ... dachte ich .... is immer nochn Imbiss aber mit Bar Ledersessel und Holztischen im Halbedeldesign. Platz genug im Nebenraum. Hm ... ich frach ma.

Ja klar, ich spreche mit den Nachbarn!

Ja, aber das wird laut!

Ja ok, ist eben Livemusik.

Ja, aber sehr laut!

Wie viel seid ihr den

Hm... ich weiß nicht ca. 20 max. 25!

Ja das passt locker hier rein.

Ja, aber das kann sehr laut werden!

Nun kam es weswegen ich immer wieder betonte, es könne sehr laut werden.

Wie viele spielen dann Saxophon?

Ich versprach ihr, dass ich nicht spielen werde.

Wie viele?

Und es kommen noch welche mit die auch nicht spielen!

Wie viele?

Und es spielen auch nicht immer alle zusammen, nicht immer!

WIE VIELE?

Naja ...... max. .......18.

Ich spreche mit den Nachbarn dann geht das schon!

Ich hatte ein Platz mit nem Dach übern Kopf und auch noch warm.

Zu Hause angekommen hatte Hans bereits das Al Canale in Elmshorn klar gemacht. Und irgendwie gefiel im das Wort Imbiss auch nicht sooooo gut. Gut das italienische Restaurant versprach irgendwie ein anderes Flair und Hans hatte es schon fest gemacht und ich hatte gesagt ich komme noch mal mit dem Kollegen und dann schauen wir ob er meint es sei geeignet. Also musste ich dann dem Imbiss absagen. Mal sehen ob wir da nicht doch noch mal was machen. Weil es ist nämlich ein Imbiss mit Bar Ledersessel, Holztischen im Halbedeldesign und Platz genug im Nebenraum. Am Samstag war es dann soweit. Ich machte mich fertig und lümmelte noch ein wenig auf dem Sofa als das Klingelphon telte.

Toko war dran.

Jerry hat gerade angerufen er ist gleich da

Ja und?

Ich bin vor 5 Minuten nach Hause gekommen!

Ja und?

Er kommt in die Werkstatt und ich wollte noch Duschen und einen kleinen Happen essen.

Achso! ja und?

Ich schaffe es nicht wenn ich jetzt noch Dusche bis Jerry am Laden ist.

Aha. Ich könnte ja den Schlüssel bei dir abholen und dann jetzt schonmal in den Laden fahren. Dann kannst du Duschen und noch

einen kleinen Happen essen!

Ja das ist ne gute Idee Smatjes.

Ich weiß gar nicht ob das nun meine Idee war oder ob durch geschickte Gesprächsführung Tokos diese Idee nicht durch ihn impliziert wurde. Aber was tut man nicht alles für Toko.


Ich also Sachen zusammengepackt, Hose an, Socken, Hemd und .... naja was man sonst noch alles braucht um nicht außerhalb der eigenen vier Wänden aufzufallen. Rein ins Auto, ab zu Toko, Schlüssel geholt, Willex Hallo zugerufen, ab ins Auto, rüber in den Laden, Tür auf, Licht an ...... Warten. Aber nicht lange. Sando, Jerry und Gadget trafen ein. Mit einem großem Hallo begrüßte ich insbesondere Sando, die ja überraschend als 2. Überraschungsgast kam. der 1.Überraschungsgast war eigentlich schon lange keine Überraschung mehr für mich. Weil Toko mir Freudestrahlend ankündigte:

Wir haben evtl. einen Überraschungsgast

Wen den?

Darf ich nicht sagen?

Erzähl?

Nee

Hm... Jerry? (Da hatte Jerry noch nicht gesagt das er kommt)

Nein! (Toko freute sich über meine Neugier wie ein kleines Kind)

Hm ... Willex?

Ich sag nichts (ein kurzzeitiges abfallen und dann ein immer breiter werdendes Grinsen signalisierte, ein dickes fettes "MIST er hats")

Ahhhh Willex!!!

Als nächstes traf dann Nick ein ohne Nils/Lars. Der hatte kein Lust :-(. Werd ich mir merken! Dann kam Toko mit Willex, Nando, Hamsti. Bloozer hatte ein Tag vorher abgesagt, Sascha und Wibbly kam nicht und sollten auch nicht nachkommen.


Wir machten uns dann, nachdem ich Petra abgeholt habe, als Kleinkonvoi auf den Weg nach Elmshorn. Wir verloren zwar unterwegs Jerry, der konnte sich aber dank Navi einen eigenen Weg suchen. Toko holte noch Carmen ab und kam einen Moment später in Elmshorn an.


Eintreffen im Al Canale

Hans und Astrid warteten schon. Hans hat sein Aufnahmeequipment mitgeschleppt weil Sando ja nicht konnte und umziehen musste. Nu war sie aber doch da und ihr bekommt dafür dann in kürze ein paar Sounds von unserem Treffen.

Testen der Steamer Jerry und Sando bekamen ein Steamer von Hans und die beiden waren ab sofort kaum merh ansprechbar. Sando stand vor der Wand und verscuhte sich zu hören, während Jerry nicht mehr aufhörte zu spielen weil das neue MPC ja irgendwie so passte ... irgendwie so klar.... so kräftig .... so passte eben. Das Essen kam und er legte das Sax weg. War fertig und sprang auf um es weiter zu testen. Auch Sando klang irgendwie Klarer....Kräftiger .... Zentrierter so anders eben. Zwei Mundstücke werden wohl ausgedient haben.

Es wurde getrunken und gegessen ....
Irgendwann war dann Gott sei Dank das ausprobieren und Testen von bis zu 5 Saxen ein Ende. Was an sich ja nicht schlimm ist. Nur alle Gleichzeitig in einem etwa 8m² großem Vorraum ist das nicht wirklich schön.


... getrascht, telefoniert, fotografiert und zugehört ...

Hans, Jerry, Nando, Astrid, Willex, Sando und Toko spielten nun Auf, in einer wirklich geilen ... upps.... ähm....... gaaaaaaanz tollen und sagenhaften Session heizten sie uns ein. Alles aufgenommen von Hans und mit kleinen tänzerischen Einlagen von Astrid und Willex gewürzt. Nicht viel Auswirkungen hatte es wohl das wir ein Etage höher spielten. Die Gäste unten hörten uns und applaudierten auch. Ohne jemanden von uns zu sehen.


... geraucht, gesoffen, gezankt und sich lieb gehabt.

Irgendwann kam der Hausherr zu uns und bat uns seinen Gästen, ein Geburstagskind war darunter, ein Ständchen zu bringen, was Toko ohne zu zögern auch tat. Die Gäste waren begeistert. Hamsti, Carmen, Christian und Mena, sowie Sando, Jerry und Gadget bekamen nichts davon mit, da sie sich bereits allesamt auf den Heimweg gemacht hatten.


Geschlemmt ohne Ende ....

Um etwa ein Uhr hatten wir alles zusammengepackt, die Rechnung bezahlt und machten uns auf den Heimweg. Gegen 2 Uhr fiel ich dann auch ins Bett.


...dabei bekommt Alkohol nicht jedem
RSS
img_6328
Detail Download
img_6329
Detail Download
img_6331
Detail Download
img_6332
Detail Download
img_6335
Detail Download
img_6340
Detail Download
img_6342
Detail Download
img_6345
Detail Download
img_6357
Detail Download
img_6361
Detail Download
img_6362
Detail Download
img_6363
Detail Download
img_6364
Detail Download
img_6369
Detail Download
img_6371
Detail Download
img_6373
Detail Download
img_6374
Detail Download
img_6375
Detail Download
img_6376
Detail Download
img_6377
Detail Download
img_6379
Detail Download
img_6380
Detail Download
img_6381
Detail Download
img_6384
Detail Download
img_6385
Detail Download
img_6386
Detail Download
img_6391
Detail Download
img_6392
Detail Download
img_6394
Detail Download
img_6395
Detail Download
img_6402
Detail Download
img_6405
Detail Download
img_6406
Detail Download
img_6407
Detail Download
img_6408
Detail Download
img_6413
Detail Download
img_6418
Detail Download
img_6421
Detail Download
img_6444
Detail Download
 
 
Powered by Phoca Gallery

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Otto Link Vintage Tenor 7 New Super Tone Master ( / Mundstücke)

Otto Link Vintage Tenor 7 New Super Tone Master
Zum Verkauf steht mein gepflegtes Mundstück von Otto Link in Öffnung 7. Das Vintage Model der New S[...]
219.00 €
Bornheim
28.07.2022
von grimreaper
37 Klick(s)

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
36 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
47 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang